Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
14.09.20

Tabula lanciert globalen Credit Curve Steepener ETF

Tabula Investment Management Limited, ein europäischer Anbieter von Fixed-Income-ETFs, hat einen ETF lanciert, der sich die Steilheit der Investment-Grade (IG) Kreditkurven zunutze macht. Der Tabula iTraxx-CDX IG Global Credit Steepener UCITS ETF (EUR) ist der einzige in Europa gelistete ETF dieser Art.

„Steepener-Strategien sind ein anerkanntes Mittel zur Erzielung von Renditen aus Zinskurven", sagt Tabula-CEO Michael John Lytle. „Diese Möglichkeit besteht auch im Credit-Bereich, war aber bisher für viele Investoren nur schwierig zugänglich, da es eine aufwendige Infrastruktur erfordert, die auch den Einsatz von Credit Default Swaps (CDS) ermöglicht. Wir haben mit Markit zusammengearbeitet, um einen liquiden und transparenten Index zu konstruieren, der mit einem UCITS-ETF kosteneffizient abgebildet werden kann."

Der iTraxx-CDX IG Global Credit Steepener Index ist so konzipiert, dass er den Einfluss der Steilheit sowohl der nordamerikanischen als auch der europäischen Investment-Grade Kreditkurven erfasst. Der Index stellt auf in zwei liquide Credit-Default-Swap-Indizes ab, iTraxx Europe und CDX North American Investment Grade., wobei jeweils der 5-Jahres CDS verkauft und der 10-Jahres CDS gekauft wird.

Das Verhältnis zwischen den 5- und dem 10-Jahres-Exposures wird so angepasst, dass das Risiko von direktionalen Creditspread-Bewegungen minimiert wird.

„Dieser ETF kann für eine kurz- bis mittelfristige Umsetzung einer Meinung auf die Kreditkurven oder als diversifizierte Renditequelle auf lange Sicht eingesetzt werden", kommentiert Lytle. Seit Auflegung hatte der Index eine Sharpe Ratio von 0,96, verglichen mit 0,76 für den iBoxx Euro Corporates Index, eine typische Benchmark für Engagements bei EUR Investment-Grade Anleihen .

Der ETF notiert seit 10. September 2020, an der Deutschen Börse Xetra und hat eine All-in Gebühr von 0,40%.

Über den ETF
ETF: 
Tabula iTraxx-CDX IG Global Credit Steepener UCITS ETF (EUR)
Index:  iTraxx-CDX IG Global Credit Steepener Index
Replikation:  Direkt
Basiswährung:  EUR
All-in Gebühr:  0,40%
Börsen / Ticker:   Xetra – TCRS GR
ISIN:  IE00BMQ5Y557
Domizil:  Irland

Über den Index
Der iTraxx-CDX IG Global Credit Steepener Index zielt darauf ab, von der Steilheit der nordamerikanischen und europäischen Investment-Grade Kreditkurven zu profitieren. Er umfasst ein Exposure gegenüber zwei liquiden CDS-Indizes:

• 50% iTraxx Europe (125 Investment-Grade Unternehmen, gleich gewichtet)
• 50% CDX North American Investment Grade (125 Unternehmen mit Investment Grade Rating, gleich gewichtet)

Der Index verkauft eine 5-Jahres CDS-Position (Long Credit) der aktuellen Serie jedes CDS-Indexes und kauft gleichzeitig eine 10-Jahres CDS-Position (Short Credit). Er geht ungefähr ein 3-faches Exposure gegenüber dem 10-jährigen Kontrakt und ein fünffaches Exposure im 5-jährigen Kontrakt ein, sodass die Sensitivität gegenüber Verschiebungen der Kreditspreads entlang der Kurve minimiert wird. Der Index wird monatlich neu gewichtet und unterstellt einen Zinssatz von EONIA - 0,50% auf die Barmittel (Änderungen vorbehalten).

www.fixed-income.org
Foto: Michael John Lytle
© Tabula



26.02.2021, Investment

Anleihen: Keine Korrektur im Sinne von 1994 bzw. 2013

von Peter De Coensel, Chef-Anleihenstratege bei Degroof Petercam Asset Management (DPAM)

Die Staatsanleihenmärkte befinden sich aktuell weder in einer Korrektur im Stil von 1994 noch von 2013. Diese Ansicht vertritt Peter De Coensel, Chef-Anleihenstratege bei DPAM. Während die damaligen... [mehr]
26.02.2021, Investment

Inflationserwartungen in Europa bleiben hinter den USA zurück

Marktkommentar aus dem PGIM Fixed Income-Team

„Die Inflation könnte in den USA zwar mehrere Monate lang über 2 % steigen, doch dies dürfte für die Fed eine Erleichterung darstellen und scheint zu diesem Zeitpunkt nicht problematisch zu sein. Ein... [mehr]
25.02.2021, Investment

Auch bei 3% Inflation kein Zusammenbruch des Anleihenmarktes

Kommentar von James Lynch, Fixed Income Investment Manger, Aegon AM

Die Inflation in Großbritannien könnte in diesem Jahr auf bis zu 3% ansteigen, da die Auswirkungen höherer Rohstoffpreise und die Basiseffekte das System durchdringen. Die Inflation ist seit einigen... [mehr]
25.02.2021, Investment

NN IP Research: drei von vier Schwellenländern mit verbesserten ESG-Bewertungen

NN IP ESG Lens zeigt: 56 Schwellenländer verbessern ihren ESG-Score, 16 schneiden schlechter ab

Die Integration von Umwelt-, Sozial- und Governance-Faktoren (ESG) in Investitionen in Schwellenländeranleihen (EMD) ist eine Herausforderung. Durch verantwortungsbewusstes Investieren in EMD können... [mehr]
24.02.2021, Investment

Aktien oder Anleihen? Am besten beides nachhaltig vereint!

Anteil der Green Bonds im Portfolio erhöht sich stetig

Diversifikation ist ein Klassiker beim Investieren. „Nicht alle Eier in einen Korb legen“ gehörte Jahrzehnte lang zu den bekanntesten und wichtigsten Börsenweisheiten. Die Betitelung ist zwar nicht... [mehr]
23.02.2021, Investment

Schwellenländer führen die globale Erholung an

Überdurchschnittliches Wachstum bei gleichzeitig starken monetären und fiskalischen Stimuli treiben die Exporte vieler Schwellenländer an. „Insgesamt wird die Gruppe der Emerging Markets den... [mehr]
23.02.2021, Investment

Mumm kompakt: Droht mit steigenden Zinsen eine größere Korrektur an den Kapitalmärkten?

Mitte Februar stockte die Finanzagentur der Bundesrepublik Deutschland eine bestehende 30-jährige Staatsanleihe mit Fälligkeit im August 2018 um über eine Milliarde Euro auf. Dabei musste der Bund... [mehr]
23.02.2021, Investment

Barings-Kommentar: Inflationsängste? Die Märkte können die Inflation nicht herbeizwingen

Kommentar von Agnès Belaisch, Managing Director und Chief European Strategist des Barings Investment Institute, zu der wachsenden Furcht vor einem Anstieg der Inflation und den Fakten, die dem... [mehr]
19.02.2021, Investment

„Wir haben uns entschlossen, die Produktion deutlich hochzufahren“, Dr. Thomas Gutschlag, Deutsche Rohstoff AG

Dr. Thomas Gutschlag, CEO der Deutsche Rohstoff AG, schaut nach einem turbulenten Jahr wieder positiv nach vorn. Die Produktion wurde wieder deutlich hochgefahren. Denn bei dem aktuellen Ölpreis kann... [mehr]
19.02.2021, Investment

Federated Hermes Marktkommentar: Erholung auf der Überholspur?

Marktupdate von Lewis Grant, Global Equities Senior Portfolio Manager und Vincent Benguigui, Credit Portfolio Manager. Diesmal: Allmählicher Aufschwung, Klimawandel und Umweltpolitik bestimmen den... [mehr]
News 1 bis 10 von 4559
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen