Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
21.04.17

Swisscanto: Reif & attraktiv - der CoCo-Anleihen-Markt

Der CoCo-Markt setzte den Trend des zweiten Halbjahrs 2016 in diesem Jahr fort und wuchs durch sieben Neuemissionen weiter. Dadurch erhöhte sich das Marktvolumen um rund 7,3 Milliarden US-Dollar auf insgesamt 170 Milliarden US-Dollar (gemessen am BAML CoCo Index). “Besonders ansprechend erschienen uns vier dieser Neuemissionen - alle von erstklassigen Banken. Dies waren die CoCos von Intesa Sanpaolo und Standard Chartered, beide mit hohen Kupons von 7,75%, sowie Credit Suisse mit einem Kupon von 7,125% und die erste USD-Transaktion der Danske Bank mit einem Kupon von 6,125%. Entsprechend zeichneten wir diese Papiere für unser Portfolio“, so Daniel Björk, Manager des Swisscanto (LU) Bond Fund Invest COCO.

Es ist aufschlussreich, dass in den letzten Monaten auch zweitrangige Banken vereinzelt den Zugang zum CoCo-Markt finden, der bislang vornehmlich erstrangigen Banken vorbehalten war. Das weist auf eine gewisse Normalisierung hin und belegt die Reife des CoCo-Marktes. Überdies erweitert es das realisierbare Portfolio und rückt die Einzeltitelauswahl verstärkt in den Fokus.

Eine maßgebliche Entwicklung für den europäischen Bankensektor im Allgemeinen und den CoCo-Markt im Besonderen ist auch die Bestätigung, dass Großbanken bei Bedarf weiterhin Zugang zum Aktienmarkt haben. UniCredit nahm im ersten Quartal Aktienkapital in Höhe von 13 Milliarden Euro auf (wodurch sich die Marktkapitalisierung beinahe verdoppelte). Die Deutsche Bank will im zweiten Quartal acht Milliarden Euro neues Aktienkapitel einwerben, und Gerüchten zufolge denkt die Credit Suisse über eine Kapitalerhöhung im Umfang von 3 bis 5 Milliarden Schweizer Franken nach. “Insgesamt setzt sich der äußerst positive Trend bei den Kapitalquoten europäischer Banken fort - ein Beleg dafür, dass sich der europäische Bankensektor noch im Frühstadium des Kreditzyklus befindet. Für manche Anleger in Bankaktien sind dies womöglich schlechte Nachrichten, für CoCo-Investoren dagegen ausgesprochen gute“, meint Björk.

Swisscanto (LU) Bond Fund COCO mit vier Hauptthemen
Der Swisscanto (LU) Bond Fund COCO ist mit seiner aktiven Positionierung derzeit auf vier Hauptthemen abgestellt. 1) Bei Währungen (auf abgesicherter Basis) mit einer Übergewichtung in auf Euro lautenden CoCos und einer Untergewichtung in auf US-Dollar lautenden CoCos. 2) Nach Ländern mit einer Übergewichtung in starken spanischen und italienischen Banken und einer Untergewichtung in britischen Banken. 3) Bei Emittenten mit einer Übergewichtung in beispielsweise Banco Santander, BBVA, Intesa Sanpaolo, Standard Chartered und mit Untergewichtungen in Banco Popular und Royal Bank of Scotland. 4) Bei der Allokation mit einer Anpassung zulasten des CoCo-Jahrgangs 2016 und damit zugunsten der Jahrgänge 2014 und 2015. “Die aktuelle Positionierung ergibt insgesamt für den Fonds zum Ende des ersten Quartals eine Rendite auf Verfall von 5,9%, einen Credit Spread von 465 Basispunkten (Bp) und eine modifizierte Duration von 4,0 Jahren (vor Abzug von Gebühren und Währungsabsicherung). Mit einer Performance von knapp über 4% in Q1-17 sind wir sehr zufrieden“, so Björk.

Abschließend meint der Fondsmanager: “Wir erachten den CoCo-Markt weiterhin als gut aufgestellt in einem Umfeld mit weltweit kräftiger Wachstumsdynamik, deutlich verbesserter Kapitalausstattung im Zusammenspiel mit hoher Ertragskraft für die meisten europäischen Großbanken (selbst vor potenziellen Zinserhöhungen) und verringertem Kupon-Kündigungsrisiko bei CoCos aufgrund der jüngsten aufsichtsrechtlichen Entwicklungen. Der aktuelle Credit Spread für den Großteil des europäischen CoCo-Markts erreicht knapp 500 Bp - fast 100 Bp über den Tiefs von 400 Bp vom Juni 2014, trotz des derzeit stärkeren fundamentalen Hintergrunds und eines weiter gereiften Marktes. Es ist zwar mit Performance-Schwankungen zu rechnen, doch die aktuellen Credit Spread-Niveaus sind fundamental solide unterstützt und machen den CoCo-Markt zu einem der attraktivsten Segmente des globalen Fixed-Income-Universums.“

http://www.fixed-income.org/   (Foto: Daniel Björk © Swisscanto)


23.04.2018, Investment

Sichere Staatsanleihen wieder gefragt

Fidelity Fixed Income Monatsbericht

In den letzten Wochen haben die geopolitischen Risiken deutlich zugenommen. Anleger entdecken deshalb die Qualitäten von Staatsanleihen als sichere Häfen neu. Andrea Iannelli, Investment Director bei... [mehr]
23.04.2018, Investment

Credit Suisse lanciert in Zusammenarbeit mit Patrimonium einen alternativen Anlagefonds auf Firmenkredite

Die Credit Suisse hat einen auf institutionelle Anleger ausgerichteten Fonds aufgesetzt, welcher in Firmenkredite investiert, die von der Credit Suisse strukturiert werden und in welche die Bank... [mehr]
19.04.2018, Investment

ETERNA steigert Umsatz 2017 um 2,6% auf das Rekordniveau von 104,4 Mio. Euro

Wachstumstreiber sind die eigenkontrollierten Flächen und das Exportgeschäft

Die ETERNA Mode Holding GmbH, traditionsreicher und innovativer Hemden- und Blusenhersteller mit einer der führenden Hemdenmarken in Deutschland, veröffentlicht heute den Jahresabschluss für das... [mehr]
19.04.2018, Investment

PNE WIND-Gruppe baut erfolgreiche Projektentwicklung international aus

Ausbau von Projekten in Frankreich, Windpark in Schweden in Bau

Die international in der Entwicklung von Windparks aktive PNE WIND-Gruppe erzielte erfreuliche Fortschritte bei Projekten in Frankreich und Schweden. Während in Frankreich der Windpark St.... [mehr]
19.04.2018, Investment

Zukunft kommt von vorne

Kolumne des Asset Management Teams der Steubing AG

Wir erleben momentan weltweit stark schwankende Aktienmärkte, einerseits ausgelöst durch ein geopolitisches Risiko in Syrien sowie andererseits durch den möglichen Handelskrieg zwischen den USA und... [mehr]
16.04.2018, Investment

Hahn Gruppe legt Publikums-AIF Pluswertfonds 171 auf

Fondsbeteiligung an langfristig vermieteter Handelsimmobilie, anfängliche quartalsweise Ausschüttung von 5,00% p.a.

Die Hahn Gruppe hat über ihre Kapitalverwaltungsgesellschaft DeWert Deutsche Wertinvestment GmbH den Publikums-AIF Pluswertfonds 171 aufgelegt. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht... [mehr]
13.04.2018, Investment

VST BUILDING TECHNOLOGIES erhält neue Aufträge aus Deutschland und der Slowakei

Aufträge über die Lieferung von mehr als 15.000 Quadratmetern VST-Wänden, Projekte sollen bereits im Sommer 2018 fertiggestellt werden

Die VST BUILDING TECHNOLOGIES AG, ein führender Anbieter von Technologielösungen im Hochbau, hat neue Aufträge für die Lieferung von insgesamt über 15.000 Quadratmetern VST-Wänden aus Deutschland und... [mehr]
12.04.2018, Investment

Perfect Storm oder Kaufchance - Was ist langfristig vom Anleihemarkt zu erwarten?

Kommentar von Robert Tipp, Head of Global Bonds und Chief Investment Strategist bei PGIM Fixed Income

Ein Zusammenspiel von verschiedenen Faktoren hat dazu geführt, dass in den vergangenen Monaten die Zinssätze für Anleihen mit langer Laufzeit gestiegen sind. Diese Veränderung wurde nicht nur durch... [mehr]
11.04.2018, Investment

Hahn Gruppe steigert 2017 Erlöse und Gewinn

2,8 Mrd. Euro Assets under Management; 98% Vermietungsquote

Die Hahn Gruppe blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. In einem positiven Wirtschaftsumfeld konnte der Konzerngewinn um 10,4 Prozent auf 4,5 Mio. Euro (Vorjahr: 4,1 Mio. Euro) gesteigert... [mehr]
10.04.2018, Investment

Neuer Schwellenländerfonds von NN Investment Partners - NN (L) Emerging Markets Debt Short Duration

Neuer Fonds insbesondere in einem Umfeld interessant, in dem die Zentralbanken beginnen, ihre Geldpolitik schrittweise zu straffen

Marcelo Assalin, Head of Emerging Market Debt bei NN IP: „An den entwickelten Märkten zeichnet sich eine graduell straffer werdende Geldpolitik ab, was sich auch auf die Erträge von Festzinsanlagen... [mehr]
News 1 bis 10 von 3521
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen