Anzeige

Anzeige
13.04.21

GECCI Immobilien erwirbt zwei Einfamilienhäuser im Rohbau in NRW

Grundstücksgrößen 546 qm bzw. 420 qm, Wohnflächen 113,50 qm bzw. 122,26 qm

Die GECCI Gruppe bringt bezahlbaren Wohnraum in Verbindung mit einem einzigartigen Erwerbsweg nach Nordrhein-Westfalen. Für den ersten Schritt im größten deutschen Bundesland hat das Unternehmen zwei nebeneinander liegende Grundstücke mit 546 qm bzw. 420 qm im Kreis Düren gekauft. Auf den Grundstücken befindet sich jeweils ein Eckreihenhaus mit 113,50 qm Wohnfläche und ein Reihenhaus mit 122,26 qm Wohnfläche. Beide Objekte befinden sich bereits im Rohbau. GECCI wird voraussichtlich im Mai mit dem Innenausbau beginnen. Außerdem sollen Photovoltaik-Anlagen installiert werden. Nach der Fertigstellung werden beide Objekte über Energieeffizienz-Standard KfW-55 verfügen.

Der Vertrieb der Einfamilienhäuser erfolgt über GECCI Rent and Buy(R) (mietübereignung.de). Dort erhalten die künftigen Eigentümer auch die einzigartige Finanzierungsalternative von GECCI: Mietübereignung. Sie ist so sicher wie eine Grundbuchfinanzierung und so flexibel wie mieten. Es wird ein Mietvertrag zu ortsüblichen Konditionen und mit einer Laufzeit von 23 Jahren bis maximal 32 Jahren vereinbart. Die monatliche Kaltmiete ist über die gesamte Laufzeit konstant. Für eine hohe Sicherheit bis zur Eigentumsübergabe am Ende die Mietzeit ist gesorgt: Durch notarielle Auflassungsvormerkung im Grundbuch unter Verzicht der Einrede und Verjährung ist die Insolvenzfestigkeit sichergestellt.

"Wir freuen uns, dass wir nach dem Neubauprojekt in Niedersachen jetzt auch in Nordrhein-Westfalen starten. Darüber hinaus helfen wir Kunden bei der Grundstücksuche in ihrer Wunschregion, um ihnen den Traum vom Eigenheim zu erfüllen. Und dies zu einer festen Miete - entspricht einem Zinssatz ab 1,65 Prozent pro Jahr -, ohne Bankkredit und Eigenkapital", sagt Gerald Evans, Gründer der GECCI Gruppe.

Über die GECCI Gruppe
Die GECCI Gruppe verfügt über 20 Jahre Erfahrung bei der Realisierung unterschiedlichster Bauprojekte. Seit dem Jahr 2020 realisiert und saniert sie Ein- und Mehrfamilienhäuser und bietet einen einzigartigen Weg ins Eigenheim an. Die künftigen Eigentümer erhalten alles aus einer Hand: Erschließung der Grundstücke, schlüsselfertige Entwicklung moderner Objekte in hochwertiger Massivbauqualität und mit einer innovativen Finanzierungsalternative. Alleinstellungsmerkmal ist der Erwerb über die Mietübereignung und damit ohne Bankkredit, ohne Eigenkapital und ohne Restkaufbetrag. GECCI finanziert sich über langfristige Bank- und Förderbanken-Darlehen sowie zwei Immobilienanleihen (ISIN DE000A3E46C5, ISIN DE000A289QS7). Die Wertpapiere mit einem Festzins von 5,75 % p.a. und 6,00 % p.a. können u.a. an der Börse Frankfurt gekauft werden.

www.fixed-income.org

Foto:
© GECCI



10.11.2021, Unternehmens-News

Photon Energy Group meldet starkes drittes Quartal 2021 mit gesteigertem Umsatz und EBITDA

Start der Emission der ersten grünen Anleihe des Unternehmens (ISIN: DE000A3KWKY4) am 2. November

Photon Energy N.V. (FSX: A1T9KW) gab heute die ungeprüften Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2021 bekannt. Das Unternehmen verzeichnete einen Gesamtumsatz von 10,200 Mio. Euro, ein Plus von... [mehr]
10.11.2021, Unternehmens-News

PNE AG: Gesamtleistung und EBITDA deutlich gesteigert

Eigenbetrieb von Windparks weiter ausgebaut, Guidance für das Gesamtjahr erneut bestätigt

Die international in der Entwicklung und dem Betrieb von Projekten der Erneuerbaren Energien tätige PNE AG konnte die erfreuliche Entwicklung bei der Realisierung von Windenergie- und... [mehr]
09.11.2021, Unternehmens-News

Schlote Holding GmbH: Keine unternehmensspezifischen Gründe für aktuelle Entwicklung des Anleihekurses

Halbjährliche Zinszahlung für Anleihe 2019/2024 wird pünktlich zum 22. November 2021 erfolgen

Die Schlote Holding GmbH, ein eigentümergeführter und strategischer Entwicklungspartner und Serienlieferant für die Automobil- und Zulieferindustrie sowie die Gießereitechnik, wird die halbjährliche... [mehr]
09.11.2021, Unternehmens-News

SFC Energy erweitert Vertriebsgebiet und Partnerschaft mit Schneider Electric in Kanada

Vertriebsbüro und Lager in Toronto dienen als Hub für die Region Ontario

Die SFC Energy AG (ISIN: DE0007568578), ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen, expandiert weiter im... [mehr]
09.11.2021, Unternehmens-News

Nordex passt Prognose für das Jahr 2021 an

Prognose auf Umsatz von 5,0-5,2 Mrd. Euro angepasst (vorher 4,7-5,2 Mrd. Euro) mit einer EBITDA-Marge von rund 1,0% (vorher 4,0-5,5%)

Die Nordex SE (ISIN DE000A0D6554) veröffentlicht heute vorläufige Zahlen für die ersten drei Quartale 2021 sowie eine angepasste Prognose für das laufende Geschäftsjahr. Die Auswirkungen der... [mehr]
08.11.2021, Unternehmens-News

Pacifico Renewables Yield AG trifft Vorbereitungen für eine Kapitalerhöhung

Die Pacifico Renewables Yield AG (ISIN: DE000A2YN371) bereitet derzeit eine Kapitalerhöhung um bis zu 10% unter Ausschluss des Bezugsrechts vor, sowie zusätzlich, vorbehaltlich einer sehr starken... [mehr]
08.11.2021, Unternehmens-News

FCR Immobilien AG bleibt auch im 3. Quartal 2021 weiter auf Erfolgskurs

EBITDA erreicht nach 9 Monaten mit 14,8 Mio. Euro Gesamtjahresergebnis 2020, FFO liegt mit 5,5 Mio. Euro bereits über dem Ergebnis des Gesamtjahres 2020

Die FCR Immobilien AG (ISIN DE000A1YC913) hat im 3. Quartal 2021 nahtlos an die sehr erfolgreiche Geschäftsentwicklung der vergangenen Quartale anschließen können. So stieg das Ergebnis vor Zinsen,... [mehr]
05.11.2021, Unternehmens-News

Eyemaxx Real Estate AG: Sanierungsverfahren eröffnet

Das Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung der Eyemaxx Real Estate AG (ISIN DE000A0V9L94) wurde beim Landesgericht Korneuburg zur GZ 36S101/21a eröffnet. Dies hat das Unternehmen heute bekannt... [mehr]
05.11.2021, Unternehmens-News

Deutsche Rohstoff AG: Aktien der Tochtergesellschaft Ceritech AG ab 5. November 2021 an der Börse Düsseldorf handelbar

Die Aktien der Ceritech AG (ISIN: DE000A3H2267, WKN: A3H226), an der die Deutsche Rohstoff AG einen Anteil von 73,45% hält, können ab dem 5. November 2021 im Allgemeinen Freiverkehr der Börse... [mehr]
04.11.2021, Unternehmens-News

Eyemaxx Real Estate AG beantragt Sanierungsverfahren

Nachdem Investorengespräche keine kurzfristige Lösung erbracht haben, hat die Eyemaxx Real Estate AG (ISIN DE000A0V9L94) heute einen Antrag auf ein Sanierungsverfahren gestellt. Der Antrag wurde beim... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen