Anzeige
11.02.19

PNE AG: Konzernunternehmen MEB Safety Services übernimmt Materialbestände und Personal der argus GmbH

Großes Potenzial bei bedarfsgesteuerter Nachtkennzeichnung

Der Projektentwickler PNE AG hat seine Kompetenz bei Dienstleistungen rund um die Projektierung und den Betrieb von Windenergieanlagen weiter gestärkt. Die zur PNE-Gruppe zählende MEB Safety Services GmbH hat jetzt in einem sogenannten Assetdeal das Personal und das Material der 2007 im sächsischen Bautzen gegründeten argus GmbH übernommen. Damit hat PNE sich zusätzliches Fachwissen vor allem im Bereich der luftfahrtrechtlich vorgeschriebenen Hinderniskennzeichnung von Windenergieanlage und der bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung gesichert.

Die bedarfsgerechte Nachtkennzeichnung wird aufgrund neuer gesetzlicher Regelungen ab 1. Juli 2020 sowohl für bereits bestehende als auch für danach neu errichtete Windenergieanlagen zur Pflicht. Dies betrifft bis zu 20.000 Windenergieanlagen.

Großes Fachwissen gesichert
Die Argus GmbH hat in der Vergangenheit Hinderniskennzeichnungssysteme mit eigener Steuerung installiert, aber auch für Hersteller von BNK-Systemen sowie Hersteller von Windenergieanlagen die Installationsdienstleistung einschließlich der Inbetriebnahme übernommen. Das daraus entwickelte Know How hat sich MEB mit der Übernahme gesichert. Übernommene Mitarbeiter können ab sofort für diverse bestehende Aufträge eingesetzt werden. Außerdem verfügt MEB nunmehr über ein noch umzuschreibendes Zertifikat für die Installation von Hindernisbefeuerungssystemen an Windenergieanlagen in Tschechien und ist dann der einzige zugelassene Anbieter für Hinderniskennzeichnung an WEA in Tschechien.

Weitere Dienstleistungen sollen angeboten werden
Markus Lesser, Vorstandsvorsitzender der PNE AG: "Mit dieser Übernahme ist ein weiterer Schritt beim Ausbau der von der PNE-Gruppe angebotenen Dienstleistungen für Spezialsysteme im Bereich der Windenergie erfolgt. Im Rahmen unserer Scale Up-Strategie werden wir künftig auch in anderen Bereichen der Projektentwicklung und des Betriebs weitere Dienstleistungen anbieten können."

Über die PNE-Gruppe
Die international tätige PNE-Gruppe mit den Marken PNE und WKN ist einer der erfahrensten Projektierer von Windparks an Land und auf See. Auf dieser erfolgreichen Basis entwickelt sie sich weiter zu einem "Clean Energy Solutions Provider", einem Anbieter von Lösungen für saubere Energie. Von der ersten Standorterkundung und der Durchführung der Genehmigungsverfahren, über die Finanzierung und die schlüsselfertige Errichtung bis zum Betrieb und dem Repowering umfasst das Leistungsspektrum alle Phasen der Projektierung und des Betriebs von Windparks. Neben der Windenergie werden zukünftig Photovoltaik, Speicherung, Dienstleistungen und die Lieferung sauberen Stroms Teil unseres Angebotes sein. Wir beschäftigen uns dabei auch mit der Entwicklung von Power-to-Gas-Lösungen.

https://www.fixed-income.org/
(Foto: © PNE AG)



11.07.2019, Unternehmens-News

6,00%-MOREH-Anleihe wird von KFM mit 4 von 5 möglichen Sternen eingeschätzt

In ihrem aktuellen KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer zu der 6,00%-Anleihe der M Objekt Real Estate Holding GmbH (WKN A2YNRD) kommt die KFM Deutsche Mittelstand AG zu dem Ergebnis, die Anleihe... [mehr]
11.07.2019, Unternehmens-News

Erfolgreicher Abschluss des Einstiegs von Vestas bei SOWITEC mit einer Minderheitsbeteiligung in Höhe von 25,1%

SOWITEC, einer der führenden Entwickler von Erneuerbare-Energien-Projekten in den Bereichen Wind und Solar, freut sich mitzuteilen, dass der im April bekannt gegebene Einstieg von Vestas, einem... [mehr]
09.07.2019, Unternehmens-News

FCR Immobilien AG hat Umsatz im 1. Halbjahr 2019 mehr als verdoppelt

EBITDA mit 11,2 Mio. Euro bereits deutlich über Gesamtjahr 2018

Die FCR Immobilien AG (ISIN: DE000A1YC913) hat eine sehr erfolgreiche Geschäftsentwicklung im 1. Halbjahr 2019 verzeichnet. Der Umsatz und sämtliche Ergebniszahlen konnten nach vorläufigen,... [mehr]
05.07.2019, Unternehmens-News

Ferratum: Universal-Investment hält 7,67% der Aktien

Die Ferratum Oyy (ISIN: FI4000106299, WKN: A1W9NS) hat am 04.07.2019 die Mitteilung erhalten, dass Universal-Investment die Schwelle von 5% überschritten hat und 7,67% der Ferratum-Aktien hält... [mehr]
05.07.2019, Unternehmens-News

DEMIRE: Moody’s bestätigt Unternehmensrating mit Ba2, mittelfristig strebt DEMIRE Investment-Grade-Rating an

Die international renommierte Ratingagentur Moody’s hat das Unternehmensrating der DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG (ISIN: DE000A0XFSF0) auf dem Niveau von Ba2 bestätigt, das knapp... [mehr]
05.07.2019, Unternehmens-News

aventron realisiert 6.5 MW Aufdach-Solaranlage in der Schweiz

Auf dem Dach der ALDI SUISSE-Zweigniederlassung in Perlen (LU) entsteht in diesem Herbst eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 6.5 MW, die zweitgrösste der Schweiz. Mit einer Fläche von... [mehr]
03.07.2019, Unternehmens-News

FCR Immobilien AG erwirbt attraktives Handelsimmobilien-Portfolio

Portfolio besteht aus fünf vollvermieteten Objekten mit einer Gewerbefläche von insgesamt über 12.000 m²

Die FCR Immobilien AG (ISIN: DE000A1YC913) hat ein Portfolio mit fünf vollvermieteten Handelsimmobilien in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen erworben. Mit dem Erwerb baut die FCR ihr... [mehr]
03.07.2019, Unternehmens-News

Photon Energy schließt in Ungarn 3 Solarkraftwerke mit einer Gesamtleistung von 2,1 MWp ans Stromnetz an

Die Projekte erweitern das konzerneigene Portfolio auf 39,2 MWp

Photon Energy (WSE: PEN) gibt bekannt, dass ihre Tochtergesellschaft Photon Energy Solutions HU Kft drei Photovoltaik-Kraftwerke mit einer Gesamtkapazität von 2,1 MWp im ungarischen Nagyecsed gebaut... [mehr]
01.07.2019, Unternehmens-News

Nordex erhält Auftrag über 38 Delta4000-Turbinen aus den USA

Ende Juni hat die Nordex Group aus den Vereinigten Staaten einen weiteren Auftrag über 38 Turbinen der Delta4000-Serie erhalten. Es ist das zweite US-Projekt mit Turbinen dieser neuen Baureihe. Das... [mehr]
27.06.2019, Unternehmens-News

Hahn Gruppe erwirbt Handelsimmobilien-Portfolio

Akquisition für einen Spezial-AIF der Hahn Gruppe

Die Hahn Gruppe hat für den institutionellen Immobilienfonds HAHN German Retail Fund II vier großflächige Handelsimmobilien mit Ankermietern aus dem Lebensmitteleinzelhandel erworben. Verkäufer des... [mehr]
News 1 bis 10 von 112
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen