Anzeige

Anzeige
Anzeige
02.12.21

FCR Immobilien AG kauft großes Einkaufszentrum in Eisenach

Jahresnettomiete über 4 Mio. Euro, jährlicher FFO-Beitrag 2,4 Mio. Euro, annualisierte Ist-Netto-Miete des Bestandsportfolios steigt auf rd. 28 Mio. Euro

Die FCR Immobilien AG (ISIN DE000A1YC913) hat im Rahmen des kontinuierlichen Ausbaus ihres Bestandsportfolios ein Einkaufszentrum in Eisenach, Thüringen, mit einer Verkaufsfläche von rd. 26.000 m² erworben. Das vollvermietete Objekt erwirtschaftet eine jährliche Ist-Netto-Miete von über 4 Mio. Euro. Durch den Zukauf erzielt FCR einen FFO-Beitrag p.a. von rd. 2,4 Mio. Euro. Die annualisierte Jahresnettomiete des Bestandsportfolios steigt auf nun rd. 28 Mio. Euro, der annualisierte FFO erhöht sich auf 11,8 Mio. Euro. Durch den Zukauf steigt der Marktwert des Gesamtportfolios der FCR erstmals in der Unternehmensgeschichte auf über 400 Mio. Euro. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.

Das Einkaufszentrum zeichnet sich durch einen attraktiven Mietermix aus und deckt damit die Kundennachfrage nach Waren des täglichen Bedarfs vollständig ab. Ankermieter im Objekt sind Marktkauf, eines der größten deutschen Handelsunternehmen und Teil der Edeka-Gruppe, sowie der zu toom gehörende B1 Discount Baumarkt. toom zählt zu den führenden Anbietern der deutschen Baumarktbranche und ist Teil der REWE Group. Insgesamt beheimatet das beliebte Einkaufszentrum in Eisenach über 40 Shops mit bekannten Filialisten wie z. B. Dänisches Bettenlager, Deichmann, Woolworth, TEDi, Ernsting's family und Apollo-Optik.

Das 1994 auf einem über 44.000 m² großen Grundstück mit gut 1.200 PKW-Stellplätzen errichtete Einkaufszentrum besteht aus zwei Baukörpern, die mit einem Brückenlauf miteinander verbunden sind. Das seit vielen Jahren in der Region bestens etablierte Nahversorgungszentrum befindet sich nördlich des Stadtzentrums der Wartburgstadt Eisenach, es bestehen hervorragende Verkehrsanbindungen. Die Große Kreisstadt Eisenach mit ihren über 40.000 Einwohnern ist die sechstgrößte Gemeinde Thüringens.

Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG: "Es freut mich sehr, dass wir mit dem Einkaufszentrum in Eisenach ein weiteres, sehr solides Objekt mit einer guten, stabilen Ertragsstruktur in unser Bestandsportfolio aufnehmen und damit unser profitables Wachstum aufgrund der Transaktionsgröße weiter beschleunigen können. Das spornt uns natürlich auch für die nächsten Wochen an, in denen wir unsere Ankaufspipeline weiter abarbeiten werden."

Über die FCR Immobilien AG
Die dynamisch wachsende FCR Immobilien AG ist ein auf Einkaufs- und Fachmarktzentren in Deutschland spezialisierter Bestandshalter und Bestandsentwickler. Im Fokus stehen Objekte an aussichtsreichen Sekundärstandorten, die durch ihre Lage überdurchschnittliche Renditepotenziale bieten. FCR investiert bei sich bietenden Gelegenheiten auch in die Assetklassen Büro, Wohnen und Logistik. Neben einem günstigen Einkauf beruht die positive Entwicklung der FCR Immobilien AG auf der erfolgreichen Bewirtschaftung der Bestandsimmobilien, ergänzt um opportunistische Verkäufe von Trading-Objekten. Derzeit besteht das Portfolio der FCR Immobilien AG aus insgesamt rd. 100 Objekten, die annualisierte Jahresnettomiete aus dem Bestandsportfolio beläuft sich auf rd. 28 Mio. Euro. Zu den Mietern gehören bekannte Marken wie EDEKA, Netto, ROSSMANN, OBI, REWE und NORMA. Die FCR-Aktie (WKN A1YC91, ISIN DE000A1YC913) notiert im m:access an der Börse München und ist im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet und wird u. a. auf Xetra gehandelt.

https://www.fixed-income.org/
Foto: Falk Raudies
© FCR Immobilien AG



21.01.2022, Unternehmens-News

Deutsche Rohstoff AG: Erhöhung der Prognose für 2022, EBITDA 2021 über Prognose

Die Deutsche Rohstoff AG erhöht die Prognose für das Geschäftsjahr 2022 (vgl. Meldung vom 16. September 2021) erneut wie folgt: Konzernumsatz: 126 bis 134 Mio. Euro (bisher 98 bis 106 Mio. Euro),... [mehr]
20.01.2022, Unternehmens-News

Energiepark Lausitz Konsortium verkauft Solarpark an clearvise

GP JOULE, TERRAVENT Investments und STEINBOCK EE übergeben Solarpark "Klettwitz Nord" in Schipkau

GP JOULE, TERRAVENT Investments und STEINBOCK EE veräußern den Solarpark "Klettwitz Nord", gelegen in der Gemeinde Schipkau im Landkreis Oberspreewald-Lausitz, Brandenburg, an die clearvise... [mehr]
19.01.2022, Unternehmens-News

Euroboden: Umsatz stieg auf ca. 80 Mio. Euro (Vorjahr: 66,1 Mio. Euro)

Ergebnis vor Steuern erhöhte sich auf etwa 25 Mio. Euro (Vorjahr: 20,3 Mio. Euro), Projektpipeline auf mehr als 1,8 Mrd. Euro ausgebaut

Der Immobilienentwickler Euroboden hat nach vorläufigen, noch untestierten Zahlen im Geschäftsjahr 2020/2021 sowohl den Umsatz als auch den Gewinn im Konzern deutlich gesteigert. Im Berichtszeitraum... [mehr]
19.01.2022, Unternehmens-News

DIC Asset AG startet stark ins neue Jahr- Vermietung von rund 40.000 qm Bürofläche in Frankfurt

Vollvermietung des IBC Campus, kreative Gestaltung der Büros für das "New Work"- Konzept der Bank

Die DIC Asset AG (ISIN: DE000A1X3XX4), eines der führenden deutschen börsennotierten Immobilienunternehmen, startet mit einem großen Vermietungserfolg in das Jahr 2022. In der Frankfurter... [mehr]
18.01.2022, Unternehmens-News

Nordex Group erzielt Auftragseingang von 7,95 GW im Geschäftsjahr 2021

Die Nordex Group verzeichnete im vierten Quartal 2021 wie erwartet eine hohe Nachfrage. Einschließlich eines weiteren Projektes aus den USA im Dezember in Höhe von über 180 MW belief sich der... [mehr]
17.01.2022, Unternehmens-News

Ekosem-Agrar AG entwickelt Milchverarbeitung weiter, Anleihen fallen deutlich, Geschäftsbericht für 2020 (!) liegt noch nicht vor

Die Ekosem-Agrar AG, deutsche Holdinggesellschaft der auf Milchproduktion in Russland ausgerichteten Unternehmensgruppe EkoNiva, hat heute gemeldet, das sich ihr junger Geschäftsbereich... [mehr]
17.01.2022, Unternehmens-News

CR Capital entwickelt mit ihren Beteiligungen Solartec und Greentec innovative und nachhaltige Produkte

Mit der Neugründung der Beteiligungen Solartec und Greentec ergänzt CR Capital ihr Portfolio um innovative Technologieunternehmen und erschließt weitere Marktpotenziale im Bereich der nachhaltigen... [mehr]
13.01.2022, Unternehmens-News

clearvise AG erwirbt 90 MWp Solarpark Klettwitz-Nord

Die clearvise AG (WKN A1EWXA / ISIN DE000A1EWXA4), ein unabhängiger Stromproduzent aus erneuerbaren Energien mit einem diversifizierten, europäischen Anlagenportfolio, erwirbt die Energiepark Lausitz... [mehr]
13.01.2022, Unternehmens-News

BKW: Verlängerte Revision des Kernkraftwerks Leibstadt belastet Ergebnis

Auswirkungen auf Jahresrechnung 2021 der BKW AG

Die Revision der Kernkraftwerks Leibstadt (KKL) im vergangenen Jahr hat über einen Monat länger gedauert als ursprünglich vorgesehen. Insbesondere die ungeplante Minderproduktion wirkt sich negativ... [mehr]
13.01.2022, Unternehmens-News

Nordex Group erhält Auftrag über 72 MW von Enefit Green in Finnland

Windpark umfasst 13 Delta4000 Turbinen des Typs N163/5.X, - Premium-Servicevertrag mit bis zu 30 Jahren Laufzeit

Ende 2021 hat die Nordex Group einen Auftrag von Enefit Green AS erhalten, einem der führenden Produzenten erneuerbarer Energien im Baltikum. Die Nordex Group liefert und errichtet 13... [mehr]
News 1 bis 10 von 969
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen