Anzeige

Anzeige
Anzeige
12.01.21

Encavis Asset Management AG realisiert 53 MW Windparkportfolio in Deutschland für Spezialfonds

Encavis Asset Management AG, eine 100%ige Tochter der im SDAX notierten ENCAVIS AG (ISIN: DE0006095003), mit Sitz in Neubiberg bei München hat für den Luxemburger Spezialfonds Encavis Infrastructure II (EIF II) den Erwerb eines weiteren deutschen Windparkportfolios umgesetzt. Der exklusiv von der BayernLB angebotenen und speziell für Banken und Sparkassen konzipierte Spezialfonds wird administriert von der Service-KVG HANSAINVEST LUX S.A.

Die vier Anlagen, gelegen in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland versorgen 41.000 Haushalte mit grünem Strom und sparen jährlich 51.000 Tonnen schädliches CO2 ein. Die Gesamterzeugungsleistung der Anlagen liegt bei 53 Megawatt (MW). Entwickelt und realisiert wurden die Windparks von dem Erneuerbare Energien Unternehmen BayWa r.e.

Vor dem Hintergrund aufwendiger Genehmigungsprozesse und hoher Auflagen von Politik und Kommunen ist der Erwerb bereits realisierter Windenergieprojekte in Deutschland eine seltene Opportunität, die ein exzellentes Branchen-Netzwerk voraussetzt. "Transaktionen im Windsektor in dieser Größe sind in Deutschland schwer zu finden und bedürfen viel Fach-Expertise und enger Partnerschaften", begrüß Karsten Mieth, Vorstandssprecher der Encavis Asset Management die erfolgreiche Transaktion.

Bereits über 50 Kreditinstitute haben sich an dem Erneuerbaren-Energien-Fonds der Encavis beteiligt und sind derzeit zu knapp zwei Dritteln in deutsche Wind- und Solarparks investiert und zu gut einem Drittel in Wind- und Solarparks in Frankreich, den Niederlanden und Finnland.

Über Encavis Asset Management AG:
Encavis Asset Management AG bietet institutionellen Investoren maßgeschneiderte Portfolios und Fondslösungen für Investitionen in dem Wachstumsmarkt Erneuerbare Energien. Das Unternehmen investiert bereits seit 2006 erfolgreich in diesem Bereich und deckt dabei die gesamte Wertschöpfungskette vom Asset Sourcing bis hin zum operativen Management der Anlagen ab. Die Encavis Asset Management AG ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der im SDAX notierten Encavis AG (ISIN: DE0006095003, Prime Standard) und profitiert als Teil des Encavis-Konzerns von deren langjährigen Erfahrungen und einem breiten Branchennetzwerk. Die Encavis AG ist einer der führenden konzernunabhängigen und börsennotierten Stromanbieter (IPPs) im Bereich der Erneuerbaren Energien in Europa. Das Unternehmen erwirbt und betreibt Solarkraftwerke und (Onshore-)Windparks in Deutschland sowie in neun weiteren europäischen Ländern. Die Gesamterzeugungskapazität des Encavis-Konzerns beträgt aktuell mehr als 2,6 Gigawatt (GW). Encavis AG ist Unterzeichner der UN Global Compact und UN PRI und die Umwelt-, Sozial- und Governance-Leistungen wurden von ISS ESG sowie von MSCI ESG, zwei der weltweit führenden ESG Research- und Ratingagenturen, bewertet und erhielten das ISS ESG Prime-Label und MSCI Rating A.

www.green-bonds.com
Foto:
© Encavis AG



17.12.2020, Unternehmens-News

Photon Energy sichert langfristige Projektfinanzierung für fünf PV-Kraftwerke in Ungarn

Langfristige Finanzierung auf Projektebene in Höhe von 1,0 Mrd. Forint (2,8 Mio. Euro) wird von der Bank für 15 Jahre zur Verfügung gestellt

Photon Energy gibt bekannt, seine erste langfristige Projektfinanzierung für fünf seiner eigenen Photovoltaik (PV)-Kraftwerke in Ungarn mit der ungarischen CIB Bank abgeschlossen zu haben. Das zu... [mehr]
10.12.2020, Unternehmens-News

paragon unterzeichnet Absichtserklärung mit Schweizer Investoren für ersten Teilverkauf des Voltabox-Aktienpakets

Optimistische Prognose für 2021: ca. 140 Mio. Euro Automotive-Umsatz bei 12 bis 15% EBITDA-Marge und 10 bis 12 Mio. Euro Free Cashflow erwartet

paragon [ISIN DE0005558696] hat eine Absichtserklärung mit Schweizer Investoren für den Verkauf eines ersten Aktienpakets der Voltabox AG abgeschlossen. Der LOI umfasst 18% des Grundkapitals der... [mehr]
10.12.2020, Unternehmens-News

PANDION AG steuert auf erneutes Rekordergebnis im Geschäftsjahr 2020 zu

Konzernergebnis bei 47,3 Mio. Euro, knapp 18 Mio. Euro über dem bisherigen Rekordergebnis von 2018

Die inhabergeführte PANDION AG, ein führender Immobilienprojektentwickler für hochwertige Wohnprojekte in deutschen A-Städten, wird auf Basis vorläufiger Zahlen im Geschäftsjahr 2020 ein neuerliches... [mehr]
09.12.2020, Unternehmens-News

IKB und Hypoport kooperieren bei Corporate Finance Plattform fundingport

30%ige-Beteiligung der IKB an fundingport zeigt beidseitiges Bekenntnis zur langfristigen Zusammenarbeit

Die fundingport GmbH, 100%ige Tochter der Hypoport SE, und die IKB Deutsche Industriebank AG kooperieren zukünftig bei Corporate Finance. Die IKB bringt ihre langjährige Expertise im deutschen... [mehr]
09.12.2020, Unternehmens-News

Encavis Asset Management AG baut Portfolios ihrer Spezialfonds weiter aus

Encavis Asset Management AG, eine 100%ige Tochter der im SDAX notierten ENCAVIS AG (Prime Standard, ISIN: DE0006095003), mit Sitz in Neubiberg bei München hat für zwei ihrer Luxemburger Spezialfonds... [mehr]
08.12.2020, Unternehmens-News

FCR Immobilien AG veräußert Fachmarktzentrum in Pößneck über gutachterlich ermitteltem Wert

Bereits siebter Verkauf in diesem Jahr, Reallokation freiwerdender Mittel in neue Handelsimmobilien

Die FCR Immobilien AG (ISIN DE000A1YC913) hat im Rahmen ihrer Wachstumsstrategie in Deutschland ein vollvermietetes Fachmarktzentrum in Pößneck, Thüringen, veräußert. Die notarielle Beurkundung hat... [mehr]
07.12.2020, Unternehmens-News

Coreo AG sichert sich größte Finanzierung in der Unternehmensgeschichte

Darlehen über 23 Mio. Euro, 6,75% Kupon p.a., 5 Jahre Laufzeit, zusätzliche Erhöhung der Eigenkapitalbasis um mindestens 5 Mio. Euro

Die Coreo hat von einem namhaften Investor ein Darlehen in Höhe von 23 Mio. Euro und damit die größte Finanzierung in der Unternehmensgeschichte erhalten. Noch im laufenden Jahr wird das Unternehmen... [mehr]
07.12.2020, Unternehmens-News

Deutsche Rohstoff-Beteiligung Almonty unterzeichnet Vertrag über Projektfinanzierung

Almonty Industries hat bekanntgegeben, dass der Projektfinanzierungsvertrag mit der KfW-IPEX Bank für den Bau der koreanischen Sangdong-Mine abschließend unterzeichnet wurde. Die Projektfinanzierung... [mehr]
03.12.2020, Unternehmens-News

Nordex Group: Kapitalerhöhung bringt über 200 Mio. Euro

Rund 10,7 Mio. Aktien zu 18,90 Euro platziert, Acciona S.A. beteiligt sich an Kapitalerhöhung

Am 1. Dezember 2020 hat die Nordex SE (ISIN DE000A0D6554) rund 10,7 Mio. neue Aktien im Rahmen eines beschleunigten Buchbildungsverfahrens (Accelerated bookbuilding) unter Ausschluss der Bezugsrechte... [mehr]
03.12.2020, Unternehmens-News

Eyemaxx übergibt Projekt „Siemensstraße“ in Wien an Hamburg Trust

Die Eyemaxx Real Estate AG (ISIN: DE000A0V9L94) hat den im 21. Wiener Gemeindebezirk Floridsdorf in der Siemensstraße 5 gelegenen Apartmentkomplex an Hamburg Trust übergeben. Das Projekt wurde im 4.... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen