Anzeige
Anzeige
07.06.19

DEAG übernimmt Mehrheit an der I-Motion GmbH, einem der größten Electronic-Music-Veranstalter Deutschlands

Internationale Expansion für die übernommenen Marken wie Nature One, Mayday, und vielen anderen

Die im Prime Standard notierte DEAG Deutsche Entertainment AG, Berlin, ISIN: DE000A0Z23G6, Ticker: ERMK, gibt bekannt, dass sie sich mehrheitlich in Höhe von 50,1 % an der I-Motion GmbH, der deutschen operativen Gesellschaft der LiveStyle, Inc., USA, beteiligt.

I-Motion ist seit über 25 Jahren erfolgreich als Veranstalter von Elektro-Musik-Events tätig. Mit langjährig etablierten und profitablen Formaten wie "Mayday" (seit 1991), "Nature One" (seit 1995), "Ruhr in Love" (seit 2003) ist I-Motion im Markt erfolgreich. Alleine diese Events verzeichnen insgesamt mehr als 2,5 Millionen Besucher. 2018 hat I-Motion zudem "Nature One", das größte Rave-Event Deutschlands und eines der größten europäischen Events der Elektro-Musik-Szene, veranstaltet. Im April wurde NATURE ONE bei der Verleihung des Deutschen Live Entertainment Awards (LEA) zum "Besten Festival 2018" gewählt. Darüber hinaus setzt das Unternehmen regelmäßig neue Veranstaltungskonzepte wie "Toxicator", "Syndicate" oder "Revolte" um. Mit ihren durchweg profitablen Formaten sowie neuen Events verkauft die I-Motion jährlich mehr als 200.000 Tickets. Entsprechend erwartet die DEAG im Zuge der Partnerschaft weiteres Wachstum für das Ticketing-Geschäft über myticket.de. Das zusätzliche Umsatzpotenzial für die DEAG schätzt der Vorstand insgesamt auf jährlich 15 Mio. Euro.

LiveStyle, Inc., die US-amerikanische Mutter von I-Motion, mit Hauptsitz in Los Angeles, mit Büros in New York, Chicago, Denver, Australien, Niederlande, Deutschland und Brasilien, ist einer der weltweit größten Musik-Event-Produzenten und produziert zahlreiche Events in Nordamerika, Europa, Südamerika, Australien und Asien. Zu ihren wichtigsten nordamerikanischen Geschäftseinheiten gehören unter anderem AMFAMFAMF, Made Event, React Presents, Disco Donnie Presents und Life In Color sowie die Marken Electric Zoo, Spring Awakening, the FriendShip, LIC Miami, BLNK CNVS und All My Friends Music Festival. In Europa operiert LiveStyle über lokal etablierte Unternehmen wie Monumental, B2S, ID&T, I-Motion und Q-Dance. Zusammen mit dem belgischen Tomorrowland-Veranstalter startete LiveStyle die erste internationale Version des Tomorrowland.

Randy Phillips, President & CEO von LiveStyle, äußert: "Vor vielen Jahren hatte ich das Vergnügen, den Kauf von MAMA Concerts & Rau mit der DEAG zu verhandeln. Im Zuge des Abschlusses dieser Transaktion lernte ich Peter Schwenkow, den CEO und Gründer der DEAG, ziemlich gut kennen und war sehr beeindruckt von seiner Liebe zur Musik, seinem Geschäftssinn und seiner Vision für die DEAG. Es scheint, dass ich damals und auch heute richtig lag. Zudem waren Detlef Kornett von der DEAG und ich viele Jahre lang Kollegen bei der AEG und ich freue mich, mit meinem Freund wieder vereint zu sein. Die Hauptverantwortlichen von I-Motion sind der Meinung, dass DEAG hervorragend zu ihnen passt und ich weiß, dass DEAG ein großartiger Partner für LiveStyle in Deutschland sein wird."

Prof. Peter Schwenkow, Vorstandsvorsitzender der DEAG, zeigt sich überzeugt: "Die Partnerschaft mit I-Motion und LiveStyle bietet uns weitere Potenziale für unser Ticketing-Geschäft. Durch die gezielte Einführung einzelner Events ins Ausland bekommen wir zudem die Chance, auch international weiter zu wachsen. Beispielsweise indem wir das etablierte und sehr erfolgreiche Electronic-Event "Mayday" in Zukunft wieder in Polen, Großbritannien und in der Schweiz anbieten."

Chuck Ciongoli, Executive Vice President und CFO von LiveStyle, ergänzt: "I-Motion hat in den vergangenen Jahren vor allem mit der Planung, Organisation und Durchführung eigener Projekte gezeigt, dass unsere deutsche Tochter es immer wieder versteht, neue Akzente im Bereich Events und Entertainment zu setzen und von unserem internationalen Netzwerk zu profitieren. Mit der DEAG haben wir nun einen starken Partner an unserer Seite, der auf einen umfassenden Erfahrungsschatz in diesem Markt zurückblicken kann. Wir sind überzeugt, dass beide Seiten von unserer neuen Beziehung profitieren werden und freuen uns auf eine langfristige Partnerschaft."

https://www.fixed-income.org/
(Foto: © DEAG)




09.05.2019, Unternehmens-News

Hapag-Lloyd kann Ergebnis im ersten Quartal deutlich steigern

Hapag-Lloyd hat das erste Quartal 2019 mit einem deutlich höheren operativen Ergebnis abgeschlossen: Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg auf 214 Millionen Euro (Q1 2018: 51 Millionen... [mehr]
30.04.2019, Unternehmens-News

SINGULUS TECHNOLOGIES erhält neuen Auftrag für Medizintechnik

Die SINGULUS TECHNOLOGIES AG hat von einem europäischen Kunden einen neuen Auftrag für die Lieferung von zwei Prozessanlagen zur Reinigung von medizinischen Produkten erhalten. Das Auftragsvolumen... [mehr]
29.04.2019, Unternehmens-News

DIC Asset AG realisiert Gewinn von rd. 43,9 Mio. Euro mit dem Verkauf ihres 8%-Anteils an der TLG Immobilien AG

Erlöse werden in das eigene Geschäft investiert

Die DIC Asset AG, eines der führenden deutschen börsennotierten Immobilienunternehmen, hat mit der Übertragung eines 8%-Aktienpakets an der TLG Immobilien AG den größten Teil ihrer Beteiligung an die... [mehr]
29.04.2019, Unternehmens-News

PORR 2018: Mit 88,1 Mio. Euro zweitbestes Ergebnis in der Unternehmensgeschichte

Positiver Ausblick 2019, ungebrochene Nachfrage im Bausektor und Vollauslastung

Das Jahr 2018 zeigt es ganz deutlich: Die PORR ist als Bauunternehmen bei Kunden und Auftraggeber die erste Wahl. Mit einem Rekord-Auftragsbestand von über 7 Mrd. Euro ist sie gut für die Zukunft... [mehr]
26.04.2019, Unternehmens-News

JDC Group AG: Umsatz 2018 wächst zweistellig um 13% auf 95 Mio. Euro

Wachstumstreiber ist das sprunghaft steigende Geschäftsvolumen der JDC-Plattform

Der Konzernumsatz stieg 2018 deutlich um rund 12,5 Prozent auf 95,0 Mio. Euro (2017: 84,5 Mio. Euro). Im zukunftsträchtigen Plattform-Geschäft (Advisortech Segment) stieg der Umsatz noch stärker um... [mehr]
18.04.2019, Unternehmens-News

ZINSLAND startet CALADIO: Banken und institutionelle Anleger werden angebunden und das Kredit-Reporting revolutioniert

ZINSLAND, eine der führenden Plattformen für digitale Immobilienfinanzierung, expandiert. Die B2B-Erweiterung CALADIO bringt Projektentwickler und Immobilienbestandshalter mit Banken und anderen... [mehr]
17.04.2019, Unternehmens-News

SOWITEC erhält vorläufige Umweltgenehmigung für 1.018-Megawatt-Solarpark in Brasilien

Die SOWITEC group, einer der führenden Entwickler von Erneuerbare-Energien-Projekten in den Bereichen Wind und Solar, hat für ihren Solarpark im Bundesstaat Bahia in Brasilien die vorläufige... [mehr]
15.04.2019, Unternehmens-News

PORR sichert sich Infrastruktur-Großauftrag in Rumänien

Auftragsvolumen rd. 129 Mio. Euro

Die PORR erhält den Zuschlag zu Planung und Bau des 13,17 km langen Baulos 1 der Autobahn von Sibiu nach Pitesti. Der Generalunternehmerauftrag beläuft sich auf rd. 129 Mio. Euro (612 Mio. RON). Für... [mehr]
12.04.2019, Unternehmens-News

ETERNA: Umsatz- und überproportionales Ergebniswachstum im Geschäftsjahr 2018

EBITDA um 10,4% auf 12,4 Mio. Euro überproportional gesteigert, Free Cashflow mit 9,5 Mio. Euro deutlich über Vorjahr

Die ETERNA Mode Holding GmbH, traditionsreicher und innovativer Hemden- und Blusenhersteller mit einer der führenden Hemdenmarken in Deutschland, veröffentlicht heute den Jahresabschluss für das... [mehr]
12.04.2019, Unternehmens-News

SOWITEC group GmbH: Vestas steigt mit 25,1% ein und hat eine Option zum Erwerb der restlichen Anteile

SOWITEC, einer der führenden Entwickler von Erneuerbare-Energien-Projekten in den Bereichen Wind und Solar, freut sich bekannt zu geben, dass sie zusammen mit ihrem Alleingesellschafter Frank Hummel... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen