Anzeige

Anzeige
14.10.21

Nordex Group erzielt Auftragseingang von über 1,8 Gigawatt im dritten Quartal 2021

Im dritten Quartal 2021 erhielt die Nordex Group Aufträge für 389 Windenergieanlagen mit einer Nennleistung von insgesamt 1.829 Megawatt (MW); im dritten Quartal des Vorjahres waren es 271 Windenergieanlagen mit 1.229 MW. Auf Turbinen der Delta4000-Baureihe entfielen dabei 1.391 MW oder 76 Prozent (Q3/2020: 86 Prozent). Insgesamt erzielte die Nordex Group in den ersten neun Monaten einen Auftragseingang (ohne Servicebereich) von 4.610 MW, (9M/2020: 3.759 MW), der einen hohen Anteil von rund 80 Prozent der Delta4000-Baureihe enthält.

Dabei stammte der größte Einzelauftrag im dritten Quartal aus Australien mit dem Projekt MacIntyre mit 162 Turbinen der N163/5.X und einer Nennleistung von 923 MW. Darüber hinaus erhielt Nordex Aufträge aus elf weiteren europäischen Ländern. Die größten Einzelmärkte waren Deutschland, Frankreich, die Ukraine, Irland und Polen.

"Neben dem Großauftrag aus Australien haben wir erneut von unserer starken Marktposition in Europa profitiert. Dabei setzt sich die gute Nachfrage nach unserer Delta4000-Baureihe kontinuierlich auf hohem Niveau fort. Speziell für die europäischen Märkte erwarten wir, dass dies auch durch unsere kürzlich vorgestellte Turbine für die 6 MW+-Klasse, die N163/6.X, unterstützt wird", sagt José Luis Blanco, CEO der Nordex Group.

Die Nordex Group im Profil
Die Gruppe hat über 35 GW Windenergieleistung in über 40 Märkten installiert und erzielte im Jahr 2020 einen Umsatz von etwa EUR 4,6 Mrd. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 8.500 Mitarbeiter. Zum Fertigungsverbund gehören Werke in Deutschland, Spanien, Brasilien, den USA, Indien und Mexiko. Das Produktprogramm konzentriert sich auf Onshore-Turbinen vor allem der 4- bis 6,X-MW-Klasse, die auf die Marktanforderungen von Ländern mit begrenzten Ausbauflächen und Regionen mit begrenzten Netzkapazitäten ausgelegt sind.

www.green-bonds.com
Foto:
© Nordex Group



10.11.2021, Unternehmens-News

Photon Energy Group meldet starkes drittes Quartal 2021 mit gesteigertem Umsatz und EBITDA

Start der Emission der ersten grünen Anleihe des Unternehmens (ISIN: DE000A3KWKY4) am 2. November

Photon Energy N.V. (FSX: A1T9KW) gab heute die ungeprüften Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2021 bekannt. Das Unternehmen verzeichnete einen Gesamtumsatz von 10,200 Mio. Euro, ein Plus von... [mehr]
10.11.2021, Unternehmens-News

PNE AG: Gesamtleistung und EBITDA deutlich gesteigert

Eigenbetrieb von Windparks weiter ausgebaut, Guidance für das Gesamtjahr erneut bestätigt

Die international in der Entwicklung und dem Betrieb von Projekten der Erneuerbaren Energien tätige PNE AG konnte die erfreuliche Entwicklung bei der Realisierung von Windenergie- und... [mehr]
09.11.2021, Unternehmens-News

Schlote Holding GmbH: Keine unternehmensspezifischen Gründe für aktuelle Entwicklung des Anleihekurses

Halbjährliche Zinszahlung für Anleihe 2019/2024 wird pünktlich zum 22. November 2021 erfolgen

Die Schlote Holding GmbH, ein eigentümergeführter und strategischer Entwicklungspartner und Serienlieferant für die Automobil- und Zulieferindustrie sowie die Gießereitechnik, wird die halbjährliche... [mehr]
09.11.2021, Unternehmens-News

SFC Energy erweitert Vertriebsgebiet und Partnerschaft mit Schneider Electric in Kanada

Vertriebsbüro und Lager in Toronto dienen als Hub für die Region Ontario

Die SFC Energy AG (ISIN: DE0007568578), ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen, expandiert weiter im... [mehr]
09.11.2021, Unternehmens-News

Nordex passt Prognose für das Jahr 2021 an

Prognose auf Umsatz von 5,0-5,2 Mrd. Euro angepasst (vorher 4,7-5,2 Mrd. Euro) mit einer EBITDA-Marge von rund 1,0% (vorher 4,0-5,5%)

Die Nordex SE (ISIN DE000A0D6554) veröffentlicht heute vorläufige Zahlen für die ersten drei Quartale 2021 sowie eine angepasste Prognose für das laufende Geschäftsjahr. Die Auswirkungen der... [mehr]
08.11.2021, Unternehmens-News

Pacifico Renewables Yield AG trifft Vorbereitungen für eine Kapitalerhöhung

Die Pacifico Renewables Yield AG (ISIN: DE000A2YN371) bereitet derzeit eine Kapitalerhöhung um bis zu 10% unter Ausschluss des Bezugsrechts vor, sowie zusätzlich, vorbehaltlich einer sehr starken... [mehr]
08.11.2021, Unternehmens-News

FCR Immobilien AG bleibt auch im 3. Quartal 2021 weiter auf Erfolgskurs

EBITDA erreicht nach 9 Monaten mit 14,8 Mio. Euro Gesamtjahresergebnis 2020, FFO liegt mit 5,5 Mio. Euro bereits über dem Ergebnis des Gesamtjahres 2020

Die FCR Immobilien AG (ISIN DE000A1YC913) hat im 3. Quartal 2021 nahtlos an die sehr erfolgreiche Geschäftsentwicklung der vergangenen Quartale anschließen können. So stieg das Ergebnis vor Zinsen,... [mehr]
05.11.2021, Unternehmens-News

Eyemaxx Real Estate AG: Sanierungsverfahren eröffnet

Das Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung der Eyemaxx Real Estate AG (ISIN DE000A0V9L94) wurde beim Landesgericht Korneuburg zur GZ 36S101/21a eröffnet. Dies hat das Unternehmen heute bekannt... [mehr]
05.11.2021, Unternehmens-News

Deutsche Rohstoff AG: Aktien der Tochtergesellschaft Ceritech AG ab 5. November 2021 an der Börse Düsseldorf handelbar

Die Aktien der Ceritech AG (ISIN: DE000A3H2267, WKN: A3H226), an der die Deutsche Rohstoff AG einen Anteil von 73,45% hält, können ab dem 5. November 2021 im Allgemeinen Freiverkehr der Börse... [mehr]
04.11.2021, Unternehmens-News

Eyemaxx Real Estate AG beantragt Sanierungsverfahren

Nachdem Investorengespräche keine kurzfristige Lösung erbracht haben, hat die Eyemaxx Real Estate AG (ISIN DE000A0V9L94) heute einen Antrag auf ein Sanierungsverfahren gestellt. Der Antrag wurde beim... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen