Anzeige

Anzeige
Anzeige
22.11.21

GECCI Gruppe mit erfolgreichem Jahr 2021: Fundament für starkes Jahr 2022

Realisierung des Projekts Bockenem/Bültum begonnen, Baumaterial für alle laufenden Projekte gesichert

Die GECCI Gruppe (ISIN DE000A3E46C5, ISIN DE000A289QS7) hat ein ambitioniertes Ziel: Bezahlbaren Wohnraum schaffen und dabei die Mietübereignung als Alternative zur klassischen Baufinanzierung zu etablieren, Menschen einen neuen Weg ins Eigenheim zu ermöglichen. Damit ist GECCI Ende 2020 an den Markt gegangen und hat im laufenden Jahr wichtige Meilensteine erreicht. So befindet sich im niedersächsischen Bockenem/Bültum das erste Großprojekt in der Realisierung. Auf insgesamt rund 23.300 qm - aufgrund der erfreulichen Nachfrage wurde das Projekt im Oktober erweitert - werden 24 massive Einfamilienhäuser entstehen. Der erste Bauabschnitt mit neun Objekten ist bereits erschlossen und der Bau hat begonnen. Im Dezember soll der Bau des zweiten Hauses beginnen. Ab Februar 2022 soll die Realisierung dann beschleunigt werden und jeweils ein Neubau pro Monat beginnen.

Der Vertrieb erfolgt im Wege der von GECCI entwickelten Mietübereignung unter der Marke GECCI Rent & Buy(R) (mietübereignung.de). Das Konzept, bezahlbarer Wohnraum innerhalb eines neuen attraktiven Erwerbsweges, kommt an: Derzeit ist nur noch ein Objekt des ersten Abschnitts frei verfügbar. Vier sind verkauft und vier weitere reserviert. Entsprechend werden in 2022 Einnahmen realisiert und die Vermarktung des zweiten Bauabschnitts kann starten.

Bei der Realisierung in Bockenem/Bültum und allen anderen Projekten profitiert GECCI von dem integrierten Geschäftsmodell. Denn alle wesentlichen Schritte vom Baustoffhandel über die Projektentwicklung und die Errichtung bis zur Finanzierung werden innerhalb der Gruppe abgedeckt. Daher sind auch die für den Bau aller aktuellen Projekte nötigen Materialien - u.a. Steine, Holz, Dämmstoffe und Fenster - bereits auf Lager.

"Wir freuen uns, dass unser neues Konzept der Mietübereignung so gut bei Häuslebauern ankommt. Es verbindet grundbuchsichere Finanzierung mit der Flexibilität von mieten. Unsere Kunden kaufen direkt vom Bauträger, sparen die Maklercourtage sowie einen wesentlichen Teil der Grunderwerbssteuer", sagt Gerald Evans, Gründer der GECCI Gruppe. "Nachdem wir inzwischen ein solides Fundament geschaffen haben, werden wir im kommenden Jahr einen Gang höher schalten. Wir wollen dieses einzigartige Modell bundesweit ausrollen, bereiten dafür ein Franchisesystem vor und haben darüber hinaus auch schon internationale Kontakte geknüpft. Bezahlbarer und finanzierbarer Wohnraum ist in vielen Ländern knapp."

Über die GECCI Gruppe
Die GECCI Gruppe verfügt über 20 Jahre Erfahrung bei der Realisierung unterschiedlichster Bauprojekte. Seit dem Jahr 2020 realisiert und saniert sie Ein- und Mehrfamilienhäuser und bietet einen einzigartigen Weg ins Eigenheim an. Die künftigen Eigentümer erhalten alles aus einer Hand: Erschließung der Grundstücke, schlüsselfertige Entwicklung moderner Objekte in hochwertiger Massivbauqualität und mit einer innovativen Finanzierungsalternative. Alleinstellungsmerkmal ist der Erwerb über die Mietübereignung und damit ohne Bankkredit, ohne Eigenkapital und ohne Restkaufbetrag. GECCI finanziert sich über langfristige Bank- und Förderbanken-Darlehen sowie zwei Immobilienanleihen (ISIN DE000A3E46C5, ISIN DE000A289QS7). Die Wertpapiere mit einem Festzins von 5,75% p.a. und 6,00% p.a. können u.a. an der Börse Frankfurt gekauft werden.

https://www.fixed-income.org/
Foto:
© GECCI



21.01.2022, Unternehmens-News

Deutsche Rohstoff AG: Erhöhung der Prognose für 2022, EBITDA 2021 über Prognose

Die Deutsche Rohstoff AG erhöht die Prognose für das Geschäftsjahr 2022 (vgl. Meldung vom 16. September 2021) erneut wie folgt: Konzernumsatz: 126 bis 134 Mio. Euro (bisher 98 bis 106 Mio. Euro),... [mehr]
20.01.2022, Unternehmens-News

Energiepark Lausitz Konsortium verkauft Solarpark an clearvise

GP JOULE, TERRAVENT Investments und STEINBOCK EE übergeben Solarpark "Klettwitz Nord" in Schipkau

GP JOULE, TERRAVENT Investments und STEINBOCK EE veräußern den Solarpark "Klettwitz Nord", gelegen in der Gemeinde Schipkau im Landkreis Oberspreewald-Lausitz, Brandenburg, an die clearvise... [mehr]
19.01.2022, Unternehmens-News

Euroboden: Umsatz stieg auf ca. 80 Mio. Euro (Vorjahr: 66,1 Mio. Euro)

Ergebnis vor Steuern erhöhte sich auf etwa 25 Mio. Euro (Vorjahr: 20,3 Mio. Euro), Projektpipeline auf mehr als 1,8 Mrd. Euro ausgebaut

Der Immobilienentwickler Euroboden hat nach vorläufigen, noch untestierten Zahlen im Geschäftsjahr 2020/2021 sowohl den Umsatz als auch den Gewinn im Konzern deutlich gesteigert. Im Berichtszeitraum... [mehr]
19.01.2022, Unternehmens-News

DIC Asset AG startet stark ins neue Jahr- Vermietung von rund 40.000 qm Bürofläche in Frankfurt

Vollvermietung des IBC Campus, kreative Gestaltung der Büros für das "New Work"- Konzept der Bank

Die DIC Asset AG (ISIN: DE000A1X3XX4), eines der führenden deutschen börsennotierten Immobilienunternehmen, startet mit einem großen Vermietungserfolg in das Jahr 2022. In der Frankfurter... [mehr]
18.01.2022, Unternehmens-News

Nordex Group erzielt Auftragseingang von 7,95 GW im Geschäftsjahr 2021

Die Nordex Group verzeichnete im vierten Quartal 2021 wie erwartet eine hohe Nachfrage. Einschließlich eines weiteren Projektes aus den USA im Dezember in Höhe von über 180 MW belief sich der... [mehr]
17.01.2022, Unternehmens-News

Ekosem-Agrar AG entwickelt Milchverarbeitung weiter, Anleihen fallen deutlich, Geschäftsbericht für 2020 (!) liegt noch nicht vor

Die Ekosem-Agrar AG, deutsche Holdinggesellschaft der auf Milchproduktion in Russland ausgerichteten Unternehmensgruppe EkoNiva, hat heute gemeldet, das sich ihr junger Geschäftsbereich... [mehr]
17.01.2022, Unternehmens-News

CR Capital entwickelt mit ihren Beteiligungen Solartec und Greentec innovative und nachhaltige Produkte

Mit der Neugründung der Beteiligungen Solartec und Greentec ergänzt CR Capital ihr Portfolio um innovative Technologieunternehmen und erschließt weitere Marktpotenziale im Bereich der nachhaltigen... [mehr]
13.01.2022, Unternehmens-News

clearvise AG erwirbt 90 MWp Solarpark Klettwitz-Nord

Die clearvise AG (WKN A1EWXA / ISIN DE000A1EWXA4), ein unabhängiger Stromproduzent aus erneuerbaren Energien mit einem diversifizierten, europäischen Anlagenportfolio, erwirbt die Energiepark Lausitz... [mehr]
13.01.2022, Unternehmens-News

BKW: Verlängerte Revision des Kernkraftwerks Leibstadt belastet Ergebnis

Auswirkungen auf Jahresrechnung 2021 der BKW AG

Die Revision der Kernkraftwerks Leibstadt (KKL) im vergangenen Jahr hat über einen Monat länger gedauert als ursprünglich vorgesehen. Insbesondere die ungeplante Minderproduktion wirkt sich negativ... [mehr]
13.01.2022, Unternehmens-News

Nordex Group erhält Auftrag über 72 MW von Enefit Green in Finnland

Windpark umfasst 13 Delta4000 Turbinen des Typs N163/5.X, - Premium-Servicevertrag mit bis zu 30 Jahren Laufzeit

Ende 2021 hat die Nordex Group einen Auftrag von Enefit Green AS erhalten, einem der führenden Produzenten erneuerbarer Energien im Baltikum. Die Nordex Group liefert und errichtet 13... [mehr]
News 1 bis 10 von 969
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen