Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
10.09.21

BayWa AG schließt eine ESG-linked Konsortialfinanzierung über 1,7 Mrd. Euro ab

Syndizierte Rahmenfinanzierung der BayWa mit Fokus auf Nachhaltigkeit

Die BayWa AG hat eine syndizierte Kreditfinanzierung in Höhe von 1,7 Mrd. Euro abgeschlossen und vereinbart zum ersten Mal eine Kreditlinie, die sich an dem ESG-Rating der Ratingagentur MSCI ESG Research orientiert. Damit weitet die BayWa ihre Nachhaltigkeitsstrategie auf den Finanzierungsbereich aus. MSCI ESG Research bewertet den BayWa Konzern mit einem "AA"-Rating. Die ESG(Environment Social Governance)-linked Konsortialfinanzierung hat eine dreijährige Laufzeit mit einer zweimaligen Verlängerungsoption um je ein Jahr. Die Finanzierung wurde bankseitig von der DZ BANK AG, der Landesbank Baden-Württemberg und der UniCredit Bank AG als Bookrunner koordiniert. Insgesamt sind im Konsortium zehn internationale Banken vertreten. Rothschild & Co. fungierte als Finanzberater der BayWa.

"Mit der Konsortialfinanzierung vervollständigen wir unsere Langfristfinanzierungen der letzten Jahre und vollziehen eine Abkehr von einer für Handelsunternehmen eher gängigen Kurzfriststrategie. Die Koppelung der Kreditlinie an Nachhaltigkeitsfaktoren ist ein weiterer konsequenter Schritt unserer Nachhaltigkeitsausrichtung", sagt Andreas Helber, CFO der BayWa AG. Das Nachhaltigkeitsrating wirkt sich direkt auf die Konditionierung der Konsortialfinanzierung aus. "Je erfolgreicher wir also im Bereich Nachhaltigkeit sind, desto mehr wird dieser Einsatz und das Unternehmen mit besseren Konditionen belohnt. Damit spiegelt sich auch in der Finanzierung die Bedeutung der Nachhaltigkeit als unsere strategische Leitlinie wider", so Helber weiter.

Bei den Banken stieß die BayWa mit dieser geänderten Finanzierungsstrategie auf viel Zuspruch. "Wie bereits bei früheren Finanzierungsvorhaben registrierten wir auch hier großes Interesse," berichtet Uwe Falk, Leiter Treasury bei der BayWa AG. Das spreche einmal mehr für die hohe Reputation des Unternehmens in der Finanzbranche, aber auch für das Vertrauen in die Nachhaltigkeitskompetenz der BayWa, ergänzt CFO Helber. Vertrauensbildend wirkt sich hier unter anderem die erfolgreiche Entwicklung des Geschäftsfelds Regegenerative Energien in der BayWa r.e. AG aus, aber auch die konsequente Verankerung von Nachhaltigkeitszielen in der Unternehmensstrategie. So veröffentlicht der Konzern seit 2014 jährlich einen Nachhaltigkeitsbericht und seit 2018 gilt konzernweit eine Klimastrategie.

www.fixed-income.org
Foto:
© BayWa



01.09.2021, Unternehmens-News

hep ist nachhaltig erfolgreich

„A”-Bewertung im Scope-Initial-Rating für die HEP Kapitalverwaltung AG

Das Rating-Unternehmen Scope Analysis GmbH vergibt der HEP Kapitalverwaltung AG im Initial-Rating die Note „A“. Der ganzheitliche Unternehmensansatz, die starke Wachstumsstrategie, die erfolgreiche... [mehr]
31.08.2021, Unternehmens-News

Peach Property Group erzielt Rekordgewinn im ersten Halbjahr 2021: Gewinn nach Steuern von 131,4 Mio. CHF

Bestand um rund 4.300 Wohnungen auf rund 27.500 Wohneinheiten ausgebaut, Marktwert des Bestandsportfolios auf 2,6 Mrd. CHF gestiegen (FY 2020: 2,1 Mrd. CHF)

Die Peach Property Group AG, ein Immobilienunternehmen, das sich auf die Investition und Verwaltung von Mietobjekten in Deutschland konzentriert, hat im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres... [mehr]
30.08.2021, Unternehmens-News

4finance Holding S.A.: Bereinigtes EBITDA in den ersten 6 Monaten 51,3 Mio. Euro, Netto-Ergebnis 14,3 Mio. Euro

USD-Anleihe im Volumen von 125 Mio. USD eingezogen, Euro-Anleihe erfolgreich verlängert

4finance Holding S.A., einer der größten europäischen Anbieter von digitalen Verbraucherkrediten, hat die Zahlen für die ersten 6 Monate des laufenden Jahres bekannt gegeben. Das... [mehr]
27.08.2021, Unternehmens-News

Media and Games Invest: Übernahme von Smaato am 01.09.2021 geplant

Fokus auf skalierbares Media-SaaS-Geschäft; Schließung des margenschwachen Influencer- und Performance-Geschäfts beschlossen

Media and Games Invest SE (ISIN: MT0000580101) erwartet den Abschluss der Übernahme von Smaato, einer Technologieplattform für digitale Werbung, zum 1. September 2021. Da alle erforderlichen... [mehr]
26.08.2021, Unternehmens-News

ABO Wind sichert sich bei Innovationsausschreibung weitere Zuschläge

Tarife für zwei Solar-Speicher-Kombinationen, erstes Hybridprojekt bereits kurz vor Baubeginn, weitere Batteriespeicher in mehreren Ländern in Planung

ABO Wind war bei der dritten Innovationsausschreibung der Bundesnetzagentur zum dritten Mal erfolgreich: Zwei weitere Hybridprojekte, die Photovoltaik und Batteriespeicher kombinieren, erhielten... [mehr]
25.08.2021, Unternehmens-News

Deutsche Rohstoff AG: Bright Rock beginnt mit der ersten Bohrung in Wyoming

Bright Rock Energy wird in dieser Woche mit der ersten Bohrung auf den im letzten Jahr erworbenen Flächen im Powder River Basin beginnen. Die Bohrung "Buster Federal" befindet sich 27 km... [mehr]
25.08.2021, Unternehmens-News

4finance schließt Refinanzierung der 11,25% EUR Anleihe erfolgreich ab

Die 4finance Holding S.A., Riga/Luxemburg, einer der größten Anbieter von digitalen Konsumentenkrediten in Europa, hat die Refinanzierung der 11,25% EUR Anleihe (ISIN XS1417876163) einschließlich der... [mehr]
24.08.2021, Unternehmens-News

paragon: Umsatzsteigerung im Automobilgeschäft ggü. 1. Halbjahr im Corona-Jahr 2020 um 51,3%, ggü. 1. Halbjahr 2019 um 18,3%

Prognose für das Gesamtjahr erhärtet: Umsatz von rund 145 Mio. Euro bei EBITDA-Marge zwischen 12 und 15%, Free Cashflow bei rund 12 Mio. Euro

paragon [ISIN DE0005558696] hat heute den Halbjahresbericht zum 30. Juni 2021 veröffentlicht und darin ein Umsatzwachstum im Automobilgeschäft um mehr als 50 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum... [mehr]
23.08.2021, Unternehmens-News

Vonovia startet öffentliches Übernahmeangebot für Deutsche Wohnen-Aktien

Deutsche Wohnen Aktionäre können ihre Aktien ab sofort für 53 Euro je Deutsche Wohnen-Aktie andienen

Im Anschluss an die Ankündigungen vom 1. und 5. August 2021 hat die Vonovia SE heute den Beginn des freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots für alle ausstehenden Aktien der Deutsche Wohnen SE... [mehr]
23.08.2021, Unternehmens-News

GRENKE: Beteiligung an viafintech GmbH wird verkauft

GRENKE, globaler Finanzierungspartner für kleine und mittlere Unternehmen, hat heute bekannt gegeben, seine Minderheitsbeteiligung an dem FinTech-Unternehmen viafintech GmbH in Höhe von 25,01 Prozent... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen