Anzeige

Anzeige
Anzeige
20.03.19

FCR Immobilien AG erwirbt Hotelimmobilie in Westerburg

Bereits dritte Hotelimmobilie im dynamisch wachsenden FCR-Immobilienportfolio

Die FCR Immobilien AG hat im Rahmen ihrer rendite- und potenzialorientierten Wachstumsstrategie die Hotelimmobilie Wasserschloss Westerburg, Sachsen-Anhalt, erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Seit Juli 2000 beheimatet das in mehreren Schritten umfassend sanierte Schloss auf einer Grundstücksfläche von rd. 4.900 m² ein erfolgreiches, mehrfach ausgezeichnetes 4 Sterne Superior Hotel mit ca. 5.200 m² Wohnfläche. Neben modernster Haus- und Energietechnik verfügt das Hotel unter anderem über einen neu angelegten Spa-Bereich, vielfältige Möglichkeiten für Tagungen und Veranstaltungen sowie eine große, original barocke Schlosskapelle. Großzügig angelegte Parkanlagen mit rd. 36.000 m² gehören ebenfalls zur Hotelanlage. Das Schloss befindet sich in exponierter Lage und verfügt über eine gute Verkehrsanbindung. Die Flughäfen in Leipzig und Hannover sind in rund 60 Fahrminuten erreichbar.

Die im gleichnamigen Ort gelegene Westerburg befindet sich im Landkreis Harz an der Landesgrenze zwischen Sachsen-Anhalt und Niedersachsen.

Mit den Hotels "Suiten am Schloss" in Kitzbühel (Österreich) und "Il Pelagone Hotel & Golf Resort Toscana" in Gavorrano (Italien) befinden sich damit aktuell drei Objekte aus dieser Assetklasse im FCR-Immobilienportfolio, das durch weitere Zukäufe kontinuierlich ausgebaut wird. Denn zusätzlich zum Ausbau der Marktposition als Handelsimmobilien-Spezialist in Deutschland investiert FCR europaweit gezielt in Objekte in weiteren Assetklassen, bei denen signifikante Wertsteigerungspotenziale vorhanden sind.

Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG: "Auf Basis unserer klaren Ausrichtung und konsequenten Wachstumsstrategie wollen wir unser Geschäft weiter zügig und profitabel ausbauen. Das Wasserschloss Westerburg hat unsere Ankaufskriterien vollumfänglich erfüllt. Ich freue mich, dass wir unser Portfolio mit diesem Objekt weiter stärken konnten."

Über die FCR Immobilien AG
Die dynamisch wachsende FCR Immobilien AG ist ein auf Einkaufs- und Fachmarktzentren in Deutschland spezialisierter Investor. Im Fokus stehen Objekte an aussichtsreichen Sekundärstandorten, die durch ihre Lage überdurchschnittliche Renditepotenziale bieten. Ergänzend investiert FCR bei sich bietenden Gelegenheiten europaweit auch in weitere Assetklassen des Immobilienmarktes. Neben einem günstigen Einkauf beruht der Erfolg der FCR Immobilien AG auf wertschaffendem Asset Management und der erfolgreichen Veräußerung optimierter Bestandsobjekte. Derzeit besteht das Portfolio der FCR Immobilien AG aus über 60 Objekten mit einer vermietbaren Fläche von über 250.000 m². Zu den Mietern gehören bekannte Marken wie EDEKA, Netto, ROSSMANN, OBI, REWE und ALDI. Die FCR-Aktie (WKN A1YC91, ISIN DE000A1YC913) ist im Scale-Segment der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet und wird u.a. auf Xetra gehandelt.


https://www.fixed-income.org/
(Foto: Falk Raudies, CEO © FCR Immobilien AG)



02.06.2020, Unternehmens-News

Deutsche Rohstoff AG: Bright Rock kauft Flächenpaket in Wyoming 28.000 netto acres

300 Barrel Tagesproduktion

Bright Rock Energy hat einen Kaufvertrag für umfangreiche Flächen im US-Bundesstaat Wyoming unterzeichnet. Es handelt sich um rund 28.000 netto acres (rund 11.300 Hektar bzw. 111 Quadratkilometer)... [mehr]
02.06.2020, Unternehmens-News

Euroboden: Fortschritte bei den Bauvorhaben in München-Forstenried und München-Dornach

Die Sanierung und Umbau des historischen Derzbachhofes in München-Forstenried kann beginnen. Sowohl für das denkmalgeschützte Bestandsgebäude des ältesten Bauernhofes Münchens wie auch für den Neubau... [mehr]
02.06.2020, Unternehmens-News

Aves One: Quartalsumsatz steigt auf 33,7 Mio. Euro (Vj. 27,2 Mio. Euro)

EBITDA wächst auf 21,7 Mio. Euro (Vj. 20,6 Mio. Euro), EBT (bereinigt) liegt bei 1,8 Mio. Euro (Vj. 3,4 Mio. Euro)

Die Aves One AG verfolgt konsequent ihren Wachstumspfad und verzeichnet im ersten Quartal 2020 einen weiterhin steigenden Umsatz und EBITDA gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Der Konzernumsatz... [mehr]
29.05.2020, Unternehmens-News

HÖRMANN Industries: Umsatz- und Ergebnisentwicklung durch Coronakrise belastet

EBITDA bei 3,2 Mio. Euro, EBIT bei 0,3 Mio. Euro

Die HÖRMANN Industries GmbH (WKN: A2TSCH) hat heute ihre Finanzergebnisse für die ersten drei Monate 2020 veröffentlicht. Im ersten Quartal 2020 sank der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von... [mehr]
29.05.2020, Unternehmens-News

publity AG: Mehrheitsaktionär veröffentlicht Erwerbsangebot an die Inhaber der Wandelanleihe 2015/20

Die vom Mehrheitsaktionär und Vorstandsvorsitzenden der publity AG, Thomas Olek, beherrschte TO-Holding GmbH hat am Mittwoch, den 27.05.2020, im Bundesanzeiger ein freiwilliges öffentliches... [mehr]
29.05.2020, Unternehmens-News

Photon Energy erweitert das PV-Portfolio in Australien um 14 MWp

Unternehmen sichert die Finanzierung für den Bau von zwei PV-Kraftwerken mit einer Gesamtkapazität von 14 MWp im australischen Leeton

Photon Energy N.V. gibt bekannt, dass ihre Projektgesellschaften Leeton Solar Farm Pty Ltd. und Fivebough Solar Farm Pty Ltd. mit Infradebt Projektfinanzierungsverträge für zwei PV-Kraftwerke mit... [mehr]
28.05.2020, Unternehmens-News

FCR Immobilien AG verkauft Nahversorger in Lichtentanne

Einkaufspipeline gut gefüllt, kontinuierliche Verhandlung über Verkäufe wieder gut gestartet

Die FCR Immobilien AG (ISIN: DE000A1YC913) hat das 2018 erworbene Einzelhandelsobjekt in Lichtentanne (Sachsen), nach Erzielung einer Vollvermietung durch erfolgreiche Aktivitäten im Asset... [mehr]
28.05.2020, Unternehmens-News

publity: Großaktionär und CEO beabsichtigt Veräußerung von Aktienpaketen

Der Großaktionär und Vorstandsvorsitzende (CEO) der publity AG (ISIN DE0006972508), Thomas Olek, hat das Unternehmen darüber informiert, dass er sich in fortgeschrittenen Verhandlungen mit... [mehr]
28.05.2020, Unternehmens-News

JDC Group AG startet erneut mit starkem Wachstum ins neue Jahr

Q1-Umsatzerlöse steigen um 17% auf 31,4 Mio. Euro, Ausblick auf 2020 unverändert positiv, Guidance bestätigt

Die JDC Group AG (ISIN DE000A0B9N37) bestätigt mit den heute veröffentlichten Zahlen zur Unternehmensentwicklung im ersten Quartal 2020 ihren Wachstumskurs. Der Konzernumsatz stieg in den ersten... [mehr]
28.05.2020, Unternehmens-News

Nordex SE: innogy beauftragt die Nordex Group mit 27-MW-Projekt in Deutschland

Windpark entsteht auf rekultivierter Fläche des Braunkohletagebaus Garzweiler

Die innogy SE hat die Nordex Group beauftragt, den Windpark "Jüchen A44n" mit sechs Anlagen des Typs N149/4.0-4.5 auf je 164 Meter Nabenhöhe auszustatten. Der Windpark "Jüchen... [mehr]
News 1 bis 10 von 368
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen