Anzeige
Anzeige
12.03.19

BayernInvest: Alexander Mertz wird Sprecher der Geschäftsführung

Alexander Mertz wird zum 1. August 2019 Sprecher der Geschäftsführung der BayernInvest, der Asset Managementtochter der BayernLB. Mertz kommt von BlackRock, wo er seit 2017 als Chief Operating Officer (COO) für Deutschland, Österreich und Osteuropa tätig ist. Er folgt auf Dr. Volker van Rüth, der auf eigenen Wunsch und im allerbesten Einvernehmen im Laufe des Sommers ausscheiden wird. Gemeinsam mit Dr. Michael Braun und Marjan Galun bildet Alexander Mertz künftig das neue Führungsteam der BayernInvest.

Ralf Woitschig, Aufsichtsratsvorsitzender der BayernInvest und Kapitalmarktvorstand der BayernLB: „Mit Alexander Mertz haben wir einen sehr renommierten und hervorragend vernetzten Asset Management Spezialisten für den Chefposten bei der BayernInvest gewinnen können. Ich bin überzeugt, dass er das Profil der Gesellschaft weiter schärfen und die anerkannte Kundenkompetenz der BayernInvest im Asset Management und Master-KVG-Geschäft erfolgreich ausbauen  wird. Gleichzeitig danke ich Dr. van Rüth herzlich für seine erfolgreiche Tätigkeit bei der BayernInvest und wünsche ihm für seine berufliche und private Zukunft alles Gute“.

Mit Alexander Mertz (45) übernimmt ein ausgewiesener Kapitalmarktexperte die Leitung der BayernInvest. Bei BlackRock war Mertz ab 2008 als Leiter Portfolio Management und als Chief Investment Officer ETF & Index Investments für Anlagen in Aktien, Renten und Rohstoffe zuständig, bevor er 2017 COO und stellvertretender CEO der BlackRock Asset Management Deutschland wurde. Das Asset Management hat Mertz von der Pike auf gelernt. Der Diplom-Kaufmann startete seine Karriere in der Produktentwicklung der genossenschaftlichen Union Investment Gruppe und übernahm dort anschließend Fonds- und Führungsverantwortung im Rentenportfoliomanagement. Danach verantwortete Mertz bei der Deka Investment, dem Wertpapierhaus der Sparkassen, das Portfoliomanagement und die Investmentstrategie von Corporate Bond-Fonds für private und institutionelle Anleger.

https://www.fixed-income.org/
(Foto: Alexander Mertz © BayernInvest)



07.12.2018, Who is Who

Janus Henderson ernennt Michael C. Ho, PhD, zum Global Head of Multi-Asset and Alternatives

Janus Henderson Investors (NYSE: JHG) hat die Berufung von Michael C. Ho, PhD, als Global Head of Multi-Asset and Alternatives zum 14. Januar 2019 bekannt gegeben. Ho übernimmt die weltweite Leitung... [mehr]
07.12.2018, Who is Who

T. Rowe Price ernennt neuen Leiter für das institutionelle Geschäft in Deutschland und Österreich

T. Rowe Price baut sein institutionelles Geschäft in Deutschland und Österreich aus und erweitert mit Jan Müller sein deutsches Vertriebsteam. Jan Müller übernimmt ab sofort die neu geschaffene... [mehr]
01.12.2018, Who is Who

Berlin Hyp: Vorstandsvorsitzender für weitere fünf Jahre bestellt

Der Aufsichtsrat der Berlin Hyp AG hat Sascha Klaus, den Vorstandsvorsitzenden der Berlin Hyp, für weitere fünf Jahre bestellt. Der neue Vertrag hat eine Laufzeit bis zum Jahr 2024. Gleichzeitig hat... [mehr]
23.11.2018, Who is Who

Huber, Reuss & Kollegen erweitert und baut sein Investment-Team um

Die Vermögensverwaltung Huber, Reuss & Kollegen (HRK) baut ihr Asset-Management-Team weiter aus. Zum 1. Januar 2019 übernimmt Michael Merz die Position als "Leiter Fixed Income".... [mehr]
22.11.2018, Who is Who

Lloyd Fonds AG gewinnt drei erfahrene Fondsmanager

Christian Reindl, Maximilian Thaler und Dr. Tobias Spies ab 1. Januar 2019 bei der Lloyd Fonds AG

Die Lloyd Fonds AG (ISIN DE000A12UP29) baut im Zuge der Strategie 2019+ ihre Kompetenz im Fondsmanagement mit drei neuen Aktien- und Rentenspezialisten auf. Zum 1. Januar 2019 werden Christian... [mehr]
15.11.2018, Who is Who

Aquila Capital baut die Betreuung für institutionelle Anleger mit neuem Managing Director weiter aus

Spezialist für Sachwerte- und nachhaltige Energie-Investments

Das auf alternative Anlagen spezialisierte Investmentunternehmen Aquila Capital baut die Betreuung institutioneller Kunden durch die Berufung von Thomas Bargl zum Managing Director weiter aus. In... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen