Anzeige

Anzeige
29.03.21

PNE AG baut mit zwei Windparks in Schleswig-Holstein Eigenbetrieb auf 151,6 MW aus

Windparks "Langstedt" und "Lentföhrden" sind in Betrieb genommen, Landeigentümer direkt mit eingebunden

Die PNE AG hat zwei Windparks in Schleswig-Holstein mit einer Gesamtnennleistung von 21 MW in Betrieb genommen. Die Windparks "Langstedt" und "Lentföhrden" wurden von der zur PNE-Gruppe gehörenden WKN GmbH entwickelt. Vier Windenergieanlagen mit einer Nennleistung von zusammen 16,8 MW sind in den Eigenbestand der PNE-Gruppe übernommen worden, der damit auf 151,6 MW angewachsen ist.

Trotz des geltenden Ausbaumoratoriums in Schleswig-Holstein wurde für beide Windparks Ende 2019 eine Ausnahmegenehmigung erwirkt.

Der Windpark "Langstedt" im Kreis Schleswig-Flensburg verfügt über drei Windenergieanlagen vom Typ Vestas V150 mit je 4,2 MW und einer Gesamtnennleistung von 12,6 MW. Eine der Anlagen wurde im Auftrag für die Landeigentümer gebaut. Die beiden anderen sind für den Eigenbestand der PNE AG vorgesehen. Mit dem Konzept der WKN-Tochtergesellschaft WKN WERTEWIND, die sich auf Beteiligungskonzepte konzentriert, wurde das Projekt im Sinne aller Beteiligten vor Ort entwickelt. In diesem Rahmen ist ebenfalls eine Bürgerbeteiligung in Form eines Bürgersparplans geplant. Von der Projektentwicklung, über die Finanzierung, den Bau und die Betriebsführung wurden und werden zukünftig alle Leistungen innerhalb der PNE-Gruppe erbracht.

Der Windpark "Lentföhrden" im Kreis Segeberg besteht aus zwei Windenergieanlagen vom Typ Vestas V150. Die Anlagen wurden mit einer Nennleistung von jeweils 4,2 MW auf einer Nabenhöhe von 125 Metern errichtet.

Die PNE-Gruppe hat derzeit weitere Windparks mit rund 90 MW in Bau, die ebenfalls für den Eigenbetrieb vorgesehen sind. Andere Projekte befinden sich in der Entwicklung sowie in Genehmigungsverfahren. Bis 2023 soll der Eigenbetrieb von Windparks auf bis zu 500 MW ausgebaut werden.

Roland Stanze, Geschäftsführer WKN GmbH: "Die Realisierung des WKN Wertewind Projektes "Langstedt" zeigt erneut die erfolgreiche Kooperation der Landeigentümer und Bürger vor Ort mit uns als langfristigen, lokalen Projektpartner. Mit einem fairen Interessensausgleich bei lokaler Wertschöpfung wird gemeinsam Erfolg realisiert."

Markus Lesser, Vorstandsvorsitzender der PNE AG: "Die Inbetriebnahme der modernen Windparks "Langstedt" und "Lentföhrden" ist ein weiterer erfolgreicher Schritt in der Entwicklung der PNE-Gruppe. Damit haben wir erneut unser Geschäftsmodell gestärkt und erhöhen unseren Beitrag zur klimaschonenden Stromerzeugung."

Über die PNE-Gruppe

Die international tätige PNE-Gruppe mit den Marken PNE und WKN ist einer der erfahrensten Projektierer von Windparks an Land und auf See. Auf dieser erfolgreichen Basis entwickelt sie sich weiter zu einem "Clean Energy Solutions Provider", einem Anbieter von Lösungen für saubere Energie. Von der ersten Standorterkundung und der Durchführung der Genehmigungsverfahren, über die Finanzierung und die schlüsselfertige Errichtung bis zum Betrieb und dem Repowering umfasst das Leistungsspektrum alle Phasen der Projektierung und des Betriebs von Windparks. Neben der Windenergie sind Photovoltaik, Speicherung, Dienstleistungen und die Lieferung sauberen Stroms Teil unseres Angebotes. Wir beschäftigen uns dabei auch mit der Entwicklung von Power-to-X-Lösungen.

www.green-bonds.com
Foto:
© PNE AG



09.04.2021, Unternehmens-News

FCR Immobilien AG kauft Fachmarktzentrum in Görlitz

28.000 m² Verkaufsfläche und 97% Vermietungsstand, langfristige Ankermieter: Möbel Roller, toom Baumarkt, Dänisches Bettenlager, Deichmann, McDonald's, TÜV SÜD

Die FCR Immobilien AG (ISIN DE000A1YC913), ein auf Handelsimmobilien spezialisierter Bestandshalter, hat ein Fachmarktzentrum in Görlitz, sechstgrößte Stadt des Freistaates Sachsen mit rd. 57.000... [mehr]
09.04.2021, Unternehmens-News

Nordex Group: Dirkshof bestellt 20 Anlagen des Typs N117/3600

Der Projektentwickler Dirkshof hat Ende März bei der Nordex Group zwanzig Anlagen des Typs N117/3600 für den Bürgerwindpark "Reußenköge" bestellt. Der Auftrag umfasst auch einen... [mehr]
08.04.2021, Unternehmens-News

Mutares: Rekordumsatz im Konzern und höchstes Holdingergebnis der Unternehmensgeschichte

Konzern-EBITDA mit 142,7 Mio. Euro (Vorjahr: 79,2 Mio. Euro) ebenfalls auf Rekordniveau

Die Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650) hat ihren Geschäftsbericht für das Jahr 2020 veröffentlicht. Das Geschäftsjahr 2020 war trotz der Einschränkungen durch COVID-19 von einer... [mehr]
08.04.2021, Unternehmens-News

Nordex Group gewinnt 187-MW-Auftrag in der Türkei

Caba Grup bestellt 39 Anlagen des Typs N133/4800

Die Nordex Group baut ihre Position in der Türkei kontinuierlich weiter aus: Die Caba Grup hat Ende März 39 Anlagen des Typs N133/4800 der Delta4000 Serie für den zweiten Bauabschnitt des Windparks... [mehr]
07.04.2021, Unternehmens-News

Euroboden trotzt der Corona-Krise, 48 Mio. Euro Verkaufsvolumen in erster Hälfte des Geschäftsjahres 2020/21

Derzbachhof in München in fünf Monaten zu 70 Prozent verkauft, Berliner Aktivitäten legen an Tempo zu

Der Münchner Immobilien-Entwickler Euroboden ist trotz Corona erfolgreich ins neue Geschäftsjahr gestartet. Das Verkaufsvolumen vom Start des neuen Geschäftsjahres am 1. Oktober 2020 bis zum 31. März... [mehr]
06.04.2021, Unternehmens-News

FC Schalke 04 veröffentlicht Geschäftszahlen 2020: Umsatz Corona-bedingt deutlich rückläufig, Verlust steigt

Ein Geschäftsjahr, das massiv von der Corona-Pandemie und den Maßnahmen zu deren Eindämmung geprägt war: Der FC Schalke 04 hat im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von 174,7 Millionen Euro erlöst (im... [mehr]
01.04.2021, Unternehmens-News

Karlsberg Brauerei: Stabile Ergebnisse in einem Ausnahmejahr

Covid-19 bedingter Umsatzrückgang bei Fassbier, weitere positive Entwicklung der Marke MiXery

Die Karlsberg Brauerei GmbH (Unternehmensanleihe, WKN: A254UR) hat ihren Jahresabschluss 2020 veröffentlicht. Das Jahr 2020 war aufgrund der Covid-19-Pandemie eine große Herausforderung für die... [mehr]
01.04.2021, Unternehmens-News

Nordex Group erhält einen Auftrag über 50 MW aus Spanien

Die Nordex Group hat im März einen weiteren Auftrag für elf Anlagen des Typs N155/4.X aus Spanien erhalten. Die Turbinen sind für ein 50-MW-Projekt im Norden des Landes bestimmt. Der Auftrag umfasst... [mehr]
30.03.2021, Unternehmens-News

paragon übertrifft Umsatzprognose für 2020 und will Vor-Corona-Niveau bereits im laufenden Jahr übertreffen

Prognose für 2021 nach gutem Jahresstart angehoben: Umsatz mit Automobilkunden bei rund 145 Mio. Euro und 12 bis 15% EBITDA-Marge - Free Cashflow im zweistelligen Millionen-Bereich erwartet

paragon [ISIN DE0005558696] hat die eigenen Erwartungen übertroffen und die Auswirkungen der Corona-Pandemie hinter sich gelassen. Der Tier1-Zulieferer und Technologiepartner der Automobilindustrie... [mehr]
29.03.2021, Unternehmens-News

FCR Immobilien AG: Testierte Zahlen 2020 bestätigen vorläufige Ergebnisse - Dividendenvorschlag von 0,30 Euro je Aktie

Ergebnis vor Steuern (EBT): 11,5 Mio. Euro, FFO: 5,0 Mio. Euro, für 2021 EBT von 14 Mio. Euro und FFO von 8 Mio. Euro bei weiterem Ausbau des Immobilienportfolios erwartet

Die FCR Immobilien AG (ISIN DE000A1YC913) hat das Geschäftsjahr 2020 wie erwartet erfolgreich abgeschlossen. Die testierten Jahreszahlen 2020 nach IFRS bestätigen die veröffentlichten vorläufigen... [mehr]
News 1 bis 10 von 647
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen