Anzeige

Anzeige
Anzeige
13.03.19

Euroboden: Konzern steigert Gesamtleistung um 89% auf 64,6 Mio. Euro

Betriebsergebnis (EBIT) erhöht sich deutlich auf 15,7 Mio. Euro (Vorjahr 6,1 Mio. Euro), Eigenkapital steigt auf mehr als 20 Mio. Euro

Die Gesamtleistung der Euroboden-Gruppe ist im vergangenen Geschäftsjahr 2017/2018 (1. Oktober 2017 bis 30. September 2018) um 89% auf 64,6 Mio. Euro (Vorjahr: 34,1 Mio. Euro) gestiegen. Die Gesamtleistung umfasst die Umsatzerlöse, Bestandsveränderungen und die aktivierten Eigenleistungen. Die Steigerung der Gesamtleistung ist wesentlich - mit 14,3 Mio. Euro - auf höhere Umsatzerlöse zurückzuführen, die besonders aus dem Verkauf eines Bestandsgrundstücks und zeitanteilig realisierten Erlösen aus Wohnungsverkäufen resultieren.

Der Konzern hat im abgelaufenen Geschäftsjahr ein Betriebsergebnis (EBIT) von 15,7 Mio. Euro (Vorjahr 6,1 Mio. Euro) und ein Ergebnis vor Steuern von 11,3 Mio. Euro (Vorjahr 3,7 Mio. Euro) erzielt. Diese signifikante Steigerung ist maßgeblich auf Gewinne aus dem Verkauf von Grundstücken und Wohnungen wie auch auf die Wertsteigerung der Finanzimmobilien zurückzuführen. Belastet wurde das Ergebnis durch einmalige Kosten, die durch die Begebung der neuen Anleihe entstanden. Zu Ende Oktober 2017 hatte Euroboden die Anleihe 2013/2018 durch eine neue fünfjährige Unternehmensanleihe (2017/2022) mit einem Zinskupon von 6,0% und einem Volumen von 25,0 Millionen Euro abgelöst.

Nach Berücksichtigung der Ertragsteuern von 2,9 Mio. Euro (Vorjahr 0,6 Mio. Euro), in denen latente Steueraufwendungen von 1,2 Mio. Euro enthalten sind, ergibt sich ein Konzernjahresüberschuss von 8,4 Mio. Euro (Vorjahr 3,1 Mio. Euro).

Die Konzernbilanz weist zum Bilanzstichtag ein Eigenkapital von 20,8 Mio. Euro aus. Damit liegt das Eigenkapital um 7,8 Mio. Euro über dem Wert des Vorjahres (13,0 Mio. Euro) aus. Die bereinigte Eigenkapitalquote beträgt 12,7% (Vorjahr 11,3%). Darüber hinaus konnte Euroboden im Berichtsjahr zusätzliche stille Reserven in den in Entwicklung befindlichen Immobilien aufbauen, welche allerdings in der Konzernbilanz nicht enthalten sind.

Martin Moll, Geschäftsführer der Euroboden GmbH: „Die positive Geschäftsentwicklung bestätigt uns in unserer Strategie, architektonisch herausragende Projekte umzusetzen. Für das Geschäftsjahr 2018/2019 erwarten wir nochmals eine deutliche Steigerung von Gesamtleistung und Gewinn.“

https://www.fixed-income.org/
(Foto: © Euroboden)



07.06.2019, Unternehmens-News

FCR Immobilien AG erwirbt vollvermietetes Distributionszentrum in Zeithain (Sachsen)

Kern-Assetklasse für FCR mit 81,7% Anteil am Gesamtportfolio weiterhin Retail

Die FCR Immobilien AG (ISIN: DE000A1YC913) hat in Zeithain, Landkreis Meißen in Sachsen, ein vollvermietetes Distributionszentrum erworben und setzt damit ihr starkes Portfoliowachstum mit ihrem... [mehr]
03.06.2019, Unternehmens-News

FCR Immobilien AG notiert ab heute auch im m:access

Die Aktien der FCR Immobilien AG (ISIN: DE000A1YC913) werden ab heute an der Börse München handelbar sein. Sämtliche 4.405.660 Aktien werden in das Qualitätssegment m:access einbezogen. Weiterhin... [mehr]
29.05.2019, Unternehmens-News

FCR Immobilien AG erwirbt zwei vollvermietete Handelsimmobilien in Bayern und Brandenburg

Privatplatzierung der neuen 5,25%-Unternehmensanleihe läuft erfolgreich weiter

Die FCR Immobilien AG (ISIN: DE000A1YC913) hat ihr Immobilienportfolio durch zwei attraktive, vollvermietete Handelsimmobilien in Weidenberg (Bayern) und Guben (Brandenburg) weiter ausgebaut. Über... [mehr]
29.05.2019, Unternehmens-News

VST BUILDING TECHNOLOGIES AG erhält weitere Aufträge aus Deutschland und Österreich im Volumen von rd. 1,5 Mio. Euro

Projekte werden bis Oktober 2019 vollständig abgeschlossen und für VST 2019 ertragswirksam

Die VST BUILDING TECHNOLOGIES AG (Aktie: ISIN AT0000A25W06, Anleihe: ISIN DE000A1HPZD0), ein führender Anbieter von Technologielösungen für den Hochbau, hat weitere Aufträge aus Deutschland und... [mehr]
28.05.2019, Unternehmens-News

Die Nordex Group errichtet 198-MW-Windpark in den USA

Die Nordex Group hat von einem internationalen Projektentwickler einen Auftrag aus den USA erhalten. Das Unternehmen wird ab Frühjahr 2020 einen Windpark mit 63 Turbinen des Typs AW125/3150 mit einer... [mehr]
28.05.2019, Unternehmens-News

UBM Development mit Q1-Zahlen: Solides Ergebnis und gute Zukunftsaussichten

Prall gefüllte Pipeline von 1,8 Mrd. Euro

UBM Development hatte für das erste Quartal 2019 einen langsamen Start angekündigt, liefert dabei aber ein solides Ergebnis ab: Ohne aktuelle Projektfertigstellungen oder Übergaben im ersten Quartal... [mehr]
23.05.2019, Unternehmens-News

FCR Immobilien AG kann Umsatz und Ergebnis deutlich steigern

Neue 5,25 %-Unternehmensanleihe weiter erfolgreich in der Privatplatzierung

Die FCR Immobilien AG (ISIN: DE000A1YC913) bestätigt die vorläufigen Umsatz- und Ergebniszahlen für das Geschäftsjahr 2018. Nach testierten HGB-Zahlen hat FCR einen Jahresumsatz von rd. 37,2 Mio.... [mehr]
23.05.2019, Unternehmens-News

JDC Group startet mit starkem Wachstum ins neue Jahr, EBITDA verbessert sich im ersten Quartal auf 1,5 Mio. Euro

Versicherungsbestand steigt um mehr als 50%, erstmals auf eine Nettojahresprämie von mehr als 600 Mio. Euro, und wächst weiter

Die JDC Group AG (ISIN DE000A0B9N37) bestätigt mit den heute veröffentlichten Zahlen zur Unternehmensentwicklung im ersten Quartal 2019 ihren Wachstumskurs. Der Konzernumsatz stieg in den ersten drei... [mehr]
23.05.2019, Unternehmens-News

innogy startet Bau für polnischen Windpark mit Anlagen der Nordex Group

Die innogy SE - strategischer Partner der Nordex Group - startet diese Woche mit den Bauarbeiten für einen Onshore-Windpark in Polen: Zukowice ist ein 33-MW-Projekt in Niederschlesien und wurde in... [mehr]
23.05.2019, Unternehmens-News

Becken startet Mezzanine Debt Fund für institutionelle Anleger und Family Offices

Fonds investiert in Projektentwicklungen von Becken, Zielperformance von über 12% IRR avisiert

Der bundesweit tätige Projektentwickler Becken legt über seine Investmentgesellschaft BECKEN Invest GmbH einen Mezzanine Debt Fund für institutionelle Investoren und Family Offices auf. Der „REPE... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen