Anzeige

Anzeige
Anzeige
11.11.20

Danske Invest legt neuen globalen Nachhaltigkeitsfonds auf

Danske Invest legt einen nachhaltigen Fonds auf. Der neue Aktienfonds Danske Invest Global Sustainable Future investiert in Unternehmen, die den globalen Nachhaltigkeitswandel anführen – ein Thema mit großem Wachstumspotenzial und interessanten Anlagechancen.

Der Wandel zu mehr Nachhaltigkeit ist ein globaler Trend mit großem wirtschaftlichen Wachstumspotenzial in den kommenden Jahrzehnten und einem attraktiven Renditepotenzial, wenn man es schafft, in die richtigen Aktien zu investieren. Dies ist das Ziel des neuen globalen Aktienfonds Danske Invest Global Sustainable Future.

Der Fonds konzentriert sich auf die Unternehmen, die am besten positioniert sind, um die globalen Herausforderungen rund um das Thema Nachhaltigkeit anzugehen. Dazu zählen der Klimawandel, der übermäßige weltweite Ressourcenverbrauch und der Wassermangel.

„Nachhaltigkeit spielt bei Danske Invest eine große Rolle. Deshalb freuen wir uns über den Start des Global Sustainable Future ganz besonders. Der neue Fonds stellt einen wichtigen Schritt bei der Entwicklung relevanter und nachgefragter Anlageprodukte dar, die ihren Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit legen. Mit dem Global Sustainable Future sichern wir uns eine starke Marktposition im Bereich nachhaltige Aktien“, sagt Marc Homsy, Leiter Vertrieb Kapitalanlagen DACH Bei Danske Bank A/S.

Der neue Aktienfonds Global Sustainable Future ersetzt die zwei Aktienfonds Global StockPicking und Global Plus. Daher sind Kunden, die in diese beiden Fonds investiert sind, nun Anleger im Global Sustainable Future.

Die drei zentralen Themen des Fonds

Der Danske Invest Global Sustainable Future investiert fortlaufend in 30 bis 40 Unternehmen, die eine positive Entwicklung in einem oder mehreren der folgenden Kernthemen vorantreiben:

KLIMASTABILITÄT mit Fokus auf Unternehmen, die die Energiewende anführen und Lösungen zur Erreichung des CO2-Neutralitätsziels im Jahr 2050 bereitstellen.

NATÜRLICHES KAPITAL mit Fokus auf der Bewältigung der globalen Wasserkrise und des übermäßigen globalen Ressourcenverbrauchs.

SOZIALES KAPITAL mit Fokus auf ein nachhaltigeres Gesundheitswesen und auf gesündere und bessere Lebensbedingungen durch die Umstellung auf eine inklusive Wirtschaft, bei der alle am Wirtschaftswachstum teilhaben.

Der Fonds zielt darauf ab, den globalen Aktienindex MSCI World auf Jahresbasis zu übertreffen. Es besteht jedoch auch das Risiko, dass die Wertentwicklung geringer sein kann als die des breiten Aktienmarktes. Dies hängt von der Fähigkeit der Portfoliomanager ab, die richtigen Aktien auszuwählen. Eine Investition in Danske Invest Global Sustainable Future kann zum Beispiel den globalen Aktienanteil eines Anlageportfolios ergänzen.

www.green-bonds.com
Foto: Marc Homsy
© Danske Bank



21.01.2021, Investment

CoCo-Markt: starker Rebound in 2020 - auch 2021 attraktiver Bereich im Anleihensegment

Der CoCo-Markt beendete mit einer starken Performance von 6,19 Prozent (ICE BofA Contingent Capital Index) in 2020 eines der turbulentesten Jahre, die das relativ junge Segment je erlebt hat. Nachdem... [mehr]
20.01.2021, Investment

ESG-Momentum: Chancen und Risiken auch 2021 abwägen

In Bezug auf das verwaltete Vermögen und die registrierten Zuflüsse sowie die globalen regulatorischen Fortschritte erlebten ESG- und nachhaltige Anlagen in 2020 ein Ausnahmejahr. Diese positive... [mehr]
20.01.2021, Investment

Die EZB sollte bekräftigen, dass „Fiskalpolitik“ die Antwort ist!

Kommentar von François Rimeu, Head of Multi Asset & Senior Strategist, La Française AM

Am 21. Januar findet die Pressekonferenz der EZB statt. Die Erwartungen an das EZB Meeting sind niedrig nach den Ankündigungen im Dezember (Ausweitung des Pandemic Emergency Purchase Programms... [mehr]
19.01.2021, Investment

Quo vadis, (Ir)realzinsen?

von Olivier de Berranger, CIO bei LFDE

Die vergangene Börsenwoche war durch einen Anstieg der Rendite 10-jähriger US-Anleihen gekennzeichnet. Seit dem Rekordtief von 0,5 % im vergangenen Sommer folgte sie fast durchgehend einem... [mehr]
18.01.2021, Investment

Nachhaltigkeit Fehlanzeige: Zehn Prozent der größten nachhaltigen Investment-Grade-Unternehmensanleihen verfehlen NN IP-Standard

NN IP-Analyse unterstreicht die Bedeutung eigener Nachhaltigkeitskriterien von Asset Managern

Die Europäische Union wird in diesem Jahr eine der bisher wichtigsten Maßnahmen ergreifen, um die Bedeutung von Nachhaltigkeit zu konkretisieren bzw. durch ein Regelwerk (EU-Taxonomie) zu definieren.... [mehr]
15.01.2021, Investment

Finanzmärkte treffen auf konjunkturelle Dämpfer

von Hendrik Tuch, Head of Fixed Income NL bei Aegon Asset Management

Rückblickend betrachtet kam die Bekanntgabe der ersten positiven Impfergebnisse im November gerade rechtzeitig. Wären wir ohne die Aussicht auf einen Impfstoff mit den aktuellen Pandemiezahlen... [mehr]
15.01.2021, Investment

Muzinich & Co: Eine erfreulichere Zukunft hat ihren Preis

von Erick Muller, Director of Product and Investment Strategy bei Muzinich & Co

Für das Jahr 2021 wird eine bessere wirtschaftliche Entwicklung erwartet. Um erfolgreich in Kreditmärkten mit engeren Bewertungen zu navigieren wird jedoch ein aktives und kluges Management... [mehr]
13.01.2021, Investment

Kabbelwasser oder auch: „der Hund ist tot“

Kapitalmarkt-Standpunkt von Kai Jordan, Vorstand der mwb Wertpapierhandelsbank AG

Mit kabbeliger See wird ein Oberflächenbereich des Meeres bezeichnet, der durch Wind, Seegang oder Wasserströmungen, die aus verschiedenen Richtungen gegeneinander treffen, ungleichmäßig bewegt ist.... [mehr]
07.01.2021, Investment

US-Senatswahl: Auswirkungen auf die Märkte

von Paul O’Connor, Head of Multi-Asset bei Janus Henderson Investors

Die Kontrolle über den Senat dürfte den Demokraten eine gute Basis für die Umsetzung ihres Gesetzgebungsprogramms geben. Kurzfristig werden sich die Finanzmärkte an weiteren geplanten... [mehr]
07.01.2021, Investment

PGIM Fixed Income: Zinserhöhung der Fed möglicherweise erst in vier oder fünf Jahren

In den USA dürften die Barauszahlungen an die Haushalte im Rahmen des kürzlich verabschiedeten Fiskalpakets die Sparquote hoch halten - derzeit 12,9% gegenüber 7,5% vor COVID - und das Wachstum im... [mehr]
News 1 bis 10 von 4530
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen