Anzeige
Anzeige
07.06.19

DEAG übernimmt Mehrheit an der I-Motion GmbH, einem der größten Electronic-Music-Veranstalter Deutschlands

Internationale Expansion für die übernommenen Marken wie Nature One, Mayday, und vielen anderen

Die im Prime Standard notierte DEAG Deutsche Entertainment AG, Berlin, ISIN: DE000A0Z23G6, Ticker: ERMK, gibt bekannt, dass sie sich mehrheitlich in Höhe von 50,1 % an der I-Motion GmbH, der deutschen operativen Gesellschaft der LiveStyle, Inc., USA, beteiligt.

I-Motion ist seit über 25 Jahren erfolgreich als Veranstalter von Elektro-Musik-Events tätig. Mit langjährig etablierten und profitablen Formaten wie "Mayday" (seit 1991), "Nature One" (seit 1995), "Ruhr in Love" (seit 2003) ist I-Motion im Markt erfolgreich. Alleine diese Events verzeichnen insgesamt mehr als 2,5 Millionen Besucher. 2018 hat I-Motion zudem "Nature One", das größte Rave-Event Deutschlands und eines der größten europäischen Events der Elektro-Musik-Szene, veranstaltet. Im April wurde NATURE ONE bei der Verleihung des Deutschen Live Entertainment Awards (LEA) zum "Besten Festival 2018" gewählt. Darüber hinaus setzt das Unternehmen regelmäßig neue Veranstaltungskonzepte wie "Toxicator", "Syndicate" oder "Revolte" um. Mit ihren durchweg profitablen Formaten sowie neuen Events verkauft die I-Motion jährlich mehr als 200.000 Tickets. Entsprechend erwartet die DEAG im Zuge der Partnerschaft weiteres Wachstum für das Ticketing-Geschäft über myticket.de. Das zusätzliche Umsatzpotenzial für die DEAG schätzt der Vorstand insgesamt auf jährlich 15 Mio. Euro.

LiveStyle, Inc., die US-amerikanische Mutter von I-Motion, mit Hauptsitz in Los Angeles, mit Büros in New York, Chicago, Denver, Australien, Niederlande, Deutschland und Brasilien, ist einer der weltweit größten Musik-Event-Produzenten und produziert zahlreiche Events in Nordamerika, Europa, Südamerika, Australien und Asien. Zu ihren wichtigsten nordamerikanischen Geschäftseinheiten gehören unter anderem AMFAMFAMF, Made Event, React Presents, Disco Donnie Presents und Life In Color sowie die Marken Electric Zoo, Spring Awakening, the FriendShip, LIC Miami, BLNK CNVS und All My Friends Music Festival. In Europa operiert LiveStyle über lokal etablierte Unternehmen wie Monumental, B2S, ID&T, I-Motion und Q-Dance. Zusammen mit dem belgischen Tomorrowland-Veranstalter startete LiveStyle die erste internationale Version des Tomorrowland.

Randy Phillips, President & CEO von LiveStyle, äußert: "Vor vielen Jahren hatte ich das Vergnügen, den Kauf von MAMA Concerts & Rau mit der DEAG zu verhandeln. Im Zuge des Abschlusses dieser Transaktion lernte ich Peter Schwenkow, den CEO und Gründer der DEAG, ziemlich gut kennen und war sehr beeindruckt von seiner Liebe zur Musik, seinem Geschäftssinn und seiner Vision für die DEAG. Es scheint, dass ich damals und auch heute richtig lag. Zudem waren Detlef Kornett von der DEAG und ich viele Jahre lang Kollegen bei der AEG und ich freue mich, mit meinem Freund wieder vereint zu sein. Die Hauptverantwortlichen von I-Motion sind der Meinung, dass DEAG hervorragend zu ihnen passt und ich weiß, dass DEAG ein großartiger Partner für LiveStyle in Deutschland sein wird."

Prof. Peter Schwenkow, Vorstandsvorsitzender der DEAG, zeigt sich überzeugt: "Die Partnerschaft mit I-Motion und LiveStyle bietet uns weitere Potenziale für unser Ticketing-Geschäft. Durch die gezielte Einführung einzelner Events ins Ausland bekommen wir zudem die Chance, auch international weiter zu wachsen. Beispielsweise indem wir das etablierte und sehr erfolgreiche Electronic-Event "Mayday" in Zukunft wieder in Polen, Großbritannien und in der Schweiz anbieten."

Chuck Ciongoli, Executive Vice President und CFO von LiveStyle, ergänzt: "I-Motion hat in den vergangenen Jahren vor allem mit der Planung, Organisation und Durchführung eigener Projekte gezeigt, dass unsere deutsche Tochter es immer wieder versteht, neue Akzente im Bereich Events und Entertainment zu setzen und von unserem internationalen Netzwerk zu profitieren. Mit der DEAG haben wir nun einen starken Partner an unserer Seite, der auf einen umfassenden Erfahrungsschatz in diesem Markt zurückblicken kann. Wir sind überzeugt, dass beide Seiten von unserer neuen Beziehung profitieren werden und freuen uns auf eine langfristige Partnerschaft."

https://www.fixed-income.org/
(Foto: © DEAG)




29.01.2019, Unternehmens-News

Hahn Gruppe kauft Fachmarktzentrum in Brake

Überregional etablierte Handelsimmobilie, Akquisition für Spezial-AIF der Hahn Gruppe

Die Hahn Gruppe hat für ihren institutionellen Immobilienfonds HAHN German Retail Fund II das famila Center in Brake, Niedersachsen, erworben. Das 1973 im ersten Bauabschnitt errichtete und zuletzt... [mehr]
24.01.2019, Unternehmens-News

FCR Immobilien AG veräußert Fachmarkt in Bückeburg

Attraktives FCR-Portfolio ist Basis für erfolgreiche Verkaufstransaktionen

Die FCR Immobilien AG, ein dynamisch wachsender, bundesweit aktiver Immobilieninvestor, kann im Rahmen ihrer "Buy, Manage and Sell"-Strategie erneut eine erfolgreiche Verkaufstransaktion... [mehr]
23.01.2019, Unternehmens-News

China National Building Materials (CNBM) erwirbt weitere 3,64% Aktien der SINGULUS TECHNOLOGIES AG

China National Building Materials, Peking (CNBM), hatte die SINGULUS TECHNOLOGIES AG am 21. September 2018 darüber informiert, dass im Rahmen einer Minderheitsbeteiligung in einem ersten Schritt rund... [mehr]
22.01.2019, Unternehmens-News

PNE AG: Projekte mit 235,7 MW fertiggestellt, mit dem Bau begonnen oder veräußert

Zur Zeit sind Windpark-Projekte mit 93,2 MW in Bau

Der Projektentwickler PNE AG kann eine positive Bilanz der operativen Aktivitäten im Jahr 2018 ziehen. Windparkprojekte mit 142,5 MW konnten in Betrieb genommen oder die Rechte daran verkauft werden.... [mehr]
22.01.2019, Unternehmens-News

Strategische Partnerschaft zwischen innogy und Nordex trägt erste Früchte

Im Oktober 2018 haben innogy und die Nordex Group eine strategische Partnerschaft vereinbart, um auch zukünftig mit Onshore-Windprojekten bestmöglich in einem starken Wettbewerbsumfeld wachsen zu... [mehr]
22.01.2019, Unternehmens-News

DIC Asset AG: Wert des Commercial Portfolios steigt über 10% like-for-like nach starker operativer Performance in 2018

FFO erreicht mit 68 Mio. Euro ein Plus von 13% gegenüber dem Vorjahr

Die DIC Asset AG blickt auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. In einem zunehmend anspruchsvollen Immobilienmarkt haben sich unsere langjährige Expertise und regionale Marktkenntnis bezahlt... [mehr]
18.01.2019, Unternehmens-News

Photon Energy sichert langfristige Projektfinanzierung für 11,5 MWp in Ungarn

Das konzerneigene Portfolio mit 11,5 MWp PV-Kraftwerken in Ungarn besteht aus 17 KÁT-lizenzierten, Kraftwerken an drei verschiedenen Standorten

Photon Energy hat einen langfristigen Projektfinanzierungsvertrag für das eigene PV-Kraftwerksportfolio mit 11,5 MWp in Ungarn abgeschlossen. Das Portfolio umfasst 17 einzelne, KÁT-lizenzierte,... [mehr]
16.01.2019, Unternehmens-News

FCR Immobilien AG verkauft Fachmarkt in Nienburg

Immobilien-Verkauf stellt einen wesentlichen Teil des wertschaffenden FCR-Geschäftsmodells dar

Die FCR Immobilien AG, ein dynamisch wachsender, bundesweit aktiver Immobilieninvestor, hat den im April 2016 erworbenen Fachmarkt in Nienburg, Niedersachsen, erfolgreich verkauft. Über den Kaufpreis... [mehr]
15.01.2019, Unternehmens-News

Nordex verbucht starken Auftragseingang

Auftragseingang im Gesamtjahr 2018 mit 4,75 GW (+73% ggü. Vorjahr)

Im vierten Quartal 2018 erzielte die Nordex Group mit einem Volumen von 1.679 Megawatt (MW) installierter Leistung erneut einen hohen Auftragseingang (Q4 2017: 1.599 MW). Damit hat das Unternehmen im... [mehr]
14.01.2019, Unternehmens-News

VST BUILDING TECHNOLOGIES AG plant Listing der Aktien an der Wiener Börse

Die VST BUILDING TECHNOLOGIES AG, ein führender Anbieter von Technologielösungen für den Hochbau, beabsichtigt ein Listing ihrer Aktien an der Wiener Börse. Sämtliche 510.000 auf den Inhaber... [mehr]
News 91 bis 100 von 100
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen