Anzeige
15.02.16

SINGULUS: 2. Gläubigerversammlung findet heute in Frankfurt statt

Heute findet in Frankfurt die 2. Gläubigerversammlung der SINGULUS TECHNOLOGIES AG statt. Die Gesellschaft hat umfangreiche Informationen über die bilanzielle Sanierung des Unternehmens mit Auszügen aus dem Sanierungsgutachten veröffentlicht.

SINGULUS TECHNOLOGIES hat die Gläubiger der 60 Mio. Euro 7,75 % Inhaber-Teilschuldverschreibungen 2012 / 2017 zu einer zweiten Gläubigerversammlung nach Frankfurt am Main eingeladen. Die Versammlung wird am 15. Februar 2016 um 11:00 Uhr (MEZ) im Hotel HILTON Frankfurt, Hochstraße 4, 60313 Frankfurt am Main, stattfinden.

Zur Beschlussfassung steht das Konzept zur Restrukturierung der ausstehenden Unternehmensanleihe. Dieses Restrukturierungskonzept, das zuvor mit dem von den Anleihegläubigern im vergangenen Jahr gewählten gemeinsamen Vertreter inhaltlich abgestimmt wurde, sieht im Kern vor, dass die Anleihegläubiger ihre jeweiligen Schuldverschreibungen in Erwerbsrechte umtauschen. Diese Erwerbsrechte berechtigen die Anleihegläubiger dazu, eine bestimmte Anzahl von Aktien der SINGULUS TECHNOLOGIES AG sowie eine bestimmte Anzahl von Teilschuldverschreibungen aus einer von der Gesellschaft neu auszugebenden besicherten Anleihe zu erwerben. Im Rahmen der nun folgenden zweiten Gläubigerversammlung wird der Vorstand von SINGULUS TECHNOLOGIES über den Stand der Geschäftsentwicklung berichten, das Restrukturierungskonzept vorstellen sowie die vorläufigen Finanzkennzahlen für das Geschäftsjahr 2015 erläutern.

Die Gesellschaft hat ferner für Dienstag, den 16. Februar 2016 um 10:30 Uhr zu einer außerordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft im Hotel HILTON Frankfurt, Hochstraße 4, 60313 Frankfurt am Main, eingeladen. Die Tagesordnung dieser außerordentlichen Hauptversammlung sieht u. a. die Beschlussfassung über die für die Restrukturierung erforderlichen Kapitalmaßnahmen vor.

Der Vorstand von SINGULUS TECHNOLOGIES bittet alle Aktionäre und Anleihegläubiger an der außerordentlichen Hauptversammlung bzw. an der zweiten Gläubigerversammlung teilzunehmen und auf jeden Fall von ihrem Stimmrecht Gebrauch zu machen. Es besteht auch die Möglichkeit, sich von einem Bevollmächtigten vertreten zu lassen oder alternativ einen Stimmrechtsvertreter von SINGULUS TECHNOLOGIES zu bevollmächtigen. Musterformulare finden Sie auf der Homepage unter www.singulus.de. Für die Teilnahme an der außerordentlichen Hauptversammlung ist eine Anmeldung bis spätestens zum Ablauf des 9. Februar 2016 erforderlich. Teilnahmevoraussetzung für die zweite Gläubigerversammlung ist eine Anmeldung bis spätestens zum Ablauf des 12. Februar 2016.

Die Restrukturierung der Unternehmensanleihe ist eine wesentliche Voraussetzung für die bilanzielle Sanierung der Gesellschaft. Ohne diese Restrukturierung wird SINGULUS TECHNOLOGIES aus heutiger Sicht nicht dazu in der Lage sein, eine bilanzielle Sanierung zu erreichen oder künftig eine hinreichende Liquidität sicherzustellen. Die Umsetzung dieser Maßnahmen und die einhergehende Zustimmung der Anleihegläubiger sowie der Aktionäre ist daher nach derzeitiger Einschätzung des Vorstands der einzig gangbare Weg, eine ansonsten drohende Insolvenz der Gesellschaft zu vermeiden.

Hintergrund SINGULUS TECHNOLOGIES:
SINGULUS TECHNOLOGIES entwickelt Technologien und Maschinen für effiziente und ressourcenschonende Produktionsprozesse. Die Anwendungsgebiete liegen in der Vakuum-Dünnschicht- und Plasma-Beschichtung, bei nasschemischen Verfahren sowie thermischen Prozesstechniken.

Bei allen Verfahren und Applikationen nutzt SINGULUS TECHNOLOGIES sein Know-how in den Bereichen Automatisierung und Prozesstechnik, um mit innovativen Produkten neben den Anwendungsgebieten Solar, Halbleiter und Optical Disc zusätzliche attraktive Arbeitsgebiete zu erschließen.

www.restrukturierung-von-anleihen.com
--------------------------------------------------
BONDBOOK Restrukturierung von Anleihen
Auf 104 Seiten werden detailliert alle wichtigen Hintergründe rund um die Restrukturierung von Anleihen für Unternehmen und Anleihegläubiger erläutert.
Die Ausgabe kann zum Preis von 29,00 Euro (inkl. USt. und Versand) beim Verlag oder im Buchhandel (ISBN 978-3-9813331-2-1) bestellt werden.
www.restrukturierung-von-anleihen.com
--------------------------------------------------

 


26.05.2016, Restrukturierung von Anleihen

„Es ist uns wichtig, ihre Meinung zu hören und die Restrukturierung der Anleihe auf eine breite Basis der Zustimmung zu stellen“, Dr. Andreas Spiegel, Geschäftsführer, Karlie Group GmbH

Das neue Management der Karlie Group hat bereits eine Reihe von Restrukturierungsmaßnahmen ergriffen, die bereits zu einer deutlichen Ergebnisverbesserung geführt haben. Dennoch ist der Gesellschaft... [mehr]
25.05.2016, Restrukturierung von Anleihen

Deutsche Investoren Union lehnt Restrukturierungsvorschläge der Beate Uhse AG in der vorgeschlagenen Form ab

Am 8. Juni 2016 soll in Hamburg eine Gläubigerversammlung der Anleihegläubiger der Beate Uhse AG stattfinden. Die zur Abstimmung stehenden Punkte sind unter anderem eine Laufzeitverlängerung der... [mehr]
25.05.2016, Restrukturierung von Anleihen

Stern Immobilien AG - Geschäftsgebaren wirft Fragen auf

Die Stern Immobilien AG hat am 23.05.2016 via Corporate News (dgap.de) veröffentlicht, dass man ein Objekt in der Steinheilstraße in München für einen hohen einstelligen Millionen-Euro-Betrag mit... [mehr]
24.05.2016, Restrukturierung von Anleihen

Beate Uhse AG wünscht Verlängerung der Unternehmensanleihe 2014/19 um fünf Jahre und Zinsreduktion

Einberufung der ersten Anleihegläubigerversammlung am 8. Juni 2016

Die Beate Uhse Aktiengesellschaft beruft für die Unternehmensanleihe 2014/2019 (ISIN: DE000A12T1W6 / WKN: A12T1W) eine Gläubigerversammlung am 08. Juni 2016 in Hamburg ein. Den Anleihegläubigern wird... [mehr]
24.05.2016, Restrukturierung von Anleihen

Auftragswert 110 Mio. Euro - SINGULUS unterzeichnet zwei Vorverträge zur Lieferung von Anlagen für die Produktion von CIGS-Dünnschichtmodulen

Größter Liefervertrag in der Firmengeschichte

Die SINGULUS TECHNOLOGIES AG hat am heutigen Tag zwei Vorverträge für die Lieferung von Anlagen zur Produktion von CIGS-Solarmodulen mit einer Tochtergesellschaft des chinesischen Staatskonzerns... [mehr]
24.05.2016, Restrukturierung von Anleihen

Stern Immobilien AG sorgt für Verwirrung

Die Stern Immobilien AG hat gestern via Corporate News (dgap.de) veröffentlicht, dass man ein Objekt in der Steinheilstraße in München für einen hohen einstelligen Millionen-Euro-Betrag mit... [mehr]
20.05.2016, Restrukturierung von Anleihen

Scholz Holding: Anleihegläubiger sollen Barzahlung in Höhe von 7,67% plus Earn-out erhalten

Kuratorin für die Anleihe erreicht Einigung über die Restrukturierung

Die finanzielle Restrukturierung der Scholz Holding GmbH nähert sich einem erfolgreichen Abschluss. Sie wird zu einer umfassenden Restrukturierung der Bilanz der Gesellschaft auf Basis freiwilliger... [mehr]
19.05.2016, Restrukturierung von Anleihen

SINGULUS: Umsatz und EBIT auf niedrigem Niveau

Umsetzung der beschlossenen Anleiherestrukturierung begonnen, verfügbare Liquidität in Höhe von 12,8 Mio. Euro zum 31. März 2016

Der Umsatz im SINGULUS TECHNOLOGIES Konzern belief sich im Berichtsquartal 2016 aufgrund des niedrigen Auftragsbestandes zum Jahresende auf 14,1 Mio. Euro, lag jedoch leicht über dem Vorjahr mit 12,6... [mehr]
12.05.2016, Restrukturierung von Anleihen

3W Power S.A/AEG Power Solutions: Auftragseingang steigt im ersten Quartal um 18,8%

Umsatz mit 37,1 Mio. Euro auf Like-for-like-Basis im Jahresvergleich stabil, Kosteneinsparungen führen zu erwarteten Rentabilitätssteigerungen

3W Power S.A. (ISIN LU1072910919, 3W9K), die Holdinggesellschaft der AEG Power Solutions Gruppe, einem weltweiten Anbieter von unterbrechungsfreien Stromversorgungssystemen (USV) und Lösungen für... [mehr]
10.05.2016, Restrukturierung von Anleihen

Golden Gate GmbH i.I.: Dritter Bericht des Insolvenzverwalters kann angefordert werden

Der Insolvenzverwalter hat der One Square Advisory Services GmbH in seiner Eigenschaft als gemeinsamer Vertreter der EUR 30,0 Mio. Anleihe WKN: A1KQXX ISIN: DE000A1KQXX5 seinen dritten Bericht über... [mehr]
News 1 bis 10 von 365
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen