Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
22.07.20

Hahn Gruppe erhält Baugenehmigung für Projektentwicklung in Mönchengladbach

Neubau von rund 15.000 m² Gesamtmietfläche für den Einzelhandel, toom Baumarkt und Adler Modemarkt als Mieter gewonnen

Die Hahn Gruppe hat von der Stadt Mönchengladbach grünes Licht für die Umsetzung einer Projektentwicklung erhalten. Die Ausgangslage des geplanten Bauvorhabens bildet ein Objekt an der Lürriper Straße/Maurus-Ahn-Straße im Nordosten von Mönchengladbach. Auf dem von der Hahn Gruppe verwalteten Grundstück befand sich bis vor kurzem ein leerstehender Baumarkt, der in Vorbereitung auf die neue Projektentwicklung bereits abgerissen wurde. Nach dem erfolgten Erwerb des angrenzenden Grundstücks an der Korschenbroicher Straße/Maurus-Ahn-Straße mit dem Mieter und Betreiber Adler Modemarkt erschließt sich nun die Möglichkeit, das gesamte Areal neu zu bebauen und aufzuwerten.

Abriss der Altgebäude und Neuentwicklung auf zwei Grundstücken
Das von der Hahn Gruppe aufgestellte Konzept sieht den Abriss der bestehenden Gebäude und den anschließenden Neubau von zeitgemäßen Mietflächen für den Einzelhandel vor. Für dieses Vorhaben konnten sowohl der Bestandsmieter Adler Modemarkt als auch der neue Mieter toom Baumarkt gewonnen werden. Beide Einzelhandelsunternehmen haben neue langfristige Mietverträge über 3.600 m² bzw. rund 11.000 m² Mietfläche abgeschlossen. Die Planungsleistung erbringt ottenarchitekten, Korschenbroich.

Neben dem Erwerb des Nachbargrundstücks sind weitere Investitionen im höheren zweistelligen Millionenbereich vorgesehen. Kio Tindl, Leiter der Projektentwicklung, erläutert: „Die Maßnahmen beinhalten sowohl den Abriss der Altgebäude als auch die Neuerrichtung eines modernen Gebäudekomplexes mit einer ansprechenden Außenfassade und neu konzipiertem PKW-Stellplatzangebot. Die neuen Gebäude werden sich von der Lürriper Straße bis hin zur Korschenbroicher Straße erstrecken. Die hervorragende Anbindung und das direkte Einzugsgebiet bieten ideale Voraussetzungen für die geplante Handelsnutzung.“

Nachhaltige Aufwertung des Standortes mit Fokus auf Umweltschutz
Die Umsetzung soll zum Jahresende 2020 beginnen und in zwei Bauabschnitten durchgeführt werden, damit der Bestandsmieter Adler Modemarkt seinen Betrieb am Standort ohne Unterbrechung weiterführen kann. Stadtdirektor und Technischer Beigeordneter Dr. Gregor Bonin befürwortet das Vorhaben: „Wir begrüßen und unterstützen das Projekt an dieser prominenten Lage im Stadtgebiet. Damit wird ein attraktives Grundstück einer neuen Nutzung zugeführt, die Versorgung im Bereich der bau- und gartenmarktspezifischen Sortimente in Mönchengladbach verbessert und positive Impulse für das neu entstehende, unmittelbar angrenzende Stadtquartier Seestadt mg+ erzielt.“

Jörn Burghardt, Mitglied des Vorstands der Hahn Gruppe, ergänzt: „Wir freuen uns, dass wir sowohl die Stadt Mönchengladbach als auch die Mieter toom Baumarkt und Adler Modemarkt für dieses Bauvorhaben gewinnen konnten. Wir schaffen für die Betreiber einen neuen hochattraktiven Einzelhandelsstandort und beseitigen zugleich einen langjährigen Leerstand. Ebenfalls profitieren unsere institutionellen Investoren von einem nachhaltig aufgewerteten Immobilienstandort mit langfristig gesicherten Mieterträgen. Umweltschutzaspekten wird bei der Planung eine besondere Bedeutung beigemessen, was sich u. a. in einer hocheffizienten Haustechnik mit Wärmerückgewinnung, einer begrünten Schallschutzwand, E-Tankstellen, großen Gründachflächen und einer Photovoltaik-Anlage widerspiegelt.“ Für den toom-Baumarkt ist eine Gold-Zertifizierung nach den Standards der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) angestrebt.

Eckdaten des Immobilienprojekts
Immobilienobjekt:  
Fachmarktagglomeration Mönchengladbach
Adresse:   Maurus-Ahn-Straße 15, Lürriper Straße 208, Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen
Mietfläche:   14.900 m²
Grundstücksfläche:   24.600 m²
PKW-Stellplätze:   Rund 280
Mieter:   Toom Baumarkt und Adler Modemärkte
Baubeginn:   Ende 2020
Planung/Architektur:   ottenarchitekten, Korschenbroich
Bauzeit:   Voraussichtlich 20 Monate

Die Hahn Gruppe
Seit mehr als drei Jahrzehnten hat sich die Hahn Gruppe als Asset und Investment Manager auf großflächige Handelsimmobilien spezialisiert. In ihrer Unternehmensgeschichte hat die Hahn Gruppe bereits über 180 Immobilienfonds erfolgreich aufgelegt. Das aktuell verwaltete Vermögen liegt bei rund 3,0 Mrd. Euro. Mit einer übergreifenden Expertise aus Immobilien- und Vermögensmanagement nimmt die Hahn Gruppe bei privaten, semi-professionellen und professionellen Anlegern ein Alleinstellungsmerkmal in ihrem Marktsegment ein. Dabei steuert und kontrolliert sie die gesamte Wertschöpfungskette der von ihr betreuten Handelsimmobilien an rund 150 Standorten. Das ist Wertarbeit mit Handelsflächen.

www.fixed-income.org
Foto: Hahn Projekt in Mönchengladbach
© Hahn AG



30.04.2021, Unternehmens-News

LR Gruppe: Umsatz 2020 um rund 27% auf 285 Mio. Euro gewachsen

Normalisiertes EBITDA auf 42,5 Mio. Euro signifikant gesteigert, positiver Ausblick auf das Geschäftsjahr 2021

Die LR Global Holding GmbH, ein führendes digitales Social Selling Unternehmen im Bereich hochwertiger Gesundheits- und Pflegeprodukte, hat heute ihren Geschäftsbericht für das Jahr 2020... [mehr]
28.04.2021, Unternehmens-News

SOWITEC erhält Genehmigungen für einen 360 MW Solarpark sowie einen 536 MW Windpark in Brasilien

Die SOWITEC group, einer der führenden Entwickler von Erneuerbare-Energien-Projekten in den Bereichen Wind und Solar, hat für ihren Solarpark im Bundesstaat Minas Gerais die vorläufige... [mehr]
28.04.2021, Unternehmens-News

Noratis AG baut 2020 Immobilienbestand deutlich aus und schließt Geschäftsjahr plangemäß ab

EBIT: 8,2 Mio. Euro; EBT: 4,2 Mio. Euro nach IFRS, 2021 deutlich höheres EBIT und EBT bei weiterem Ausbau des Portfolios geplant

Die Noratis AG (ISIN: DE000A2E4MK4) hat das Geschäftsjahr 2020 plangemäß abgeschlossen. Der Immobilienbestand konnte deutlich um rd. 50 % auf 3.632 Einheiten inklusive der angekauften, aber... [mehr]
27.04.2021, Unternehmens-News

paragon: Starkes Wachstum von paragon Automotive setzt sich fort

Umsätze im ersten Quartal rund 33 % über Vorjahresniveau, EBITDA-Marge auf 15 % gesteigert

paragon [ISIN DE0005558696] hat nach vorläufigen Zahlen für den Automotive-Bereich die eigenen Erwartungen mit einer Umsatzsteigerung im ersten Quartal 2021 von ca. 33 % gegenüber dem... [mehr]
26.04.2021, Unternehmens-News

MGI: Weiteres Rekordquartal mit einem Umsatzwachstum von 96% und einem organischen Wachstum von 38%

Media and Games Invest plc (MGI) hat im 1. Quartal 2021 mit einem Umsatzwachstum von 96% ein weiteres Rekordquartal erwirtschaftet - getragen von einem starken organischen Umsatzzuwachs von 38% und... [mehr]
23.04.2021, Unternehmens-News

Eyemaxx Real Estate AG zahlt Zinsen für Anleihen überpünktlich

Die Eyemaxx Real Estate AG (ISIN DE000A0V9L94) hat die anstehenden Zinsen für ihre 5,50%-Unternehmensanleihe 2020/2025 (ISIN DE000A289PZ4) pünktlich an die Anleihegläubiger gezahlt. Zudem wurden die... [mehr]
20.04.2021, Unternehmens-News

Ekosem-Agrar: Betriebsleistung erreicht im Geschäftsjahr 2020 rd. 615 Mio. Euro

EBITDA mit 180 - 200 Mio. Euro am bzw. über dem oberen Ende der prognostizierten Spanne

Die Ekosem-Agrar AG, deutsche Holdinggesellschaft der auf Milchproduktion in Russland ausgerichteten Unternehmensgruppe EkoNiva, hat im Geschäftsjahr 2020 nach vorläufigen Zahlen eine... [mehr]
20.04.2021, Unternehmens-News

Energiekontor veräußert Solarpark Theilenhofen an 7C Solarparken

Leistung reicht umgerechnet für ca. 3.500 Haushalte, Inbetriebnahme im 4. Quartal 2021

Die Energiekontor AG hat den Solarpark Theilenhofen mit einer Gesamtleistung von rund 9,2 MW an die 7C Solarparken AG verkauft. Der Solarpark wird am Standort Theilenhofen-Ost im mittelfränkischen... [mehr]
20.04.2021, Unternehmens-News

AGAPLESION und TERRAGON mit gemeinsamer Service- und Betreibergesellschaft für den Bereich Service-Wohnen für Senioren

Joint Venture will neue Marktstandards in der Servicequalität etablieren

Die AGAPLESION gemeinnützige Aktiengesellschaft, der größte christliche Gesundheitskonzern Deutschlands, und die TERRAGON AG wollen künftig im Wachstumsmarkt Service-Wohnen gemeinsam neue Wege... [mehr]
19.04.2021, Unternehmens-News

Photon Energy Group steigert EBITDA und baut des Kraftwerksportfolio aus

Die Photon Energy N.V. (WSE&PSE: PEN, FSX: A1T9KW), ein global integrierter und innovativer Anbieter von Solarenergie und Lösungen für sauberes Wasser hat heute seinen Jahresbericht 2020... [mehr]
News 1 bis 10 von 669
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen