Anzeige

Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
SUNfarming verschoben 6,50% Börse Frankfurt
Homann Holzwerkstoffe Juli n.bek. n.bek.
08.08.2015, Neuemissionen

Steilmann-Boecker stockt Anleihe 2012/17 um weitere 5,0 Mio. Euro auf

Der westfälische Modekonzern Steilmann-Boecker Fashion Point GmbH & Co. KG hat aufgrund institutioneller Nachfrage die im Juni 2012 begebene Unternehmensanleihe (ISIN DE000A1PGWZ2 / WKN A1PGWZ)... [mehr]
07.08.2015, Investment

ACAZIS AG: Christian H. Gloeckner zum gemeinsamen Vertreter der Anleihegläubiger bestellt

In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der ACAZIS AG, Az. 601 IN 184/15 des Amtsgerichts - Insolvenzgericht - Rosenheim, wurde Rechtsanwalt Christian H. Gloeckner in der... [mehr]
31.10.2009, Handelbarkeit

„Skontroführung und institutionelles Vermittlungsgeschäft Renten unter einem Dach“

Interview mit Klaus Stopp, stv. Bereichsleiter Fixed Income der Baader Bank AG

Die Baader Bank AG ist mit über 12.000 Skontren Marktführer im börslichen Rentenhandel in Deutschland. Derzeit sieht Klaus Stopp, stv. Bereichsleiter Fixed Income der Baader Bank, neben einer starken... [mehr]
30.10.2009, Schuldscheindarlehen

Schuldscheindarlehen

von Dr. Michael Leue und Jana Wever, Bryan Cave LLP

Schon auf den ersten Blick offenbart das Schuldscheindarlehen einen Vorteil gegenüber anderen Finanzierungsmitteln. Jeder kann ohne Aufwand verstehen, wie diese Form der Finanzierung funktioniert.... [mehr]
30.10.2009, Emission von Anleihen

Begebung einer Wandelanleihe - Ein Praxisbeispiel

Von Dr. Robert Schlick und Thomas Kaufmann, Close Brothers Seydler Bank

Wandelanleihen sind besonders während bzw. am Ende von ausgeprägten Baisse-Phasen an den Aktienmärkten ein beliebtes Finanzierungsinstrument. In solchen Phasen kann man häufig beobachten, dass... [mehr]
30.10.2009, Schuldscheindarlehen

Schuldscheindarlehen für den Mittelstand

Dr. Michael Leue und Jana Wever, Bryan Cave LLP

Schon auf den ersten Blick offenbart das Schuldscheindarlehen einen Vorteil gegenüber anderen Finanzierungsmitteln. Jeder kann ohne Aufwand verstehen, wie diese Form der Finanzierung funktioniert.... [mehr]
29.10.2009, Investment

Kreditqualität und Ausfallraten

von Dr. Jochen Felsenheimer, Co-Head of Credit, Assenagon Asset Management

Spreads sind i.d.R. vorlaufende Indikatoren für Ausfallraten. Und die Vergangenheit hat gezeigt, dass die Kreditmärkte schneller in der Verarbeitung von Informationen sind als Ratingagenturen. Die... [mehr]
27.10.2009, Emission von Anleihen

Hypothekenanleihen - Totgesagte leben länger

von Dr. Thorsten Kuthe, Heuking Kühn Lüer Wojtek

Die Finanzkrise, die die Weltwirtschaft nunmehr seit bald zwei Jahren im Griff hält, nahm ihren Ausgang u.a. darin, dass mit Grundpfandrechten besicherte Anleihen von Ausfällen bedroht waren und... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen