Anzeige

Anzeige
Anzeige
13.01.21

edicto erweitert Geschäftsführung und baut Kommunikation für Asset Manager aus

Die edicto GmbH, ein führendes Beratungshaus für Finanzkommunikation im deutschsprachigen Raum, startet expansiv ins Jahr 2021. Seit Jahresbeginn verstärkt Ralf Droz als weiterer geschäftsführender Gesellschafter das Team. Droz (53) bringt mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung in Führungspositionen in unterschiedlichen Bereichen der Finanzkommunikation mit. Zuletzt verantwortete er als Director die deutschsprachige Kommunikation des französischen Asset Managers La Française und war zuvor in gleicher Position bei Veritas Investment tätig. Weitere berufliche Stationen waren unter anderem die dwpbank als Leiter Kommunikation und der S Broker. Dort verantwortete er den Bereich Business Development. Seine Karriere in der Finanzkommunikation begann Droz Ende der 1990er Jahre als Kommunikationschef der Internet Investmentbank net.IPO.

Zum edicto-Team war bereits im 2. Halbjahr 2020 zudem Svenja Liebig als Beraterin gestoßen. Die Journalistin war zuletzt Redaktionsleiterin Kapitalmarktmedien bei der GoingPublic Media AG.

Die personelle Verstärkung geht einher mit einer Ausweitung der Kundenbasis. edicto hat neue Mandate von Asset Managern, Finanzdienstleistern, Immobilienunternehmen sowie börsennotierten Gesellschaften aus Zukunftsbranchen gewonnen. Weitere Gespräche mit potenziellen Neukunden sind in fortgeschrittenem Stadium.

Dr. Sönke Knop, Managing Partner von edicto: „Wir freuen uns über die Teamverstärkung. Mit Ralf Droz gewinnen wir für unser Unternehmen einen ausgewiesenen Finanzmarktexperten. Er bringt ein umfassendes Netzwerk mit, das edicto auch bei der Kommunikation für Asset Manager und Finanzdienstleister zusätzliche Impulse liefern wird. Diesen Sektor wollen wir zusätzlich zum klassischen Kapitalmarktbereich weiter ausbauen.“

Ralf Droz, Managing Partner von edicto: „Nachdem es in den vergangenen Jahren immer wieder Anknüpfungspunkte mit edicto gab, freue ich mich, dass ich jetzt die weitere Unternehmensentwicklung aktiv mitgestalten kann. edicto verfügt über eine hervorragende Know-how-Basis, ein starkes Team und eine ausgezeichnete Marktstellung. Ich bin überzeugt, dass wir damit über erhebliches weiteres Kundenpotenzial verfügen.“

Axel Mühlhaus, Managing Partner von edicto: „Nach nunmehr 18 Jahren Unternehmensgeschichte ist die Erweiterung des Gesellschafterkreises und der Geschäftsführung ein bedeutender Schritt für edicto. Unser Unternehmen ist damit bestens für die kommenden Jahre aufgestellt.“

Über edicto
edicto ist das unabhängige Beratungshaus für Finanzkommunikation und Investor Relations im deutschsprachigen Raum. Mit langjähriger Kapitalmarkt-Expertise und besten Kontakten in die Financial Community unterstützt edicto Unternehmen beim Dialog mit Medien, Investoren, Intermediären und Analysten. edicto ist Marktführer bei der Kommunikation von Mittelstandsanleihen, zählt zu den führenden Adressen für die Kommunikation von Börsengängen mittelständischer Unternehmen und unterstützt Gesellschaften anschließend bei ihrer laufenden Kommunikation mit dem Kapitalmarkt auf höchstem Niveau. Zudem zählen renommierte nationale und internationale Asset Manager und Finanzdienstleister zu den Kunden von edicto. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Frankfurt am Main.

www.fixed-income.org
Foto: Ralf Droz
© edicto



21.04.2020, Who is Who

Aalto Capital verstärkt sich mit Märt Helmja und Neil Mathieson

Das pan-europäische Investmentbanking-Unternehmen Aalto Capital verstärkt mit Märt Helmja und Neil Mathieson ihr Beraterteam. Die beiden erfahrenen Fintech-Spezialisten werden vor allem die Bereiche... [mehr]
11.03.2020, Who is Who

Swisscanto Invest verstärkt sich im Bereich Sustainable Investments mit ESG- Spezialisten von RobecoSAM

Das Asset Management der Zürcher Kantonalbank, Swisscanto Invest, baut ihre Kompetenzen im Bereich Sustainable Investments gezielt aus. Die Bank übernimmt ein vierköpfiges Team des ESG-Spezialisten... [mehr]
06.03.2020, Who is Who

Saverio Perissinotto ist neuer CEO und General Manager von Eurizon

Saverio Perissinotto ist neuer CEO und General Manager von Eurizon, der Asset-Management-Division der Intesa-Sanpaolo-Gruppe, und hat seine Tätigkeit bereits aufgenommen. Zuvor fungierte Perissinotto... [mehr]
19.02.2020, Who is Who

BrickMark: Henning Gebhardt verstärkt hochkarätiges Advisory Board

Wachsendes Interesse institutioneller Investoren an digitalen Assets, deutlicher Ausbau des Immobilienbestandes geplant

Die BrickMark AG, ein innovativer Immobilieninvestor und weltweit führender Pionier bei der Tokenisierung hochwertiger Gewerbeimmobilien, hat mit Henning Gebhardt eine weitere Persönlichkeit für ihr... [mehr]
05.02.2020, Who is Who

Carmignac erweitert Deutschland-Team um Reinhold Dirschl und verstärkt Position auf deutschem Markt

Carmignac ernennt Reinhold Dirschl (45) zum Director Business Development. Er verstärkt seit Januar dieses Jahres das Carmignac Business Development Team und berichtet an Nils Hemmer, Country Head... [mehr]
03.02.2020, Who is Who

SDG Investments holt Thomas Flügel und Toni Phan an Bord

Die SDG Investments GmbH, ein führendes digitales Corporate Finance-Haus für nachhaltige Investments in Deutschland, verstärkt sich zum 1. Februar 2020 mit dem erfahrenen Vertriebsspezialisten Thomas... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen