Anzeige

Anzeige
13.09.21

Media and Games Invest SE kündigt 2024 fällige 25 Mio. Euro Anleihe vorzeitig und reduziert Zinsaufwand

Media and Games Invest SE (ISIN: MT0000580101) kündigt in Übereinstimmung mit den Anleihebedingungen und unter Einhaltung der Kündigungsfrist alle ausstehenden Anleihen seiner in Deutschland gelisteten, unbesicherten 25-Millionen-Euro-Anleihe mit einer Laufzeit bis 2024 (ISIN DE000A2R4KF3) zum nächsten Zinszahlungstermin am 11. Oktober 2021.

Aufgrund der starken operativen Performance sind die Kapitalkosten von MGI signifikant gesunken. Dies zeigt sich unter anderem auch in der letzten Aufstockung der besicherten Anleihe (ISIN: SE0015194527) in Höhe von 80 Millionen Euro auf ein Gesamtvolumen von 350 Millionen Euro zu einem Ausgabepreis von 103%, was einer Rendite bis zur Fälligkeit von 4,76% entspricht. Damit liegt der Zinsaufwand für MGI deutlich unter dem Zinssatz von 7% der deutschen unbesicherten Anleihe. Teile des Erlöses der Aufstockung der schwedischen besicherten Anleihe von 80 Millionen Euro werden daher wie geplant genutzt, um die 25 Millionen-Euro-Anleihe zu einem Preis von 103% des Nominalwertes inklusive der bis zum 10. Oktober anfallenden Stückzinsen vollständig zu tilgen.

"Unsere starke operative Performance in den letzten Jahren mit einer durchschnittlichen jährlichen Umsatzwachstumsrate von über 70% bei einer ebenfalls starken Steigerung des EBITDA hat zu signifikant niedrigeren Kapitalkosten geführt. Mit der vorzeitigen Rückzahlung der deutschen unbesicherten Anleihe, zahlen wir ein relativ teures Instrument zurück und optimieren damit unsere Finanzierungskosten weiter.", sagt Remco Westermann, CEO & Chairman of the Board von Media and Games Invest SE.

Die Kündigung wird am 10. September 2021 gemäß § 10 Abs. 1 der Anleihebedingungen auf der Internetseite der Media and Games Invest SE (https://mgi-se.com/investor-relations/) unter Investor Relations / Bond/ Media and Games Invest-Bond: 7,000% - 11. Oktober 2024 veröffentlicht.

www.fixed-income.org
Foto:
© Media and Games Invest / gamigo



11.05.2022, Unternehmens-News

Photon Energy Group: Stärkstes erste Quartal der Unternehmensgeschichte, Ausblick bestätigt

EBITDA in Q1 von 2,024 Mio. Euro (+811,7% zum Vorjahr) führte.

Photon Energy N.V. (WKN A1T9KW) gab heute die ungeprüften Finanzergebnisse für das erste Quartal 2022, das am 31. März 2022 endete, mit einer Verdoppelung des Q1-Umsatzes auf 9,137 Mio. Euro (+99,9 %... [mehr]
11.05.2022, Unternehmens-News

Homann Holzwerkstoffe GmbH gibt Joint Venture-Beteiligung in Ägypten bekannt

Gemeinsames Engagement mit strategischem Partner Egypt Kuwait Holding S.A.E., Eintritt in den Markt im mittleren Osten und Afrika mit starkem Wachstumspotenzial

Die Homann Holzwerkstoffe GmbH, einer der führenden europäischen Anbieter von dünnen, veredelten Holzfaserplatten für die Möbel-, Türen- und Beschichtungsindustrie, hat gestern über eine... [mehr]
11.05.2022, Unternehmens-News

PNE AG: Starkes Q1-Ergebnis getrieben durch Stromerzeugung und kontinuierliche Geschäftserweiterung

Bestes Q1-EBITDA der Unternehmensgeschichte, Projektpipeline Wind und PV jetzt bei 7,2 GW/GWp, Ausbau Eigenbetrieb und Service-Geschäft fortgesetzt

Die PNE AG ist operativ und finanziell dynamisch in das Geschäftsjahr 2022 gestartet. Dies geht aus der heute veröffentlichten Quartalsmitteilung hervor. Für das erste Quartal 2022 weist der Konzern... [mehr]
10.05.2022, Unternehmens-News

Hapag-Lloyd AG: Damietta Alliance entwickelt und betreibt neues Containerterminal in Damietta, Ägypten

Im Hafen von Damietta/Ägypten wird ein neues Terminal gebaut. Zu diesem Zweck wurde ein Joint Venture gegründet, um das neue „Terminal 2“ im Hafen zu entwickeln und zu betreiben. Das Joint Venture... [mehr]
10.05.2022, Unternehmens-News

Noratis AG: Webcast/Telefonkonferenz heute, 10. Mai 2022, um 10.30 Uhr

19,4 Mio. Euro EBIT (plus 136 %), 13,4 Mio. Euro EBT (plus 223 %)

Die Noratis AG blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2021 zurück. Der Geschäftsbericht 2021 ist heute auf der Homepage veröffentlicht worden und bestätigt die vermeldeten Zahlen (siehe Corporate... [mehr]
10.05.2022, Unternehmens-News

SINGULUS schließt eine Vereinbarung über die Lieferung von Produktionsanlagen für die Herstellung von Heterojunction (HJT) Solarzellen

SINGULUS TECHNOLOGIES hat mit einem großen europäischen Energieversorger eine vorvertragliche Vereinbarung über die Lieferung von Produktionsanlagen für die Herstellung von Heterojunction (HJT)... [mehr]
09.05.2022, Unternehmens-News

DIC Asset investiert weiter in Logistik: Erwerb eines Objekts in der Metropolregion Köln/Bonn

Segmentübergreifendes Ankaufsvolumen steigt auf nahezu 300 Mio. Euro

Die DIC Asset AG, ISIN: DE000A1X3XX4, eines der führenden deutschen börsennotierten Immobilienunternehmen, hat vor wenigen Tagen erfolgreich den Ankauf eines Logistikobjekts in Euskirchen in der... [mehr]
06.05.2022, Unternehmens-News

SFC Energy launcht EFOY Hydrogen Produkte gemeinsam mit Oneberry Technologies in Singapur

Die SFC Energy AG (ISIN: DE0007568578), ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen, feiert gemeinsam mit ihrem... [mehr]
06.05.2022, Unternehmens-News

Photon Energy Group erweitert IPP-Portfolio auf 92 MWp

Photon Energy hat ein 1,4 MWp PV-Kraftwerk in Tolna, Ungarn, fertiggestellt und ans Netz angeschlossen

Photon Energy N.V. (WKN A1T9KW) gibt bekannt, dass Photon Energy Solutions HU Kft. – die ungarische Tochtergesellschaft der Gruppe, die sich auf Engineering-, Beschaffungs- und Bauleistungen (EPC)... [mehr]
05.05.2022, Unternehmens-News

BayWa mit starkem Jahresauftakt

Die BayWa AG hat ihr Ergebnis im ersten Quartal 2022 gegenüber dem Vorjahreszeitraum mehr als verdreifacht. Für die ersten drei Monate des laufenden Geschäftsjahres weist das Unternehmen einen Umsatz... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen