Anzeige
Anzeige
 
04.05.2017, Restrukturierung von Anleihen

Cloud No 7: Fertigstellung des Wohn- und Hotelturms wird sich verzögern

Cloud No 7 GmbH muss Zwischenfinanzierung abschließen, um Verschiebung von Zahlungseingängen aufgrund einer Bauverzögerung auszugleichen

Die Cloud No 7 GmbH hat mitgeteilt, dass sich die Fertigstellung des Wohn- und Hotelturms Cloud No 7 verzögern wird. Dadurch werden die ausstehenden Kaufpreiszahlungen zeitlich später fällig. Die... [mehr]
04.05.2017, Restrukturierung von Anleihen

SANHA: Umsatz in Q1 rückläufig, Zahlen weiter schwach, Details zur Refinanzierung der Anleihe sollen in der zweiten Maihälfte bekannt gegeben werden

Die SANHA GmbH & Co. KG, ein Hersteller für Rohrleitungssysteme und Verbindungsstücke (Fittings) im Bereich der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, hat in den ersten drei Monaten 2017... [mehr]
03.05.2017, Restrukturierung von Anleihen

Rickmers - Abstimmung ohne Versammlung über Restrukturierungskonzept

von Julia Breier-Struß, Schirp Neusel & Partner Rechtsanwälte, Berlin

Wir haben an dieser Stelle schon häufig über die wirtschaftlichen Schwierigkeiten der Rickmers Holding AG berichtet. Am 21. April 2017 wurde nun im Bundesanzeiger veröffentlicht, dass alle... [mehr]
02.05.2017, Restrukturierung von Anleihen

Golden Gate GmbH. Zwangsversteigerung für Bundeswehrkrankenhaus in Leipzig beantragt

Erste Abschlagszahlung von 21% in den kommenden Monaten geplant, Quotenerwartung weiterhin 49% bis 70%

Im Insolvenzverfahren der Golden Gate GmbH sind sämtliche Immobilien, mit Ausnahme des ehemaligen Bundeswehrkrankenhauses in Leipzig, verkauft und sämtliche Kaufpreise inzwischen geflossen. Dies... [mehr]
28.04.2017, Restrukturierung von Anleihen

Air Berlin: Umsatz im ersten Quartal 2017 rückläufig, EBIT noch negativer als im Vorjahresquartal

Air Berlin hat im Geschäftsjahr 2016 einen Konzernumsatz von EUR 3,79 Mrd. (Geschäftsjahr 2015: EUR 4,08 Mrd.) erzielt. Das operative Ergebnis (EBIT) betrug EUR -667,1 Mio. (einschließlich einmaliger... [mehr]
27.04.2017, Restrukturierung von Anleihen

Gläubiger machen den Weg frei für den "neuen WÖHRL"

Rechtlicher Übergang der Geschäftsaktivitäten von WÖHRL zum 1. Mai 2017

Der Weg zur Übernahme der Geschäftsaktivitäten von WÖHRL durch den Textilunternehmer Christian Greiner ist frei: Am heutigen Mittwoch stimmten die Gläubigerversammlungen der Rudolf Wöhrl AG und deren... [mehr]
25.04.2017, Restrukturierung von Anleihen

Laurèl GmbH: Einberufung der 2. Anleihegläubigerversammlung für den 15. Mai 2017

Der gemeinsame Vertreter der Laurèl-Anleihe, die One Square Advisory Services GmbH, beruft die 2. Anleihegläubigerversammlung für die Unternehmensanleihe 2012/2017 (ISIN: DE000A1RE5T8) ein, die am... [mehr]
25.04.2017, Restrukturierung von Anleihen

ALNO: Jahres- und Konzernabschluss für 2016 soll am 28.04. veröffentlicht werden, hohe Fälligkeiten Mitte 2017, Anleihezinsen sind am 14.05. fällig

Die ALNO AG hat im Mai 2013 eine Unternehmensanleihe mit fünfjähriger Laufzeit im Volumen von 45 Mio. Euro (ISIN DE000A1R1BR4) emittiert. Der Kupon beträgt 8,50%. Die Anleihe wird am 14.05.2018... [mehr]
24.04.2017, Restrukturierung von Anleihen

Future Business KG aA: Gloeckner gewinnt für OSV-Gläubiger am OLG Dresden

In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der Future Business KG a.A. konnte Rechtsanwalt Christian H. Gloeckner als Gemeinsamer Vertreter einer Vielzahl von Orderschuldverschreibungsgläubigern... [mehr]
23.04.2017, Restrukturierung von Anleihen

GEWA 5 to 1: Unterschiedliche Rechtsauffassungen bezüglich der Anleihegläubigerversammlung am 25.04. sind offensichtlich nicht beseitigt

Die Rödl Treuhand Hamburg GmbH Steuerberatungsgesellschaft hat zu einer Anleihegläubigerversammlung betreffend die GEWA 5 to 1 GmbH & Co.KG-Anleihe 2014/18 (ISIN DE000A1YC7Y7, WKN A1YC7Y)... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen