Anzeige

Anzeige
Anzeige
16.01.20

FCR Immobilien AG verkauft ehemaliges C&A-Gebäude in Duisburg

Objekt in Duisburger Fußgängerzone mit rd. 10.000 m² Gesamtfläche verkauft, 7 Objekte mit einem Rohgewinn von über 12 Mio. Euro veräußert

Die FCR Immobilien AG (ISIN DE000A1YC913) hat das Anfang 2018 erworbene ehemalige C&A-Gebäude in Duisburg, fünftgrößte Stadt in Nordrhein-Westfalen mit rd. 500 Tsd. Einwohnern, im Rahmen ihrer dynamischen Wachstumsstrategie an einen renommierten Projektentwickler veräußert. Durch den Verkauf konnte FCR einen siebenstelligen Veräußerungsgewinn erzielen. Das in der Fußgängerzone in historischer Innenstadtlage befindliche Objekt besitzt eine Gesamtfläche von rd. 10.000 m².

Mit dem Objekt in Duisburg hat die FCR Immobilien AG im Geschäftsjahr 2019 insgesamt 7 Objekte veräußert. Dabei erzielte FCR einen Rohgewinn in Höhe von über 12 Mio. Euro. Die durchschnittliche Haltedauer der Objekte betrug 28 Monate. Alle aktuellen Verkaufsangebote der FCR Immobilien AG sind im Verkaufsportal unter verkauf.fcr-immobilien.de zu finden.

Trotz der strategiekonformen Verkäufe steht der Ausbau des FCR-Immobilienbestands weiterhin an erster Stelle. Bis Ende 2020 plant die FCR Immobilien AG, das Portfolio von aktuell 300 Mio. Euro auf 500 Mio. Euro auszubauen.

Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG: "Mit dem Käufer des Objekts in Duisburg stehen wir bereits seit längerem in einer sehr guten Geschäftsbeziehung. Aufgrund der attraktiven Verkaufsopportunität haben wir uns jetzt gegen eine eigene Projektentwicklung entschieden und konzentrieren uns verstärkt auf unsere Kern-Wertschöpfungskette, also auf den Ankauf der Immobilien über das Asset Management bis zum Verkauf. So generieren wir seit Jahren überdurchschnittliche Ergebnisse, von denen auch unsere Anleger nachhaltig profitieren."

Über die FCR Immobilien AG
Die dynamisch wachsende FCR Immobilien AG ist ein auf Einkaufs- und Fachmarktzentren in Deutschland spezialisierter Investor. Im Fokus stehen Objekte an aussichtsreichen Sekundärstandorten, die durch ihre Lage überdurchschnittliche Renditepotenziale bieten. Ergänzend investiert FCR bei sich bietenden Gelegenheiten europaweit auch in weitere Assetklassen des Immobilienmarktes. Neben einem günstigen Einkauf beruht der Erfolg der FCR Immobilien AG auf wertschaffendem Asset Management und der erfolgreichen Veräußerung optimierter Bestandsobjekte. Derzeit besteht das Portfolio der FCR Immobilien AG aus über 80 Objekten, die annualisierte Jahresnettomiete beläuft sich auf rd. 20 Mio. Euro. Zu den Mietern gehören bekannte Marken wie EDEKA, Netto, ROSSMANN, OBI, REWE und ALDI. Die FCR-Aktie (WKN A1YC91, ISIN DE000A1YC913) notiert im m:access an der Börse München und ist im Scale-Segment der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet und wird u. a. auf Xetra gehandelt.

https://www.fixed-income.org/
(Falk Raudies © FCR Immobilien AG)



18.02.2020, Unternehmens-News

IuteCredit: Vergebene Darlehen steigen 2019 um 86% auf 152 Mio. Euro, EBITDA legt um 56,2% auf 20,2 Mio. Euro zu

IuteCredit hat die Zahlen für das Geschäftsjahr 2019 bekannt gegeben. Die vergebenen Kredite sind um 86% auf 152 Mio. Euro gestiegen. Die Zinseinnahmen konnten um 108% auf 47,0 Mio. Euro gesteigert... [mehr]
18.02.2020, Unternehmens-News

Eyemaxx Real Estate AG beschließt Bezugsrechts-Kapitalerhöhung, Bezugspreis von 9,00 Euro pro neuer Aktie

Bezugsfrist für Aktionäre vom 20.02.-04.03.2020, Anleger können für nicht bezogene Aktien über die Börse Frankfurt Kaufangebote vom 25.02.-05.03.2020 abgeben

Der Vorstand der Eyemaxx Real Estate AG (ISIN: DE000A0V9L94) hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, unter teilweiser Ausnutzung des genehmigten Kapitals das Grundkapital der Gesellschaft... [mehr]
18.02.2020, Unternehmens-News

Photon Energy mit Rekordumsatz von 30,15 Mio. Euro und neue Auftragsvergaben im Jahr 2019

Das eigene Portfolio an PV-Kraftwerken wurde um 63,6% auf 51,7 MWp und die Stromerzeugung um 54,4% auf 43,8 GWh ausgebaut

Photon Energy NV hat im Geschäftsjahr 2019 einem Konzernumsatz von 30,154 Mio. Euro erzielt, ein Rekordplus von 48,9% gegenüber dem Vorjahr. Der Umsatz erhöhte sich im Wesentlichen dank der... [mehr]
17.02.2020, Unternehmens-News

Media and Games Invest erhöht Anteil an der gamigo AG von 53% auf 98%

Kaufpreis liegt um 50% unter der Bewertung der Vergleichsgruppe, kurzfristig soll Beteiligung auf 100% steigen

Media and Games Invest plc (ISIN: MT000000005801010101;) erwirbt 1,05 Millionen gamigo-Aktien, die ca. 45,5% der gesamten ausstehenden Aktien entsprechen, und erhöht damit seine Beteiligung an der... [mehr]
13.02.2020, Unternehmens-News

Mogo Finance: EBITDA steigt 2019 um 54% auf 31,5 Mio. Euro

Die Mogo Finance S.A., der führende Anbieter von Finanzierungen für Gebrauchtwagen in Europa, hat die Zahlen für das Geschäftsjahr 2019 vorgelegt. Das Volumen ausgegebener Darlehen ist um 55,6% auf... [mehr]
12.02.2020, Unternehmens-News

Bankhaus Scheich, Cashlink und Finoa bringen erstmals eine DAX-Aktie auf die Blockchain

Bankhaus Scheich bietet mit dieser Tokenisierung eine Lösung für die steigende Nachfrage nach digitalen Wertpapieren

Die Bankhaus Scheich Wertpapierspezialist AG hat gemeinsam mit der Cashlink Technologies GmbH, einem europaweit führenden Infrastrukturanbieter für digitale Wertpapiere, erstmals ein Aktienpaket... [mehr]
12.02.2020, Unternehmens-News

FCR Immobilien AG kauft vollvermieteten Fachmarkt in Höchstadt a.d. Aisch

Die FCR Immobilien AG (ISIN DE000A1YC913) baut mit ihrem Ankauf eines Fachmarkts in Höchstadt a.d. Aisch (Bayern) ihr Immobilienportfolio weiter aus. Über die Höhe des Kaufpreises wurde... [mehr]
11.02.2020, Unternehmens-News

PREOS Real Estate AG: Finanzierung mit Helaba über 200 Mio. Euro für Portfolioausbau

Helaba stellt 133 Mio. Euro für Ankauf des WestendCarree in Frankfurt und 67 Mio. Euro für Sky-Deutschland-Zentrale bei München zur Verfügung

Die PREOS Real Estate AG (ISIN DE000A2LQ850) kann den Abschluss einer Finanzierung mit der Helaba in Höhe von insgesamt  200 Mio. Euro vermelden. Davon wurden 133 Mio. Euro für den Ankauf des... [mehr]
11.02.2020, Unternehmens-News

Peach Property Group AG: Vorsteuergewinn 2019 auf Rekordniveau mit 109 Mio. CHF

Marktwert des Immobilienportfolios per 31.12.2019 steigt im Vorjahresvergleich um über 50% auf rund 1,1 Mrd. CHF

Die Peach Property Group, ein auf Bestandshaltung in Deutschland spezialisierter Investor mit Fokus auf Wohnimmobilien, hat im Geschäftsjahr 2019 nach vorläufigen, ungeprüften Zahlen eine neue... [mehr]
11.02.2020, Unternehmens-News

SFC Energy AG: Dynamische Entwicklung im zivilen Brennstoffzellengeschäft und bei Wasserstoffprodukten legt Basis für Wachstum und Profitabilität

Die SFC Energy AG (ISIN: DE0007568578) hat ihre im November 2019 revidierten Ziele in Bezug auf Umsatz als auch Profitabilität für das Gesamtjahr 2019 erreicht. Nach vorläufiger Konsolidierung... [mehr]
News 1 bis 10 von 259
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen