Anzeige

Anzeige
Anzeige
15.05.19

iFunded schließt umfassendes ConsenSys Audit für Security Token Smart Contracts erfolgreich ab

ConsenSys Diligence, das führende Unternehmen aus New York für die technische Prüfung von Smart Contracts und auf Ethereum basierende Blockchain-Projekte hat die Smart Contracts für den Security Token von iFunded einem umfassenden Audit erfolgreich unterzogen. Bei dem Audit, handelt es sich um eine umfassende Validierung der Sicherheit, Ausfallsicherheit und Funktionalität der Smart Contracts von iFunded.

„Smart Contracts sind das Fundament unserer Security Token Plattform. Sie ermöglichen es künftig, direkte oder indirekte Investitionen in Immobilien noch effizienter, sicherer und günstiger über unsere bereits bestehende, komplett digitale Immobilien-Investment-Plattform durchzuführen“, sagt Michael Stephan, Gründer und Geschäftsführer der iEstate GmbH, der Betreiberin der Immobilien-Investment-Plattform iFunded.de.

Das Ziel ist ein nahtloser Investmentprozess für digitale Wertpapiere, indem Lösungen für Krypto-Wallets, Legitimierungsverfahren (Know Your Customer), Crowdsales und Kryptozahlungen alle gebündelt an einem Ort angeboten werden. Bereits Anfang April hatte iFunded gemeldet, dass Anleger die Möglichkeit haben, mit Kryptowährungen die Investments auf iFunded zu bezahlen. Damit war iFunded die erste Immobilien-Investment-Plattform in Europa, auf der dies möglich ist. ERFURT PORTFOLIO 1 war das erste Projekt, bei dem Anleger ihr Investment neben Fiat, also Euro, auch mit Bitcoin oder Ether bezahlen konnten.

Anfangs Fokus auf Fremdkapitalstrukturen

„Unsere Plattform ist in der Lage, sowohl Fremdkapital als auch Eigenkapital zu tokenisieren. Anfangs werden wir uns auf Fremdkapitalstrukturen für institutionelle Investoren konzentrieren. In der Folge können auch Investmentchancen für private Anleger folgen, hier sind wir mit den Aufsichtsbehörden in enger Abstimmung“, sagt Stephan. iFunded hat den Ethereum ERC-1400 Token Standard gewählt, der auch als Security Token Standard bekannt ist. „Die erfolgreiche Sicherheitsüberprüfung unseres Smart Contracts durch das weltweit anerkannte Unternehmen ConsenSys Diligence ist für uns ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung unserer digitalen Investmentplattform und ich bin besonders stolz auf unser gesamtes Entwicklerteam. Unser Token ist kompatibel mit ERC-20, dem heutzutage am weitesten verbreiteten Token-Standard. Unsere Plattform kann daher  auch an alle renommierten Krypto-Wallets und Krypto-Custody-Systeme andocken. Zusätzlich beinhalten unsere Security Token eine verifizierte Stimmrechtsabgabe- und Zinsverteilungsfunktion“, so Stephan. Dadurch werden Zinszahlungen und Kapitalrückzahlungen an Investoren deutlich beschleunigt. „Unsere Investoren werden durch die schlankeren Prozesse und damit niedrigeren Gebühren von höheren Zinsen profitieren“, erläutert Stephan. www.fixed-income.org (Foto: Michael Stephan © iFunded/iEstate)


04.02.2020, Unternehmens-News

publity-Konzern mit erfolgreichem Ausbau des Eigenbestands auf rund 1,1 Mrd. Euro

2020 Ankauf von weiteren Immobilien für bis zu 2 Mrd. Euro geplant

Die publity AG (ISIN DE0006972508), ein auf Büroimmobilien in Deutschland fokussierter Investor und Asset Manager, hat das Immobilienportfolio im Konzern auf ein Volumen von nunmehr rund 1,1 Mrd.... [mehr]
04.02.2020, Unternehmens-News

PREOS Real Estate AG plant Ankauf von Immobilien für bis zu 2 Mrd. Euro in 2020

Immobilienbestand aktuell bei rund 1,1 Mrd. Euro

Die PREOS Real Estate AG (ISIN DE000A2LQ850) hat ihren Immobilienbestand auf aktuell rund 1,1 Mrd. Euro ausgebaut und plant für 2020 den Ankauf von weiteren Objekten im Volumen von insgesamt rund 2... [mehr]
04.02.2020, Unternehmens-News

Hahn Gruppe erzielt 2019 die höchsten Kapitalzuflüsse der Unternehmensgeschichte

Großflächiger Einzelhandel & Mixed-Use im Fokus, Fortsetzung des Wachstumstrends in 2020

Der Asset und Investment Manager Hahn Gruppe hat in 2019 rund 441 Mio. Euro Eigenkapital von institutionellen Investoren und privaten Anlegern einwerben können und damit neue Bestmarken gesetzt. Der... [mehr]
03.02.2020, Unternehmens-News

Euroboden erwirbt Bahnliegenschaft in Bayrischzell

Im oberbayrischen Kurort Bayrischzell hat Euroboden eine Liegenschaft der Bahn von rund 15.000 qm gekauft. Das Grundstück ist nur wenige Gehminuten vom Kopfbahnhof der Bayerischen Oberlandbahn... [mehr]
01.02.2020, Unternehmens-News

SINGULUS: EBIT 2019 im Bereich von minus 8,0 bis 8,6 Mio. Euro

Die SINGULUS TECHNOLOGIES AG meldet vorläufige, ungeprüfte Finanzkennzahlen für das Geschäftsjahr 2019. Die Umsatzerlöse für 2019 liegen in einer Bandbreite von rd. 76,0 bis 80,0 Mio. Euro. Für das... [mehr]
29.01.2020, Unternehmens-News

VEDES meldet Umsatz- und Gewinnsteigerung

Wachstum in allen Vertriebskanälen

Die VEDES AG blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2019 zurück. Mit einem positiven Konzernergebnis vor Steuern (EBT) in Höhe von 1,0 Mio. Euro* konnte das Unternehmen seinen Gewinn im Vergleich... [mehr]
29.01.2020, Unternehmens-News

FCR Immobilien AG beteiligt sich an Immoware24 GmbH

Verbreiterung der Technologiebasis durch innovatives Immobilienverwaltungssystem

Die FCR Immobilien AG (ISIN DE000A1YC913) hat eine strategische Equity-Beteiligung an der Immoware24 GmbH erworben. Die in Halle (Saale) ansässige Firma bietet ein professionelles und innovatives... [mehr]
29.01.2020, Unternehmens-News

Storebrand ist das nachhaltigste Versicherungsunternehmen der Welt

Storebrand ASA, die norwegische Muttergesellschaft von Storebrand Asset Management und SKAGEN Funds, ist im Global 100 Index als das nachhaltigste Versicherungsunternehmen der Welt eingestuft worden.... [mehr]
28.01.2020, Unternehmens-News

ABO Wind AG plant Kapitalerhöhung unter Ausschluss des Bezugsrechts

Bis zu 400.000 neue Aktien werden für 17,10 Euro bei institutionellen Investoren platziert

Der Vorstand der ABO Wind AG hat eine Kapitalerhöhung unter Ausschluss des Bezugsrechts beschlossen. Bis zu 400.000 neue Aktien werden emittiert und in den nächsten Tagen ausgewählten... [mehr]
27.01.2020, Unternehmens-News

Hahn Gruppe kauft großes SB-Warenhaus in Langenfeld

15.700 m² - langfristig vermietet, Vermarktung der Immobilie als Publikumsfonds geplant

Die Hahn Gruppe hat ein SB-Warenhaus und benachbarte Immobilien in Langenfeld, Rheindorfer Straße, Nordrhein-Westfalen, erworben. Verkäufer der Immobilien sind deutsche private... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen