Anzeige
15.05.19

iFunded schließt umfassendes ConsenSys Audit für Security Token Smart Contracts erfolgreich ab

ConsenSys Diligence, das führende Unternehmen aus New York für die technische Prüfung von Smart Contracts und auf Ethereum basierende Blockchain-Projekte hat die Smart Contracts für den Security Token von iFunded einem umfassenden Audit erfolgreich unterzogen. Bei dem Audit, handelt es sich um eine umfassende Validierung der Sicherheit, Ausfallsicherheit und Funktionalität der Smart Contracts von iFunded.

„Smart Contracts sind das Fundament unserer Security Token Plattform. Sie ermöglichen es künftig, direkte oder indirekte Investitionen in Immobilien noch effizienter, sicherer und günstiger über unsere bereits bestehende, komplett digitale Immobilien-Investment-Plattform durchzuführen“, sagt Michael Stephan, Gründer und Geschäftsführer der iEstate GmbH, der Betreiberin der Immobilien-Investment-Plattform iFunded.de.

Das Ziel ist ein nahtloser Investmentprozess für digitale Wertpapiere, indem Lösungen für Krypto-Wallets, Legitimierungsverfahren (Know Your Customer), Crowdsales und Kryptozahlungen alle gebündelt an einem Ort angeboten werden. Bereits Anfang April hatte iFunded gemeldet, dass Anleger die Möglichkeit haben, mit Kryptowährungen die Investments auf iFunded zu bezahlen. Damit war iFunded die erste Immobilien-Investment-Plattform in Europa, auf der dies möglich ist. ERFURT PORTFOLIO 1 war das erste Projekt, bei dem Anleger ihr Investment neben Fiat, also Euro, auch mit Bitcoin oder Ether bezahlen konnten.

Anfangs Fokus auf Fremdkapitalstrukturen

„Unsere Plattform ist in der Lage, sowohl Fremdkapital als auch Eigenkapital zu tokenisieren. Anfangs werden wir uns auf Fremdkapitalstrukturen für institutionelle Investoren konzentrieren. In der Folge können auch Investmentchancen für private Anleger folgen, hier sind wir mit den Aufsichtsbehörden in enger Abstimmung“, sagt Stephan. iFunded hat den Ethereum ERC-1400 Token Standard gewählt, der auch als Security Token Standard bekannt ist. „Die erfolgreiche Sicherheitsüberprüfung unseres Smart Contracts durch das weltweit anerkannte Unternehmen ConsenSys Diligence ist für uns ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung unserer digitalen Investmentplattform und ich bin besonders stolz auf unser gesamtes Entwicklerteam. Unser Token ist kompatibel mit ERC-20, dem heutzutage am weitesten verbreiteten Token-Standard. Unsere Plattform kann daher  auch an alle renommierten Krypto-Wallets und Krypto-Custody-Systeme andocken. Zusätzlich beinhalten unsere Security Token eine verifizierte Stimmrechtsabgabe- und Zinsverteilungsfunktion“, so Stephan. Dadurch werden Zinszahlungen und Kapitalrückzahlungen an Investoren deutlich beschleunigt. „Unsere Investoren werden durch die schlankeren Prozesse und damit niedrigeren Gebühren von höheren Zinsen profitieren“, erläutert Stephan. www.fixed-income.org (Foto: Michael Stephan © iFunded/iEstate)


18.04.2019, Unternehmens-News

ZINSLAND startet CALADIO: Banken und institutionelle Anleger werden angebunden und das Kredit-Reporting revolutioniert

ZINSLAND, eine der führenden Plattformen für digitale Immobilienfinanzierung, expandiert. Die B2B-Erweiterung CALADIO bringt Projektentwickler und Immobilienbestandshalter mit Banken und anderen... [mehr]
17.04.2019, Unternehmens-News

SOWITEC erhält vorläufige Umweltgenehmigung für 1.018-Megawatt-Solarpark in Brasilien

Die SOWITEC group, einer der führenden Entwickler von Erneuerbare-Energien-Projekten in den Bereichen Wind und Solar, hat für ihren Solarpark im Bundesstaat Bahia in Brasilien die vorläufige... [mehr]
15.04.2019, Unternehmens-News

PORR sichert sich Infrastruktur-Großauftrag in Rumänien

Auftragsvolumen rd. 129 Mio. Euro

Die PORR erhält den Zuschlag zu Planung und Bau des 13,17 km langen Baulos 1 der Autobahn von Sibiu nach Pitesti. Der Generalunternehmerauftrag beläuft sich auf rd. 129 Mio. Euro (612 Mio. RON). Für... [mehr]
12.04.2019, Unternehmens-News

ETERNA: Umsatz- und überproportionales Ergebniswachstum im Geschäftsjahr 2018

EBITDA um 10,4% auf 12,4 Mio. Euro überproportional gesteigert, Free Cashflow mit 9,5 Mio. Euro deutlich über Vorjahr

Die ETERNA Mode Holding GmbH, traditionsreicher und innovativer Hemden- und Blusenhersteller mit einer der führenden Hemdenmarken in Deutschland, veröffentlicht heute den Jahresabschluss für das... [mehr]
12.04.2019, Unternehmens-News

SOWITEC group GmbH: Vestas steigt mit 25,1% ein und hat eine Option zum Erwerb der restlichen Anteile

SOWITEC, einer der führenden Entwickler von Erneuerbare-Energien-Projekten in den Bereichen Wind und Solar, freut sich bekannt zu geben, dass sie zusammen mit ihrem Alleingesellschafter Frank Hummel... [mehr]
11.04.2019, Unternehmens-News

SINGULUS liefert Vakuum-Beschichtungsanlage für Heterojunction Hochleistungs-Solarzellen

Die SINGULUS TECHNOLOGIES AG liefert eine Vakuum-Beschichtungsanlage des Typs GENERIS PVD für die Produktion von Heterojunction-Solarzellen (HJT) an einen großen Hersteller von Solarzellen. Das... [mehr]
11.04.2019, Unternehmens-News

Hörmann Industries trennt sich vom Automotive-Werk Penzberg

Die Hörmann Industries GmbH hat heute die Betriebsstilllegung ihres zum Geschäftsbereich Automotive gehörenden Werks Penzberg (Bayern) beschlossen. In diesem Zusam-menhang wurde die Hörmann... [mehr]
10.04.2019, Unternehmens-News

Mittelstand trotz dauerhaftem Niedrigzins weiterhin mit 400 Mrd. Euro Finanzierungslücke

Gründe: strengere Regulierung und mangelnde Diversifizierung der Finanzierung von KMU, aber auch teilweise Bonität

Zwar ist die Finanzierungslücke in der Eurozone seit 2015 von 6% des Bruttoinlandsprodukts (BIP) auf 3%des BIP im Jahr 2018 gesunken, dennoch haben kleine und mittelständische Unternehmen (KMU)... [mehr]
10.04.2019, Unternehmens-News

Energiekontor: Umsatz und Ergebnis unter Vorjahr

Das Geschäftsjahr 2018 erwies sich wie frühzeitig prognostiziert als ein schwieriges Übergangsjahr für die Energiekontor AG und die gesamte Windbranche. Das Konzernergebnis 2018 lag unter... [mehr]
08.04.2019, Unternehmens-News

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 für die Hahn Gruppe; Michael Hahn übergibt Vorstandsvorsitz an Thomas Kuhlmann

Konzerngewinn steigt auf 5,0 Mio. Euro (Vorjahr: 4,5 Mio. Euro)

Die Hahn Gruppe erreichte in 2018 das beste Konzernergebnis der vergangenen zehn Jahre. Der Konzerngewinn wurde um 11,1 Prozent auf 5,0 Mio. Euro gesteigert (Vorjahr: 4,5 Mio. Euro). Zu der guten... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen