Anzeige

Anzeige
13.02.20

Mogo Finance: EBITDA steigt 2019 um 54% auf 31,5 Mio. Euro

Die Mogo Finance S.A., der führende Anbieter von Finanzierungen für Gebrauchtwagen in Europa, hat die Zahlen für das Geschäftsjahr 2019 vorgelegt. Das Volumen ausgegebener Darlehen ist um 55,6% auf 178,4 Mio. Euro gestiegen. Das Volumen der Darlehen aus „Mid-Tier-Märkten“ betrug 53,7 Mio. Euro (2018: 33,1 Mio. Euro).

Die Gesellschafter von Mogo Finance haben, wie bereits angekündigt, im vierten Quartal 2019 weiteres Eigenkapital in Höhe von 3 Mio. Euro zugeführt. Im Jahr 2019 haben die Gesellschafter damit insgesamt 5 Mio. Euro weiteres Eigenkapital eingebracht. Weitere 5 Mio. Euro Eigenkapital sollen dem Unternehmen noch im ersten Quartal 2020 zur Verfügung gestellt werden.

Mogo Finance hat das Gebrauchtwagengeschäft durch den Verkauf von Longo veräußert, was zu einem Gewinn von 1,7 Mio. Euro für den Konzern führte. Damit wurden die Aktivitäten ausschließlich auf das Kreditgeschäft konzentriert und die Rentabilität gesteigert. Longo bleibt weiterhin ein strategischer Gebrauchtwagen-Vertriebspartner von Mogo Finance.

Die Firmengruppe ist auf Basis des Nettogewinnes in 8 Ländern profitabel (2018: 6 Länder) und auf Basis des EBITDA von 10 Ländern (2018: 6 Länder).

Im Jahr 2019 erwirtschaftete Mogo Finance Zinsen und ähnliche Einnahmen in Höhe von 76,7 Mio. Euro (+40,5%). Das Eigenkapital konnte von 17,8 Mio. Euro auf 28,8 Mio. Euro gesteigert werden. Das EBITDA ist um 54,4% auf 31,5 Mio. Euro gestiegen. Das Netto-Ergebnis verbesserte sich um 34,8% auf 6,2 Mio. Euro.

Modestas Sudnius, CEO von Mogo Finance, kommentiert die Zahlen wie folgt:
„2019 haben wir uns darauf konzentriert, die Profitabilität zu steigern und konnten das EBITDA um über 50% steigern und damit einen neuen Rekordwert erreichen. Dies ist insbesondere auf die gute operative Entwicklung in den ´Mid-Tier-Märkten´ sowie auf eine solide Ergebnisse in den Ländern, in den wir schon länger aktiv sind, zurückzuführen. Mit dem Verkauf von Longo konzentrieren wir uns jetzt voll auf das Kerngeschäft. Wir sind gut positioniert, um ein weiteres Rekordjahr vor und zu haben. Der Fokus liegt dabei auf dem profitablen Wachstum.

Die 9,50% Mogo Finance-Anleihe 2018/22 (ISIN XS1831877755) notiert leicht im Plus bei 95,00%.

https://www.fixed-income.org/
(Foto: CEO Modestas Sudnius, links, und CFO Maris Kreics, © Institutional Investment Publishing GmbH)



10.12.2019, Unternehmens-News

Photon Energy sichert langfristige Projektfinanzierung für weitere 20,1 MWp in Ungarn

Die Finanzierung in Höhe von bis zu 5,93 Mrd. HUF (17,9 Mio. Euro) wird von der Bank für 15 Jahre zur Verfügung gestellt

Photon Energy gibt bekannt, einen neuen langfristigen Projektfinanzierungvertrag für weitere 20,1 MWp PV-Kraftwerke im eigenen Portfolio in Ungarn abgeschlossen zu haben. Das zu finanzierende... [mehr]
10.12.2019, Unternehmens-News

FCR Immobilien AG erreicht neue Bestmarken

Großes Wohn- und Büroareal sowie Baumarkt erworben, Marktwert des Immobilienportfolios steigt auf rund 300 Mio. Euro

Die FCR Immobilien AG (ISIN: DE000A1YC913) setzt ihren dynamischen Wachstumskurs unverändert fort und hat zum Jahresende weitere Immobilien gekauft. In Görlitz, Sachsen, wurde ein nahezu... [mehr]
09.12.2019, Unternehmens-News

IuteCredit: Zentralbank des Kosovo entzieht IuteCredit die Lizenz

Die Zentralbank des Kosovo hat IuteCredit Kosovo die Lizenz entzogen. Die Zentralbank des Kosovo hat offensichtlich Zweifel an der Eigentümerstruktur und bemängelt Abweichungen vom Businessplan (in... [mehr]
09.12.2019, Unternehmens-News

Nordex Group erhält Aufträge für Projekte über 128 MW aus Europa

Die Nordex Group hat im November aus Irland, Deutschland, Frankreich und Schweden Aufträge über insgesamt 128 MW von sieben Kunden erhalten. Der Baustart der Projekte ist 2020 und 2021. Gefragt... [mehr]
05.12.2019, Unternehmens-News

Photon Energy nimmt drei PV-Kraftwerke mit 2,1 MWp in Ungarn in Betrieb und baut Portfolio auf 51,8 MWp aus

Photon Energy N.V. gibt bekannt, dass ihre Tochtergesellschaft Photon Energy Solutions HU Kft. drei Photovoltaik-Kraftwerke mit einer Gesamtleistung von 2,1 MWp im ungarischen Taszár fertiggestellt... [mehr]
04.12.2019, Unternehmens-News

MOREH Immobilien: Outlet-Center Wadgassen mit Umsatzrekord und Vermietungserfolge in Dorsten

Das Immobilienportfolio der M Objekt Real Estate Holding GmbH & Co. KG (MOREH, ISIN DE000A2YNRD5), ein Bestandshalter mit Fokus auf Gewerbeimmobilien in westdeutschen Ballungszentren und... [mehr]
04.12.2019, Unternehmens-News

Nordex Group gewinnt Auftrag über 138 Megawatt aus Mexiko

Die Nordex Group hat einen Auftrag über die Lieferung von insgesamt 40 Turbinen des Typs AW132/3300 sowie zwei Anlagen des Typs AW132/3000 mit einer Nennleistung von zusammen 138 Megawatt erhalten.... [mehr]
02.12.2019, Unternehmens-News

DIC Asset erzielt Transaktionsrekord von über 1,8 Mrd. Euro

GEG managt künftig das erworbene "Stadthaus" in Köln für institutionelle Investoren

Die DIC Asset AG (ISIN: DE000A1X3XX4), eines der führenden deutschen börsennotierten Immobilienunternehmen, hat über ihre im Geschäftsbereich Institutional Business tätige Tochtergesellschaft GEG... [mehr]
02.12.2019, Unternehmens-News

Hahn Gruppe erwirbt Core-Portfolio mit 13 deutschen Handelsimmobilien

Ankermieter EDEKA, Kaufland, Real und REWE, rund 75% der Mieterträge aus dem Lebensmitteleinzelhandel

Die Hahn Gruppe hat für den neu aufgelegten institutionellen Immobilienfonds HAHN German Retail Fund III ein aus 13 Handelsimmobilien bestehendes Portfolio erworben. Verkäufer der Immobilienobjekte... [mehr]
29.11.2019, Unternehmens-News

IuteCredit wächst in den ersten neun Monaten 2019 kräftig

Die IuteCredit Group, Tallinn, kann das Ergebnis in den ersten neun Monaten des laufenden Jahren deutlich steigern. Das Volumen vergebener Kredite ist in den ersten neun Monaten 2019 auf 105 Mio.... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen