Anzeige

Anzeige
Anzeige
29.11.19

IuteCredit wächst in den ersten neun Monaten 2019 kräftig

Die IuteCredit Group, Tallinn, kann das Ergebnis in den ersten neun Monaten des laufenden Jahren deutlich steigern. Das Volumen vergebener Kredite ist in den ersten neun Monaten 2019 auf 105 Mio. Euro gestiegen (9M 2018: 52 Mio. Euro).

Zinsen und ähnliche Einnahmen konnten auf 32,1 Mio. Euro gesteigert werden (9M 2018: 14,3 Mio. Euro). Die Netto-Zinseinnahmen konnten um 118,8% auf 25,6 Mio. Euro gesteigert werden (9M 2018: 11,7 Mio. Euro). Das bereinigte EBITDA ist um 34,3% auf 14,1 Mio. Euro gestiegen (9M 2018: 10,5 Mio. Euro). Das Netto-Ergebnis beträgt 5,7 Mio. Euro (9M 2018: 6,7 Mio. Euro). Ursächlich für den Rückgang sind Investitionen.

Im laufenden Jahr sollen Kredite im Volumen von 150 Mio. Euro vergeben werden, die Zahl der Kunden soll auf über 200.000 gesteigert werden und das Netto-Kreditportfolio soll auf über 100 Mio. Euro steigen. Zinsen und ähnliche Einnahmen sollten auf 49,5 Mio. Euro steigen (zuvor: 55 Mio. Euro) mit einer Nettomarge von 18% (zuvor mindestens 20%).

Die IuteCredit Group setzt ihren Kurs von Wachstum und Profitabilität fort. Das 9-Monats-Ergebnis ist insbesondere in einem wettbewerbsintensiven und streng regulierten Marktumfeld zufriedenstellend. Wir sind auch für Gegenwind gut gerüstet.

„Unser Kundenstamm wächst schnell, und unsere Kunden zahlen die Darlehen zuverlässig zurück. Es ist besonders wichtig zu wissen, dass wir gute Cashflow-Ergebnisse mit Kunden erzielen, die in Verzug geraten oder deren Kredite ausfallen. Der Cashflow bleibt der wichtigste Leistungsindikator in unserem Geschäft, und IuteCredit erzielt sehr hohe Cashflows.
Für das Gesamtjahr 2019 gehen wir davon aus, dass wir unsere eigenen Ziele mit mehr als 150 Mio. Euro an vergebenen Darlehen und über 200.000 Kunden übertreffen werden. Dies entspricht einem Nettokreditportfolio von knapp 100 Mio. Euro. Unerwartet höhere regulatorische Kosten und niedrigere APRs machten jedoch eine Anpassung unserer Ziele erforderlich. Angesichts der Tatsache, dass IuteCredit auch die Kosten für zwei Start-ups in Bosnien und Herzegowina und Bulgarien trägt, ist das Ergebnis wirklich zufriedenstellend ", sagte Tarmo Sild, Group CEO von IuteCredit.“

https://www.fixed-income.org/
(Foto: Niederlassung von IuteCredit in Pristina)




09.12.2021, Unternehmens-News

Ekosem-Agrar AG: Erzielung einer grundsätzlichen Einigung mit der russischen Landwirtschaftsbank über die Weiterfinanzierung der Gruppe

Die Ekosem-Agrar AG hat bekannt gegeben, dass die russische Landwirtschaftsbank (Rosselkhozbank, RSHB) weitreichende Beschlüsse über die Weiterfinanzierung der Ekosem-Agrar Gruppe gefasst hat. Die... [mehr]
09.12.2021, Unternehmens-News

hep: Solarpark Trefullock verkauft

Gesamtrückfluss der Beteiligung bei knapp 170 Prozent

Eine Erfolgsmeldung zum Jahresende: Zum 18.11.2021 hat hep seinen Solarpark Trefullock erfolgreich verkauft. Anleger der Beteiligung „HEP – Solar England 1 GmbH & Co. KG“ können sich über einen... [mehr]
09.12.2021, Unternehmens-News

DIC Asset AG: Ziel für 2021 bereits erreicht - Ankäufe für rund 1,3 Mrd. Euro

Weitere Projekte bis zum Jahresende in Vorbereitung

Die DIC Asset AG, ISIN: DE000A1X3XX4, eines der führenden deutschen börsennotierten Immobilienunternehmen hat in den letzten Tagen die Beurkundungen für insgesamt vier Objekte in Köln und Dortmund... [mehr]
07.12.2021, Unternehmens-News

Deutsche Rohstoff AG: Bright Rock gibt starke Ergebnisse der Buster Bohrung in Wyoming bekannt

864 Barrel Öl im ersten vollen Produktionsmonat/Sinkende Bohrkosten

Bright Rock Energy gab heute die Produktionsergebnisse seiner neuen Öl- und Gasbohrung in Converse County, Wyoming, bekannt. Die Buster Bohrung wurde horizontal in die Niobrara-Formation gebohrt. Die... [mehr]
07.12.2021, Unternehmens-News

Homann Holzwerkstoffe: Tochtergesellschaft Homanit kündigt umfangreiche Investitionen zur Modernisierung des Standorts in Losheim am See an

Die Homanit GmbH & Co. KG, Tochtergesellschaft der Homann Holzwerkstoffe GmbH und führender Hersteller von dünnen, hochveredelten mitteldichten (MDF) und hochdichten Holzfaserplatten (HDF), hat... [mehr]
07.12.2021, Unternehmens-News

Nordex SE: wpd europe erteilt Auftrag über 47 MW in Schweden

Die Nordex Group hat von ihrem Stammkunden wpd einen Auftrag über 47 MW in Schweden erhalten. Für den Windpark "Stöllsäterberget" liefert die Nordex Group acht Anlagen des Typs N163/5.X.... [mehr]
06.12.2021, Unternehmens-News

ACCENTRO erwirbt attraktives Portfolio in Berlin

Ankauf von 73 Einheiten in begehrten Lagen Berlins, aufgeteilter Privatisierungsbestand

Die ACCENTRO Real Estate AG, Wohninvestor und Deutschlands führendes Wohnungsprivatisierungsunternehmen, hat von einem institutionellen Investor 73 bereits rechtlich aufgeteilte Einheiten in Berlin... [mehr]
03.12.2021, Unternehmens-News

ABO Wind bestätigt Gewinnprognose für 2021

Für 2022 erwartet Vorstand weitere leichte Ergebnisverbesserung, Ziele der Ampelkoalition stärken die Erwartung einer deutlichen Steigerung bis 2024

Die Auswirkungen von Lieferverzögerungen und Preissteigerungen bei Zulieferern gehen auch an ABO Wind nicht spurlos vorbei. Dennoch ist der Vorstand des international erfolgreichen Projektierers für... [mehr]
03.12.2021, Unternehmens-News

Die Glarner Kantonalbank (GLKB) kündigt nachrangige Additional Tier-1-Anleihe per 27. Januar 2022.

Die Glarner Kantonalbank beschliesst, die 2.625% nachrangige Additional Tier-1-Anleihe über 100 Millionen CHF mit der ISIN CH0303452814 (AT1 Anleihe) zu kündigen. Die Rückzahlung der AT1 Anleihe... [mehr]
03.12.2021, Unternehmens-News

Nordex Group erhält einen Auftrag über 300 MW aus den USA

Die Nordex Group hat sich einen Auftrag über insgesamt 300 MW in den USA gesichert. Für den Windpark "El Sauz" liefert die Nordex Group 67 Anlagen des Typs N155/4.X nach Texas. Der Auftrag... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen