Anzeige

Anzeige
19.07.21

PNE AG: Windparks in Frankreich und Thüringen übergeben

Beide Projekte wurden an CEE Group verkauft, zwei Projekte mit 7 Windenergieanlagen und 18,7 Megawatt

Die PNE AG hat zwei Windenergieprojekte in Frankreich und Thüringen an die Hamburger CEE Group, einen Asset Manager für Erneuerbare Energien, veräußert. Die Projekte wurden von der PNE-Gruppe entwickelt und umfassen sieben Windenergieanlagen mit einer Nennleistung von insgesamt 18,7 MW. Der Kaufpreis für beide Transaktionen wurde nicht bekannt gegeben.

In Frankreich hat die CEE Group den neu entstehenden Windpark Nanteuil von der PNE-Gruppe gekauft. Der im Bau befindliche Windpark umfasst sechs Windenergieanlagen des Herstellers Vestas. Der Typ V110 weist eine Nabenhöhe von 110 Metern auf und hat eine Nennleistung von 2,2 MW. Die Gesamtkapazität der sechs Anlagen beträgt 13,2 MW. Baubeginn war im Juli 2021, die Inbetriebnahme der Anlagen ist für den November 2022 geplant.

Im thüringischen Erfurt, Gemarkung Töttleben, hat CEE Group darüber hinaus von der PNE AG eine besonders leistungsstarke Windenergieanlage vom Typ General Electric GE 5.5-158 erworben, die bereits in Betrieb ist. Diese Anlage weist eine Nabenhöhe von 161 Metern auf und verfügt über eine Nennleistung von 5,5 MW. Diese Windenergieanlage wurde bereits im vergangenen Jahr errichtet und ist Ende März dieses Jahres in Betrieb gegangen.

"Mit der PNE-Gruppe haben wir bei beiden Projekten zum wiederholten Mal mit dem international renommierten Projektentwickler im Bereich Erneuerbarer Energien sehr partnerschaftlich zusammengearbeitet. Wir möchten uns bei allen an diesen Transaktionen Beteiligten für die professionelle und vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken und freuen uns auf weitere gemeinsame Projekte, um die Zukunft einer nachhaltigen Energieerzeugung zu gestalten und zu sichern", so Detlef Schreiber, CEO der CEE Group.

Markus Lesser, Vorstandsvorsitzender der PNE AG: "Ich freue mich sehr, dass wir die langjährige gute Zusammenarbeit mit der CEE Group in diesen beiden Windpark-Projekten erfolgreich fortsetzen konnten. Wir sehen diesen erneuten Verkauf von Projekten an die CEE Group auch als eine Anerkennung für die Qualität der von uns entwickelten Windparks und sehen einer Fortsetzung dieser vertrauensvollen Zusammenarbeit in der Zukunft sehr optimistisch entgegen."

Über die PNE-Gruppe
Die international tätige PNE-Gruppe mit den Marken PNE und WKN ist einer der erfahrensten Projektierer von Windparks an Land und auf See. Auf dieser erfolgreichen Basis entwickelt sie sich weiter zu einem "Clean Energy Solutions Provider", einem Anbieter von Lösungen für saubere Energie. Von der ersten Standorterkundung und der Durchführung der Genehmigungsverfahren, über die Finanzierung und die schlüsselfertige Errichtung bis zum Betrieb und dem Repowering umfasst das Leistungsspektrum alle Phasen der Projektierung und des Betriebs von Windparks. Neben der Windenergie sind Photovoltaik, Speicherung, Dienstleistungen und die Lieferung sauberen Stroms Teil unseres Angebotes. Wir beschäftigen uns dabei auch mit der Entwicklung von Power-to-X-Lösungen.

www.green-bonds.com
Foto:
© PNE AG



05.08.2021, Unternehmens-News

BayWa AG: Rekordergebnis im 1. Halbjahr, kräftiger Zuwachs bei Energie, Agrar und Bau

Auf Basis der sehr guten Geschäftsentwicklung im 1. Halbjahr 2021 hat die BayWa noch einmal deutlich zugelegt: Das Unternehmen erzielte einen Umsatz von 9,3 Mrd. Euro (Vorjahr: 8,2 Mrd. Euro). Das... [mehr]
05.08.2021, Unternehmens-News

Deutsche Rohstoff AG meldet starke Zahlen zum Halbjahr

36,8 Mio. Euro operativer Cash-Flow im 1. Halbjahr/Aktienkurs seit Jahresbeginn verdoppelt

Der Deutsche Rohstoff-Konzern hat im ersten Halbjahr nach den endgültigen, ungeprüften Halbjahreszahlen einen Umsatz in Höhe von 38,8 Mio. Euro, ein EBITDA von 39,9 Mio. Euro und einen... [mehr]
05.08.2021, Unternehmens-News

Ekosem-Agrar AG: Abschluss für 2020 noch nicht veröffentlicht, russisches Rating läuft aus

Die Ekosem-Agrar AG hat bekannt gegeben, dass das von der russischen Ratingagentur Expert RA im August 2020 an die Ekosem-Agrar AG vergebene Unternehmensrating ruBBB+ ausgelaufen ist und somit... [mehr]
04.08.2021, Unternehmens-News

FCR Immobilien AG mit deutlicher Ergebnissteigerung im 1. Halbjahr 2021, FFO steigt um 67%

FFO klettert um 67% auf 3,7 Mio. Euro, EBT um 53% auf 6,7 Mio. Euro verbessert, EPRA-NAV pro Aktie auf 11,93 Euro erhöht

Die FCR Immobilien AG (ISIN DE000A1YC913) hat nach IFRS-Zahlen im 1. Halbjahr 2021 eine signifikante Ergebnissteigerung erzielt. Das operative Ergebnis, Funds from Operations (FFO), ist um 67% auf... [mehr]
04.08.2021, Unternehmens-News

GRENKE erzielt im zweiten Quartal 2021 deutliche Gewinnsteigerung

Stärkeres Neugeschäft im zweiten Halbjahr 2021 durch weitere Belebung der Märkte erwartet

Die GRENKE AG, globaler Finanzierungspartner für kleine und mittlere Unternehmen, hat im zweiten Quartal 2021 trotz der Auswirkungen der Covid-19-Pandemie den Gewinn deutlich gesteigert. Der... [mehr]
02.08.2021, Unternehmens-News

Korrektur: Eyemaxx erzielt im 1. Halbjahr 2020/2021 Periodengewinn von 0,8 Mio. Euro und bestätigt Prognose für das Gesamtjahr

Korrektur der Unternehmensmeldung vom 30.07.2021. Im zweiten Absatz muss es richtig heißen: "Zudem sicherte sich Eyemaxx in Bernau bei Berlin das bislang größte deutsche Wohnbauprojekt der... [mehr]
02.08.2021, Unternehmens-News

Deutsche Rohstoff-Beteiligung Almonty handelt ab heute an der australischen Börse ASX und sichert sich zusätzliche Finanzierung

Almonty Industries (WKN A1JSSD | ISIN CA0203981034) hat ein zusätz­liches Listing an der australischen Börse ASX aufgenommen. Die Aktie wird dort vom heutigen Montag an gehandelt. Im Zusammenhang mit... [mehr]
02.08.2021, Unternehmens-News

Vonovia SE schließt Vereinbarung mit Deutsche Wohnen SE über Abgabe eines erneuten freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots zu 53 Euro je Aktie, vorbehaltlich BaFin-Zustimmung

Die Vonovia SE hat sich am 1. August 2021 mit der Deutsche Wohnen in einer auf dem bisherigen Business Combination Agreement aufsetzenden Vereinbarung darauf geeinigt, den Aktionären der Deutsche... [mehr]
30.07.2021, Unternehmens-News

Eyemaxx erzielt im 1. Halbjahr 2020/2021 Periodengewinn von 0,8 Mio. Euro und bestätigt Prognose für das Gesamtjahr

Zunehmende Normalisierung im Projektgeschäft verzeichnet, Prognose für das Geschäftsjahr 2020/2021 bestätigt

Die Eyemaxx Real Estate AG (ISIN DE000A0V9L94) kann über eine erfolgreiche Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2020/2021 (per 30.04.2021) berichten. Für die ersten sechs... [mehr]
29.07.2021, Unternehmens-News

TERRAGON mit erheblich gestiegenem Projektvolumen in 2021

Bereits vier Großprojekte für Service-Wohnen mit einem Volumen von 510 Mio. Euro im laufenden Geschäftsjahr akquiriert

Die TERRAGON AG, führende Projektentwicklerin im Marktsegment Service-Wohnen für Senioren, hat heute ihre aktuelle Projektliste veröffentlicht. Im bisherigen Jahresverlauf 2021 konnte TERRAGON... [mehr]
News 1 bis 10 von 773
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen