Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
19.05.20

Manz AG erhält Folgeauftrag für Display-Produktionsanlagen

Erneuter Folgeauftrag eines der größten Display-Hersteller Chinas

Die Manz AG (ISIN DE000A0JQ5U3), weltweit agierender Hightech-Maschinenbauer mit umfassendem Technologieportfolio, hat einen Auftrag mit einem Gesamtvolumen im unteren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich für Anlagen zur Displayproduktion erhalten.

Der Folgeauftrag von einem der größten Display-Hersteller Chinas und langjährigem Kunden der Manz AG umfasst nasschemische Anlagen zur Herstellung großformatiger Displays auf Substraten der Generation 8.6 (2250 x 2610 mm). Umsatz- und ergebniswirksam wird der Auftrag aus dem Geschäftsbereich Electronics zu rund 60 % im laufenden Geschäftsjahr. In der Prognose 2020 der Manz AG sind die Umsatz- und Ergebnisbeiträge aus diesem Auftrag bereits enthalten.

Martin Drasch, Vorstandsvorsitzender der Manz AG, kommentiert: „Wir freuen uns, dass wir mit unserer Qualität überzeugen, daher das Vertrauen führender Branchengrößen genießen und diese Unternehmen seit Jahren zu unserem treuen Kundenstamm zählen können. Auch in der aktuell außergewöhnlichen Situation, die durch zahlreiche Einschränkungen durch die Covid-19 Pandemie geprägt ist, sind wir dank unseres globalen Produktionsnetzwerks für unsere Kunden einsatzbereit. Das schätzen diese sehr und bauen auf unsere Ingenieurskunst sowie unsere langjährig erfolgreiche Zusammenarbeit. Daher werden derzeit auch alle beauftragten Projekte wie geplant weitergeführt und Neuprojekte vorangetrieben.“

Den Zuschlag für den aktuellen Auftrag erhielt Manz aufgrund der Zuverlässigkeit und hohen Qualität der Produktionsanlagen sowie der sehr kurzen Ramp-Up-Phasen in vergangenen, erfolgreich abgeschlossenen Projekten. Mit ihrer jahrzehntelangen Expertise in nasschemischen Prozessen und der Automation ist Manz in der Display-Industrie in Asien gut positioniert.

www.green-bonds.com
Foto:
© Manz AG



01.02.2021, Unternehmens-News

Eyemaxx plant großvolumiges Wohnbauprojekt in Bratislava

Wohnbauprojekt auf einem 4,2 Hektar großen Areal im Zentrum von Bratislava geplant

Die Eyemaxx Real Estate AG (ISIN DE000A0V9L94) plant ein neues großvolumiges Wohnimmobilienprojekt mit rund 100.000 Quadratmetern Nutzfläche in Bratislava, Slowakei. Im Rahmen einer... [mehr]
01.02.2021, Unternehmens-News

Aves One sichert sich weitere Finanzierungslinie über 75 Mio. Euro

Die Aves One AG, ein stark wachsender Bestandshalter im Bereich langlebiger Logistik-Assets, hat die Finanzierungsstruktur weiter optimiert und die Zinskosten gesenkt. Zur Finanzierung zukünftiger... [mehr]
01.02.2021, Unternehmens-News

Euroboden: So gut wie keine Beeinträchtigungen der Geschäftstätigkeit durch zweiten Shutdown

Vier Projekte im Bau und im Vertrieb mit Verkaufsvolumen von rund 230 Mio. Euro, zwei Projekte werden im Sommer 2021 fertig gestellt - zwei Projekte im Jahr 2022

Das Grünwalder Wohnimmobilienunternehmen hat so gut wie keine Beeinträchtigungen in seiner Geschäftstätigkeit durch den pandemiebedingten zweiten Shutdown in Deutschland. Aktuell befinden sich vier... [mehr]
01.02.2021, Unternehmens-News

Energieeffizient sanierte Wohnimmobilien mieten und zum Eigentümer werden: GECCI Gruppe macht es möglich

Eine energieeffizient sanierte Wohnimmobilie mieten und schon nach 23 Jahren Eigentümer werden - ohne Eigenkapital, ohne Bankkredit. Dies bietet die GECCI Gruppe. Sie realisiert bezahlbaren Wohnraum... [mehr]
01.02.2021, Unternehmens-News

SFC Energy liefert EFOY Pro Brennstoffzellen für Smart-City-Projekt in Itanagar, Indien, und schließt das Projekt erfolgreich ab

Die SFC Energy AG (ISIN: DE0007568578), ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Direktmethanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen, hat ein... [mehr]
29.01.2021, Unternehmens-News

publity AG veröffentlicht Details über Verhandlungen zum Verkauf einer Mehrheitsbeteiligung an PREOS Global Office Real Estate & Technology AG

Die publity AG (ISIN DE0006972508) berichtet über weitere Details zu den Verhandlungen mit einem potenziellen Käufer über den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an ihrer Konzerntochter PREOS Global... [mehr]
28.01.2021, Unternehmens-News

Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig: Neue Konzernstruktur durch Einbringung des Schwester-Konzerns mit den China-Aktivitäten rückwirkend zum 01.01.2021

Neuer Konzern mit nochmals erhöhter Wirtschaftskraft

Die Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH, ein international tätiger Produzent von Motor- und Getriebeteilen, Zahnrädern, Getriebebaugruppen und komplett montierten Getrieben für die Automobilindustrie,... [mehr]
27.01.2021, Unternehmens-News

ENCAVIS baut ihre Beteiligung am Solarparkportfolio in den Niederlanden aus

Der SDAX-notierte Wind- und Solarparkbetreiber Encavis AG (ISIN: DE0006095003, Börsenkürzel: ECV), erwirbt im Rahmen der Strategie ">> Fast Forward 2025" weitere Minderheitsanteile... [mehr]
26.01.2021, Unternehmens-News

DEAG übernimmt 75% an CSB Island Entertainment ApS

Die DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft (ISIN: DE000A0Z23G6) übernimmt über ihre 100-prozentige Tochtergesellschaft DEAG Classics AG 75% der Anteile am dänischen Promoter und Produzenten... [mehr]
26.01.2021, Unternehmens-News

Noratis baut Immobilienbestand 2020 um rd. 50% aus

1.311 Wohnungen an über fünfzehn Standorten angekauft, Immoilienbestand auf 3.632 Einheiten zum Jahresende 2020 gestiegen

Die Noratis AG (ISIN: DE000A2E4MK4) hat nach einem sehr erfolgreichen Transaktionsjahr 2020 das Immobilienportfolio deutlich ausgebaut. Inklusive der angekauften aber noch nicht bilanziell erfassten... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen