Anzeige

Anzeige
Anzeige
12.01.21

Encavis Asset Management AG realisiert 53 MW Windparkportfolio in Deutschland für Spezialfonds

Encavis Asset Management AG, eine 100%ige Tochter der im SDAX notierten ENCAVIS AG (ISIN: DE0006095003), mit Sitz in Neubiberg bei München hat für den Luxemburger Spezialfonds Encavis Infrastructure II (EIF II) den Erwerb eines weiteren deutschen Windparkportfolios umgesetzt. Der exklusiv von der BayernLB angebotenen und speziell für Banken und Sparkassen konzipierte Spezialfonds wird administriert von der Service-KVG HANSAINVEST LUX S.A.

Die vier Anlagen, gelegen in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland versorgen 41.000 Haushalte mit grünem Strom und sparen jährlich 51.000 Tonnen schädliches CO2 ein. Die Gesamterzeugungsleistung der Anlagen liegt bei 53 Megawatt (MW). Entwickelt und realisiert wurden die Windparks von dem Erneuerbare Energien Unternehmen BayWa r.e.

Vor dem Hintergrund aufwendiger Genehmigungsprozesse und hoher Auflagen von Politik und Kommunen ist der Erwerb bereits realisierter Windenergieprojekte in Deutschland eine seltene Opportunität, die ein exzellentes Branchen-Netzwerk voraussetzt. "Transaktionen im Windsektor in dieser Größe sind in Deutschland schwer zu finden und bedürfen viel Fach-Expertise und enger Partnerschaften", begrüß Karsten Mieth, Vorstandssprecher der Encavis Asset Management die erfolgreiche Transaktion.

Bereits über 50 Kreditinstitute haben sich an dem Erneuerbaren-Energien-Fonds der Encavis beteiligt und sind derzeit zu knapp zwei Dritteln in deutsche Wind- und Solarparks investiert und zu gut einem Drittel in Wind- und Solarparks in Frankreich, den Niederlanden und Finnland.

Über Encavis Asset Management AG:
Encavis Asset Management AG bietet institutionellen Investoren maßgeschneiderte Portfolios und Fondslösungen für Investitionen in dem Wachstumsmarkt Erneuerbare Energien. Das Unternehmen investiert bereits seit 2006 erfolgreich in diesem Bereich und deckt dabei die gesamte Wertschöpfungskette vom Asset Sourcing bis hin zum operativen Management der Anlagen ab. Die Encavis Asset Management AG ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der im SDAX notierten Encavis AG (ISIN: DE0006095003, Prime Standard) und profitiert als Teil des Encavis-Konzerns von deren langjährigen Erfahrungen und einem breiten Branchennetzwerk. Die Encavis AG ist einer der führenden konzernunabhängigen und börsennotierten Stromanbieter (IPPs) im Bereich der Erneuerbaren Energien in Europa. Das Unternehmen erwirbt und betreibt Solarkraftwerke und (Onshore-)Windparks in Deutschland sowie in neun weiteren europäischen Ländern. Die Gesamterzeugungskapazität des Encavis-Konzerns beträgt aktuell mehr als 2,6 Gigawatt (GW). Encavis AG ist Unterzeichner der UN Global Compact und UN PRI und die Umwelt-, Sozial- und Governance-Leistungen wurden von ISS ESG sowie von MSCI ESG, zwei der weltweit führenden ESG Research- und Ratingagenturen, bewertet und erhielten das ISS ESG Prime-Label und MSCI Rating A.

www.green-bonds.com
Foto:
© Encavis AG



10.11.2020, Unternehmens-News

Homann Holzwerkstoffe: Operatives EBITDA erreicht mit 35,0 Mio. Euro Vorjahresniveau (9M 2019: 35,3 Mio. Euro)

Konzernergebnis mit 14,0 Mio. Euro deutlich positiv (9M 2019: 16,0 Mio. Euro)

Die Homann Holzwerkstoffe Gruppe hat sich gemäß finaler Zahlen für die ersten neun Monaten 2020 weiterhin positiv entwickelt und trotz der Einflüsse der Coronavirus-Pandemie ein deutlich positives... [mehr]
10.11.2020, Unternehmens-News

Nordex Group nimmt ihre Prognose für 2020 mit Konzernumsatz von rund 4,4 Mrd. Euro bei EBITDA-Marge von 2% wieder auf

Umfassendes Unternehmensprogramm unterstützt operatives Geschäft und sichert strategische Ziele 2022, positives Marktumfeld erwartet

Die Nordex SE (ISIN DE000A0D6554) hat heute eine neue Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2020 sowie vorläufige Zahlen für die ersten drei Quartale 2020 vorgelegt. Das dritte Quartal war noch... [mehr]
09.11.2020, Unternehmens-News

Joh. Friedrich Behrens AG: Finanzierungsverhandlungen bislang nicht erfolgreich

Die Joh. Friedrich Behrens AG gibt bekannt, dass die Verhandlungen mit potentiellen Fremdkapitalgebern bislang nicht erfolgreich waren, da keine Einigung über wesentliche Vertragsinhalte gefunden... [mehr]
09.11.2020, Unternehmens-News

Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig und chinesischer Schwesterkonzern lassen Corona-Krise bereits weitgehend hinter sich

NZWL übertrifft im Oktober den Umsatz des Vorjahresmonats um 19%

Die Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH, ein international tätiger Produzent von Motor- und Getriebeteilen, Zahnrädern, Getriebebaugruppen und komplett montierten Getrieben für die Automobilindustrie,... [mehr]
09.11.2020, Unternehmens-News

Energiekontor veräußert Windpark Boddin an InvestInvent

Leistung reicht umgerechnet für rund 3.500 Haushalte

Die Energiekontor AG gibt den Verkauf des Windparks Boddin bekannt. Bei diesem Windpark handelt es sich um ein Ein-Anlagen-Projekt des Typs Nordex N149 mit einer Leistung von 4,2 MW. Das Projekt... [mehr]
09.11.2020, Unternehmens-News

Singulus Technologies erhält Auftrag von Fraunhofer ISE für eine Vakuum-Beschichtungsanlage

Anlage für das Aufbringen von Schichten für höchsteffiziente Solarzellen der nächsten Generation

SINGULUS TECHNOLOGIES hat vom Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE einen Auftrag für die Lieferung einer Kathodenzerstäubungsanlage (Vakuumbeschichtung mittels Sputtering) des Typs... [mehr]
06.11.2020, Unternehmens-News

Deutsche Rohstoff AG: 9-Monatszahlen über den Erwartungen

Der Deutsche Rohstoff Konzern hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres einen Umsatz in Höhe von 32,3 Mio. Euro, ein EBITDA in Höhe von 21,7 Mio. Euro und ein Konzernverlust von 14,3 Mio.... [mehr]
06.11.2020, Unternehmens-News

FCR Immobilien AG veräußert Fachmarktzentrum in Magdeburg

Bereits 6 Objektverkäufe im laufenden Geschäftsjahr 2020, alle Immobilien über den bilanziellen Wertansätzen verkauft

Die FCR Immobilien AG (ISIN DE000A1YC913) kann erneut eine erfolgreiche Verkaufstransaktion vermelden. So hat FCR das seit Anfang 2018 im Bestand befindliche Fachmarktzentrum in Magdeburg... [mehr]
06.11.2020, Unternehmens-News

„Wir wollen mit CapitalBox die europäische Marktführerschaft beim online SME Lending erreichen“, Bernd Egger, Ferratum

Ferratum ist bislang sehr gut durch die Coronakrise gekommen, das Zahlungsverhalten der Kunden hat sich sehr stabil entwickelt. Die Gesellschaft hat das SME Lending mit der Übernahme von Spotcap... [mehr]
05.11.2020, Unternehmens-News

PNE AG stärkt Positionierung bei Stromabnahmeverträgen (PPA)

Die PNE AG hat ihre Positionierung im Vermittlungsgeschäft von Stromabnahmeverträgen (Power Purchase Agreements - PPA) weiter gestärkt. Aktuell konnten Verträge mit Windparkbetreibern für Strom aus... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen