Anzeige
14.03.19

EYEMAXX Real Estate AG erhöht Anteil an ViennaEstate auf 26%

Vertrag für die Übernahme von weiteren rund 6% unterschrieben

Die EYEMAXX Real Estate AG (General Standard; ISIN: DE000A0V9L94) hat einen Vertrag für die Übernahme weiterer Anteile an der ViennaEstate Immobilien AG ("ViennaEstate") unterschrieben. Die Beteiligung wird damit um weitere rund 6 Prozent auf nunmehr 26 Prozent erhöht. Eyemaxx hatte in 2018 bereits Anteile an dem österreichischen Immobilienunternehmen überwiegend gegen Einbringung des eigenen Privatkunden-Bauträgergeschäfts in Österreich und Deutschland übernommen. Dadurch kann sich Eyemaxx komplett auf großvolumige B2B-Projekte konzentrieren.

Darüber hinaus besteht zwischen Eyemaxx und ViennaEstate eine strategische Partnerschaft, die beinhaltet, dass Eyemaxx als bevorzugter Partner für ViennaEstate bei B2C-Bauträgerprojekten in Österreich und Deutschland als Planungs- und Entwicklungsdienstleister agiert. In dieser Region beabsichtigt ViennaEstate in den kommenden fünf Jahren die Errichtung von bis zu 1.000 Wohneinheiten im Rahmen von Bauträgerprojekten.

Die ViennaEstate Immobilien AG ist ein erfahrener Immobilien-Investor und Asset Manager mit Sitz in Wien und verfügt über rd. 350 Mio. Euro Assets under Management. Die in Privatbesitz befindliche Aktiengesellschaft verfolgt eine kontinuierliche Dividendenpolitik und plant auch künftig die Ausschüttung signifikanter Dividenden. Das abgelaufene Geschäftsjahr 2018 war für die ViennaEstate nach eigenen Angaben das erfolgreichste Jahr in der Unternehmensgeschichte. Es konnte demnach ein erheblicher Gewinn erzielt werden.

Dr. Michael Müller, CEO der EYEMAXX Real Estate AG, kommentiert: "ViennaEstate ist für uns bedeutsam, da wir durch die Zusammenarbeit eine regelmäßigere und bessere Auslastung in unserem Geschäftsbereich der Planungs- und Entwicklungsdienstleistungen erhalten. Durch die aufgestockte Beteilung ist die EYEMAXX Real Estate AG zudem mit einem höheren Anteil am Erfolg und somit an zukünftigen Dividendenzahlungen beteiligt."

Über die EYEMAXX Real Estate AG
Die EYEMAXX Real Estate AG ist ein Immobilienunternehmen mit langjährigem, erfolgreichem Track Record mit dem Fokus auf Wohnimmobilien in Deutschland und Österreich. Darüber hinaus realisiert Eyemaxx Gewerbeimmobilien in Zentraleuropa. In der jüngsten Firmengeschichte sind Hotels und Serviced Apartments sowie Stadtquartiersentwicklungen in Deutschland ebenfalls Teil der Unternehmensstrategie.

Die Geschäftstätigkeit von Eyemaxx basiert auf zwei Säulen. Dazu gehören zum einen renditestarke Projekte und zum anderen ein fortschreitender Aufbau eines Bestands an vermieteten Gewerbeimmobilien, der laufende Mieterträge und damit stetige Zahlungsströme generiert. Eyemaxx baut dabei auf die Expertise eines erfahrenen Managements gemeinsam mit einem starken Team von Immobilienprofis und auf ein etabliertes und breites Netzwerk, das zusätzlichen Zugang zu attraktiven Immobilien und Projekten eröffnet. So konnte die Projektpipeline auf aktuell rund eine Milliarde Euro ausgebaut werden.

Die Aktien der EYEMAXX Real Estate AG notieren im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse und im direct market plus der Wiener Börse. Das Unternehmen hat außerdem mehrere Anleihen begeben, die ebenfalls börsengelistet sind.

https://www.fixed-income.org/
(Foto: Dr. Michael Müller, CEO © EYEMAXX Real Estate AG)



23.05.2019, Unternehmens-News

FCR Immobilien AG kann Umsatz und Ergebnis deutlich steigern

Neue 5,25 %-Unternehmensanleihe weiter erfolgreich in der Privatplatzierung

Die FCR Immobilien AG (ISIN: DE000A1YC913) bestätigt die vorläufigen Umsatz- und Ergebniszahlen für das Geschäftsjahr 2018. Nach testierten HGB-Zahlen hat FCR einen Jahresumsatz von rd. 37,2 Mio.... [mehr]
23.05.2019, Unternehmens-News

JDC Group startet mit starkem Wachstum ins neue Jahr, EBITDA verbessert sich im ersten Quartal auf 1,5 Mio. Euro

Versicherungsbestand steigt um mehr als 50%, erstmals auf eine Nettojahresprämie von mehr als 600 Mio. Euro, und wächst weiter

Die JDC Group AG (ISIN DE000A0B9N37) bestätigt mit den heute veröffentlichten Zahlen zur Unternehmensentwicklung im ersten Quartal 2019 ihren Wachstumskurs. Der Konzernumsatz stieg in den ersten drei... [mehr]
23.05.2019, Unternehmens-News

innogy startet Bau für polnischen Windpark mit Anlagen der Nordex Group

Die innogy SE - strategischer Partner der Nordex Group - startet diese Woche mit den Bauarbeiten für einen Onshore-Windpark in Polen: Zukowice ist ein 33-MW-Projekt in Niederschlesien und wurde in... [mehr]
23.05.2019, Unternehmens-News

Becken startet Mezzanine Debt Fund für institutionelle Anleger und Family Offices

Fonds investiert in Projektentwicklungen von Becken, Zielperformance von über 12% IRR avisiert

Der bundesweit tätige Projektentwickler Becken legt über seine Investmentgesellschaft BECKEN Invest GmbH einen Mezzanine Debt Fund für institutionelle Investoren und Family Offices auf. Der „REPE... [mehr]
22.05.2019, Unternehmens-News

FCR Immobilien AG: Aufsichtsrat benennt Staatsminister a.D. Prof. Dr. Faltlhauser als Kandidat für Neuwahl des Gremiums auf der Hauptversammlung im Juni 2019

Auf der ordentlichen Hauptversammlung der FCR Immobilien AG (ISIN: DE000A1YC913) am 26. Juni 2019 finden turnus- und satzungsgemäß Neuwahlen der drei Aufsichtsratsmitglieder statt. Die derzeitig... [mehr]
21.05.2019, Unternehmens-News

Deutsche Pfandbriefbank AG (pbb) bietet Rückkauf einer Benchmarkanleihe an

Die Deutsche Pfandbriefbank AG (pbb) hat heute beschlossen, den Rückkauf der ungedeckten Benchmark-Anleihe mit der ISIN DE000A13SWH9 bis zu einem Nominalvolumen von 500 Mio. Euro im Rahmen eines... [mehr]
21.05.2019, Unternehmens-News

BF.capital verstärkt Team mit Jan von Graffen und plant institutionellen Real Estate Debt Fund

Zielvolumen des Fonds soll bei mindestens 200 Mio. Euro liegen

Die BF.capital GmbH, Tochtergesellschaft der BF.direkt AG und Investmenthaus für institutionelle Investoren im Bereich Real Estate Debt, bereitet einen neuen Debt Fund vor. Der Fonds soll sowohl in... [mehr]
15.05.2019, Unternehmens-News

FCR Immobilien AG erwirbt Fachmarktzentrum in Brandenburg an der Havel

FCR mit bislang 6 Ankäufen 2019, Portfolio steigt auf 61 Objekte an, neue 5,25%-Anleihe erfolgreich in der Privatplatzierung

Die FCR Immobilien AG (ISIN: DE000A1YC913) baut ihr Bestandsportfolio durch den Zukauf eines Fachmarktzentrums in der 70.000 Einwohner großen Stadt Brandenburg an der Havel im Landkreis Brandenburg,... [mehr]
15.05.2019, Unternehmens-News

iFunded schließt umfassendes ConsenSys Audit für Security Token Smart Contracts erfolgreich ab

ConsenSys Diligence, das führende Unternehmen aus New York für die technische Prüfung von Smart Contracts und auf Ethereum basierende Blockchain-Projekte hat die Smart Contracts für den Security... [mehr]
14.05.2019, Unternehmens-News

Photon Energy steigert Umsatz im ersten Quartal um 13%

Genehmigung für den Bau eines 150 MWp-Solarparks in Gunnedah erteilt

Photon Energy N.V. hat die Zahlen für das erste Quartal veröffentlicht. Der Konzernumsatz erreichte 4,198 Mio. Euro – ein Anstieg von 13% gegenüber dem Vorjahresquartal. Im Berichtszeitraum setzte... [mehr]
News 1 bis 10 von 91
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen