Anzeige
Anzeige
29.05.19

VST BUILDING TECHNOLOGIES AG erhält weitere Aufträge aus Deutschland und Österreich im Volumen von rd. 1,5 Mio. Euro

Projekte werden bis Oktober 2019 vollständig abgeschlossen und für VST 2019 ertragswirksam

Die VST BUILDING TECHNOLOGIES AG (Aktie: ISIN AT0000A25W06, Anleihe: ISIN DE000A1HPZD0), ein führender Anbieter von Technologielösungen für den Hochbau, hat weitere Aufträge aus Deutschland und Österreich im Volumen von rund 1,5 Mio. Euro erhalten. Die Projekte sollen bereits bis Oktober 2019 abgeschlossen werden und sind deshalb für VST vollständig im laufenden Geschäftsjahr 2019 ertragswirksam. Im Rahmen dieser Aufträge liefert VST insgesamt rund 15.000 Quadratmeter VST-Wände.

Zu den neuen Projekten gehört eine Order aus Österreich im Volumen von rund 1 Mio. Euro. Für den Bau einer mehrgeschossigen Wohnanlage in attraktiver Lage in Floridsdorf, dem 21. Gemeindebezirk im Norden Wiens, liefert VST rund 9.800 Quadratmeter Wände. Insgesamt werden 102 Wohneinheiten mit einer Bruttogeschossfläche von knapp 10.000 Quadratmetern errichtet.

Die Aufträge aus Deutschland umfassen die Produktion und Lieferung von über 5.300 Quadratmetern VST-Wänden. Davon werden rund 3.300 Quadratmeter für eine Anlage mit 17 Wohneinheiten in Hamburg-Lokstedt sowie für sechs Wohnungen und Büros in der Berliner Stadtmitte hergestellt. Darüber hinaus liefert VST über 2.000 Quadratmeter Wände für den Bau eines Senioren- und Pflegeheims in Kehl, Baden-Württemberg, mit 30 Pflegezimmern.

Kamil Kowalewski, Vorstand der VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: „Die neuen Aufträge untermauern unseren guten Projektzugang. Wir profitieren dabei von der steigenden Nachfrage nach modernem Wohnraum in unseren Kernmärkten. Für den Abschluss weiterer Aufträge sind wir bereits in fortgeschrittenen Verhandlungen.“

Über die VST BUILDING TECHNOLOGIES AG
Die VST BUILDING TECHNOLOGIES AG bietet innovative, patentgeschützte Technologielösungen für den Hochbau, die hauptsächlich im Wohnungs- und Hotelbau, aber auch bei Pflege- und Studentenheimen eingesetzt werden. Die VST-Technologie zeichnet sich durch überlegene ökonomische und ökologische Eigenschaften im Vergleich zur herkömmlichen Bauweise aus. Die Gesellschaft verfügt über eine breite Wertschöpfungskette: Diese reicht von der Projektplanung und Gebäudestatik über die Produktion der patentierten Verbundschalungstechnik-Elemente, wie Wände und Decken, im eigenen Werk sowie deren Lieferung, Montage und Ausbetonierung direkt auf der Baustelle. Auch übernimmt VST Kundenaufträge für den Rohbau sowie Engineeringleistungen bei Hochbauprojekten im deutschsprachigen Raum. Darüber hinaus lizensiert VST die patentierte Technologie für ausgewählte Regionen außerhalb der EU, liefert die dafür erforderlichen Werksanlagen und schult die Kunden im speziellen VST Planungs- und Produktions-Know-how. Die Mittelstandsanleihe der VST BUILDING TECHNOLOGIES AG (ISIN DE000A1HPZD0) ist im Basic Board der Frankfurter Wertpapierbörse und die VST-Aktie (ISIN AT0000A25W06) im Wiener Marktsegment direct market plus gelistet.

https://www.fixed-income.org/
(Foto: © VST BUILDING TECHNOLOGIES AG)



24.06.2019, Unternehmens-News

Eyemaxx verkauft Projekt "Vivaldi-Höfe" in Schönefeld

Die Eyemaxx Real Estate AG (ISIN: DE000A0V9L94) hat das Projekt "Vivaldi-Höfe" in Berlin-Schönefeld an ein renommiertes Berliner Immobilienunternehmen verkauft. Der Käufer übernimmt somit... [mehr]
21.06.2019, Unternehmens-News

Euroboden veröffentlicht IFRS Konzernhalbjahresbericht 2018/2019

Gesamtleistung mehr als verdoppelt auf 62,5 Mio. Euro, Betriebsergebnis (EBIT) von 31,8 Mio. Euro

Die Euroboden-Gruppe hat ihre Gesamtleistung im Zeitraum vom 1. Oktober 2018 bis zum 31. März 2019 im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt. Die Gesamtleistung des Konzerns, die neben den... [mehr]
18.06.2019, Unternehmens-News

Die Nordex Group erhält 300-MW-Auftrag von Engie aus den USA

Die Nordex Group hat mit der nordamerikanischen Tochter des französischen Energiekonzerns Engie S.A. einen Vertrag über die Lieferung und Errichtung von 100 Turbinen der AW3000-Baureihe... [mehr]
11.06.2019, Unternehmens-News

Nordex Group gewinnt 94-MW-Projekt in Polen

Die Nordex Group hat einen Auftrag für die Errichtung eines 94-MW-Projekts in Polen erhalten. Das Projekt "Pomerania" entsteht im Norden des Landes nahe der Stadt Sztum. Die Nordex Group... [mehr]
07.06.2019, Unternehmens-News

DEAG übernimmt Mehrheit an der I-Motion GmbH, einem der größten Electronic-Music-Veranstalter Deutschlands

Internationale Expansion für die übernommenen Marken wie Nature One, Mayday, und vielen anderen

Die im Prime Standard notierte DEAG Deutsche Entertainment AG, Berlin, ISIN: DE000A0Z23G6, Ticker: ERMK, gibt bekannt, dass sie sich mehrheitlich in Höhe von 50,1 % an der I-Motion GmbH, der... [mehr]
07.06.2019, Unternehmens-News

FCR Immobilien AG erwirbt vollvermietetes Distributionszentrum in Zeithain (Sachsen)

Kern-Assetklasse für FCR mit 81,7% Anteil am Gesamtportfolio weiterhin Retail

Die FCR Immobilien AG (ISIN: DE000A1YC913) hat in Zeithain, Landkreis Meißen in Sachsen, ein vollvermietetes Distributionszentrum erworben und setzt damit ihr starkes Portfoliowachstum mit ihrem... [mehr]
03.06.2019, Unternehmens-News

FCR Immobilien AG notiert ab heute auch im m:access

Die Aktien der FCR Immobilien AG (ISIN: DE000A1YC913) werden ab heute an der Börse München handelbar sein. Sämtliche 4.405.660 Aktien werden in das Qualitätssegment m:access einbezogen. Weiterhin... [mehr]
29.05.2019, Unternehmens-News

FCR Immobilien AG erwirbt zwei vollvermietete Handelsimmobilien in Bayern und Brandenburg

Privatplatzierung der neuen 5,25%-Unternehmensanleihe läuft erfolgreich weiter

Die FCR Immobilien AG (ISIN: DE000A1YC913) hat ihr Immobilienportfolio durch zwei attraktive, vollvermietete Handelsimmobilien in Weidenberg (Bayern) und Guben (Brandenburg) weiter ausgebaut. Über... [mehr]
28.05.2019, Unternehmens-News

Die Nordex Group errichtet 198-MW-Windpark in den USA

Die Nordex Group hat von einem internationalen Projektentwickler einen Auftrag aus den USA erhalten. Das Unternehmen wird ab Frühjahr 2020 einen Windpark mit 63 Turbinen des Typs AW125/3150 mit einer... [mehr]
28.05.2019, Unternehmens-News

UBM Development mit Q1-Zahlen: Solides Ergebnis und gute Zukunftsaussichten

Prall gefüllte Pipeline von 1,8 Mrd. Euro

UBM Development hatte für das erste Quartal 2019 einen langsamen Start angekündigt, liefert dabei aber ein solides Ergebnis ab: Ohne aktuelle Projektfertigstellungen oder Übergaben im ersten Quartal... [mehr]
News 1 bis 10 von 102
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen