Anzeige

Anzeige
Anzeige
30.04.21

LR Gruppe: Umsatz 2020 um rund 27% auf 285 Mio. Euro gewachsen

Normalisiertes EBITDA auf 42,5 Mio. Euro signifikant gesteigert, positiver Ausblick auf das Geschäftsjahr 2021

Die LR Global Holding GmbH, ein führendes digitales Social Selling Unternehmen im Bereich hochwertiger Gesundheits- und Pflegeprodukte, hat heute ihren Geschäftsbericht für das Jahr 2020 veröffentlicht. Demnach konnte die LR Gruppe im abgelaufenen Geschäftsjahr ihren dynamischen Wachstumskurs trotz der COVID-19-Pandemie weiter fortsetzen. Im Gesamtjahr 2020 erzielte die LR Gruppe einen Rekordumsatz von 284,6 Mio. Euro (Vorjahr: 224,8 Mio. Euro) und steigerte damit den Umsatz deutlich um 26,7 % gegenüber dem Vorjahr. Gleichzeitig erhöhte sich das normalisierte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA norm.) von 24,1 Mio. Euro auf 42,5 Mio. Euro. Die deutliche Ergebnissteigerung ist wesentlich auf das äußerst starke Umsatzwachstum im Jahr 2020 zurückzuführen.

Dr. Andreas Laabs, CFO und COO der LR Global Holding GmbH, kommentiert: „Wir sind mit der Geschäftsentwicklung im Jahr 2020 sehr zufrieden und blicken auf das mit Abstand erfolgreichste Jahr in der 35-jährigen Firmengeschichte zurück. Bei einem Rekordumsatz haben wir das Ergebnis gegenüber 2019 überproportional gesteigert. Des Weiteren ist es uns gelungen, unsere digitale Social Selling Plattform auszubauen und unsere Strukturen weiter zu verbessern. Wichtig ist auch, den Innovationsprozess weiter konsequent fortzuführen, um aktuelle Markttrends zu berücksichtigen und eine nachhaltig gefüllte Produktpipeline sicherzustellen. Unser Portfolio erweitern wir stetig um neue Gesundheits- und Beauty-Produkte wie zuletzt beispielsweise Aloe Vera Immune Plus oder LR 5in1 Beauty Elixir.“

Als moderner Social Selling Partner vertreibt LR über ihre Partner-Community mit aktuell mehr als 330.000 aktiven Vertriebspartnern und Kunden über 300 Produkte in den Bereichen Gesundheit und Schönheit (Nahrungsergänzung und Kosmetik). Derzeit ist die LR Gruppe in 28 Ländern weltweit tätig.

Positiver Ausblick auf das Geschäftsjahr 2021

Für das laufende Geschäftsjahr 2021 erwartet die Geschäftsführung weiterhin einen positiven Geschäftsverlauf mit stabilem Wachstum. Die Prognose steht unter der Voraussetzung, dass die anhaltende COVID-19-Pandemie, deren Tragweite weiterhin nicht in Gänze abschätzbar ist, zu keinen nennenswerten Auswirkungen auf das Geschäft der LR Gruppe führen wird.

„Wir sind gut in das Geschäftsjahr 2021 gestartet und werden unsere strategischen Initiativen konsequent fortsetzen, um LR zur führenden digitalen Social Selling Plattform zu entwickeln. Als LR erreichen wir immer stärker die jungen Zielgruppen, die sich einen attraktiven Nebenverdienst oder Lebensunterhalt aufbauen können. Mit unserem Produktsortiment bedienen wir zudem das steigende Gesundheitsbewusstsein in der Bevölkerung ideal. Vor dem Hintergrund der Pandemie und des weiterhin anspruchsvollen Marktumfelds haben wir frühzeitig unsere Vorräte entsprechend aufgestockt, um die Lieferfähigkeit unserer Produkte mit Blick auf das geplante Umsatzwachstum sicherzustellen. Im Rahmen unserer internationalen Expansion legen wir zudem einen stärkeren Fokus auf den asiatischen Raum. Im März haben wir unser Geschäft in Südkorea gestartet und sind dort nun mit ausgesuchten Gesundheits- und Schönheitsprodukten am Markt präsent“, ergänzt Laabs.

www.fixed-income.org

Foto:
© LR Gruppe



17.05.2021, Unternehmens-News

Mogo Finance kann Umsatz und Ergebnis deutlich steigern, lettische Anleihe im Volumen von 30 Mio. Euro emittiert

Die Mogo Finance S.A., Riga/Luxemburg, der führende Anbieter von Finanzierungen für Gebrauchtwagen in Europa, hat die nicht testierten Zahlen für das erste Quartal 2021 gemeldet. Der Umsatz stieg um... [mehr]
15.05.2021, Unternehmens-News

VST BUILDING TECHNOLOGIES AG beschließt Kapitalerhöhung

Der Vorstand der VST BUILDING TECHNOLOGIES AG (ISIN: AT0000A25W06; DE000A2R1SR7) hat vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, eine Barkapitalerhöhung unter Ausnutzung des in der... [mehr]
14.05.2021, Unternehmens-News

ENCAVIS bestätigt nach dem ersten Quartal die Prognose 2021e

Der im MDAX notierte Hamburger Wind- und Solarparkbetreiber Encavis AG (ISIN: DE0006095003, Prime Standard, Börsenkürzel: ECV) wächst weiterhin wie geplant und erhöhte seine eigenen... [mehr]
12.05.2021, Unternehmens-News

Encavis AG wächst im Windsegment in Nordeuropa

Der MDAX-notierte Wind- und Solarparkbetreiber Encavis AG (Prime Standard, ISIN: DE0006095003, Börsenkürzel: ECV) setzt seinen Wachstumskurs auch im Jahr 2021 fort. Mit dem Erwerb des bereits in... [mehr]
12.05.2021, Unternehmens-News

Ferratum Group startet positiv ins Jahr 2021, EBIT von 5,4 Mio. Euro in Q1

Einführung der SweepBank mit anhaltend starkem Umsatzanstieg: im Jahresvergleich + 79,3%

Im ersten Quartal 2021 blieb die finanzielle Leistung und das Ergebnis des Ferratum Konzerns von der COVID-19-Pandemie betroffen. Das Unternehmen setzte seinen vorsichtigen Verkaufs- und... [mehr]
12.05.2021, Unternehmens-News

Photon Energy N.V. mit dynamischem Wachstum der Projektpipeline in Q1 2021

Ausbau der Projektpipeline um fast 160 MWp in Ungarn, Polen und Rumänien

Photon Energy N.V. (WSE&PSE: PEN, FSX: A1T9KW) gab die ungeprüften Finanzergebnisse für das erste Quartal 2021 bekannt und verzeichnete ein positives Gesamtergebnis von 1,791 Mio. Euro trotz... [mehr]
11.05.2021, Unternehmens-News

Homann Holzwerkstoffe: Anleihe 2021/2026 erfolgreich gestockt

Anleihe auf 78 Mio. Euro aufgestockt

Die Homann Holzwerkstoffe GmbH, ein führender europäischer Anbieter von dünnen, veredelten Holzfaserplatten für die Möbel-, Türen- und Beschichtungsindustrie, hat das Volumen ihrer im März 2021... [mehr]
11.05.2021, Unternehmens-News

Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH mit erfreulicher Geschäftsentwicklung im 1. Quartal 2021

Deutliche Umsatzsteigerungen in Europa und China, Privatplatzierungen der Anleihe 2020/2022 und der Anleihe 2019/2025 erfolgreich in Höhe der Zielvolumina abgeschlossen

Die Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH, ein international tätiger Produzent von Motor- und Getriebeteilen, Zahnrädern, Getriebebaugruppen und komplett montierten Getrieben für die Automobilindustrie,... [mehr]
11.05.2021, Unternehmens-News

Mutares mit starkem ersten Quartal 2021 - zwei Akquisitionen und zwei Exits

Adjusted EBITDA deutlich gesteigert auf ein positives Niveau (Q1 2020: -10,4 Mio. Euro), Ausblick 2021 bestätigt: Signifikanter Umsatzanstieg erwartet

Die Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650) erzielte im ersten Quartal 2021 einen Konzernumsatz von Euro 493,8 Mio. (Q1 2020: Euro 315,7 Mio.). Der Umsatzzuwachs ist insbesondere auf die hohe... [mehr]
11.05.2021, Unternehmens-News

GECCI Immobilien sichert sich Baumaterial: Preise für Einfamilienhäuser bleiben stabil

Seit einigen Wochen spitzt sich die Lage in der deutschen Baubranche zu. Immer mehr Unternehmen kämpfen bei der Materialbeschaffung mit Preiserhöhungen und Lieferengpässen. Dies gilt für Dämmstoffe,... [mehr]
News 1 bis 10 von 683
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen