Anzeige

Anzeige
01.04.21

NN Investment Partners legt grünen Staatsanleihen-Fonds auf

NN Investment Partners (NN IP) hat mit dem NN (L) Sovereign Green Bond einen neuen Fonds aufgelegt und ergänzt damit das Green-Bonds-Angebot. Dieser Fonds ist der erste Staatsanleihen-Fonds, der durch die von ihm finanzierten Projekte einen positiven Einfluss auf die Umwelt haben will. Er erweitert die bestehende Palette der grünen Anleihefonds von NN IP und wendet den gleichen Investmentansatz wie der NN (L) Green Bond Fonds an, jedoch mit einem speziellen Fokus auf Staatsanleihen und anderen öffentlichen Anleihetiteln.

Mit der Auflegung dieses Fonds bietet NN IP die vollständige Green-Bonds-Fonds-Palette an: alle Anleihentypen, Unternehmensanleihen, Staatsanleihen und optional einen Fonds mit einer kürzeren Duration. Dank des Angebots von speziellen Fonds für grüne Staats- und Unternehmensanleihen sind Investoren maximal flexibel bei der Wahl der Bausteine, die sie für eine nachhaltigere Fixed-Income-Allokation mit messbarer und positiver Wirkung benötigen. Die Fondsauflegung erfolgt nur fünf Jahre nach dem ersten Green-Bond-Fonds von NN IP und nur ein Jahr nach Auflage eines Corporate-Green-Bond-Fonds.

Bram Bos, Lead Portfolio Manager Green Bonds bei NN Investment Partners: "Ich bin stolz darauf, Teil der Entwicklung einer Anlageklasse zu sein, die eine Schlüsselrolle bei der Finanzierung des Klima- und Umweltschutzes spielen wird. Während in der Vergangenheit die Investorennachfrage nach Green Bonds vor allem von Impact-Investoren kam, sehen wir jetzt, dass auch mehr typische Fixed-Income-Investoren in Green Bonds allokieren. Diese Investoren wollen ihr Portfolio nachhaltiger gestalten, ohne die Performance zu gefährden. Das Angebot einer breiten Palette von Green-Bond-Strategien macht dies noch einfacher, da es ihnen maximale Flexibilität bei der Allokation in grüne Anleihen bietet, die die Eigenschaften traditioneller Anleihen in ihren Portfolios replizieren."

Die Markteinführung des Sovereign-Green-Bond-Fonds erfolgt in einer Phase, in der der Markt für grüne Staatsanleihen erheblich mehr Emissionen verzeichnet und die Emittentenbasis vielfältiger wird. Letztere wird nach Einschätzung von NN IP weiterhin exponentiell wachsen. Italien hat Anfang März seine erste grüne Anleihe emittiert. Spanien und Großbritannien haben ebenfalls angekündigt, 2021 ihre ersten Green Bonds zu emittieren, was dem Markt für grüne Staatsanleihen einen weiteren Schub geben wird. Diese Entwicklungen schaffen einen Markt, der hinsichtlich der Emittenten und Länder gut diversifiziert ist. Dies ermöglicht ein gut diversifiziertes Portfolio mit vergleichbaren Eigenschaften wie eine klassische Allokation in Treasuries.

NN IP geht davon aus, dass die weltweiten Emissionen grüner Anleihen in diesem Jahr im Vergleich zum Vorjahr um 50 % auf 400 Mrd. EUR steigen wird, wodurch der Gesamtmarkt die Marke von 1 Billion EUR überschreiten würde. Außerdem rechnet der Asset Manager damit, dass der globale Markt für Green Bonds bis Ende 2023 auf 2 Billionen EUR anwachsen wird. Die Ankündigung der EU, dass 30 % der NextGenerationEU-Anleihen (insgesamt 800 Mrd. EUR) Green Bonds sein werden, untermauert NN IPs Prognose für das Marktwachstum.

Die allgemeinen Marktentwicklungen im Green-Bonds-Bereich haben zu einem starken Investoreninteresse geführt. Dadurch wuchs das Gesamtvermögen in den Green-Bonds-Strategien und -Mandaten von NN IP in nur fünf Jahren auf 3,7 Mrd. EUR*. Neben dem neuen NN (L) Sovereign Green Bond Fonds zählen noch der NN (L) Green Bond Fonds, der weltweit größte aktiv gemanagte Green-Bonds-Fonds, der NN (L) Corporate Green Bond Fonds und der NN (L) Green Bonds Short Duration Fonds zu den Green-Bonds-Strategien des Asset Managers. NN IP beschäftigt ein siebenköpfiges Green-Bonds-Team, das die Expertise von Green-Bonds-Portfoliomanagern, Analysten und Reporting-Spezialisten bündelt. Die Kombination aus AuM und Anzahl der ausgewiesenen Experten macht NN IP zu einem globalen Spitzenreiter im Management von Green-Bonds-Strategien.

NN (L) Sovereign Green Bond ist ein Teilfonds von NN (L), mit Sitz in Luxemburg. NN (L) ist ordnungsgemäß von der Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) in Luxemburg zugelassen. Ausgewählte Aktienklassen des Teilfonds sind derzeit in Luxemburg, Österreich, der Schweiz, Deutschland, Dänemark, Spanien, Finnland, Italien, den Niederlanden, Norwegen und Schweden registriert.

www.green-bonds.com
Foto: Bram Bos
© NN Investment Partners



09.04.2021, Investment

Wahlkampf

Kapitalmarkt-Standpunkt von Kai Jordan, Vorstand der mwb Wertpapierhandelsbank AG

„Einen Brückenlockdown“ möchte er nun, der CDU-Vorsitzende und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet. Und rotiert in seinen Bemühungen „Papi“ zu werden mal eben so um 180 Grad von seiner bis-herigen... [mehr]
09.04.2021, Investment

Lean on me: Wie können Anleiheinvestoren Einfluss auf staatliche Klimapolitik nehmen?

von Thomas Dillon, Senior Macro ESG Analyst bei Aviva Investors

Angesichts explodierender staatlicher Schuldenlasten bietet sich für Rentenanleger die Möglichkeit, im Dialog mit den Regierungen auf eine schnellere Gangart im Kampf gegen den Klimawandel zu... [mehr]
09.04.2021, Investment

GSAM Marktkommentar - Tragende Säulen im Depot: chinesische Staatsanleihen

von James Ashley, Leiter Market Strategy Team, Strategic Advisory Solutions, Goldman Sachs Asset Management

Viele Investoren sind derzeit auf der Suche nach hochrentierlichen Anleihen mit geringer Korrelation und einer soliden makroökonomischen Grundlage. Gesucht – gefunden: Alles Merkmale, die chinesische... [mehr]
08.04.2021, Investment

Geschwindigkeit schlägt Volatilität

Gemessen am VDax bewegt sich der Markt wieder in weitgehend normalen Bahnen. Dabei hatte die Pandemie-Angst auch hier die Volatilität binnen weniger März-Tage vervierfacht. Für herkömmliche Anleger... [mehr]
08.04.2021, Investment

LGIM: Hochzinsmarkt 2021 - Weiterer Spielraum für Spreadeinengung

Besonders hoch sind die Renditen von High-Yield-Bonds derzeit zwar nicht, aber immer noch positiv – und das ist schon viel im Vergleich zu den zahlreichen negativ verzinsten Anleihen, die sich... [mehr]
08.04.2021, Investment

„Draghi-Effekt“ hilft bei der Nachfrage nach italienischen Anleihen

Kommentar von Hendrik Tuch, Head of Fixed Income NL bei Aegon Asset Management

Das Coronavirus stellt das konventionelle Denken über italienische Anleihen auf den Kopf, so Hendrik Tuch, Head of Fixed Income NL bei Aegon Asset Management. Tuch nennt dafür zwei Gründe und... [mehr]
07.04.2021, Investment

NN Investment Partners: Kommentare zu den Inflationsszenarien

Jaco Rouw, Senior Portfolio Manager, Global Fixed Income, und Willem Verhagen, Senior Economist, bei NN Investment Partners, kommentieren die Inflationsszenarien. Während Jaco Rouw eine höhere... [mehr]
31.03.2021, Investment

„Unser Immobilienportfolio hat sich in der Krise bewährt“, Patrick Müller, Geschäftsführer, MOREH

Die Anleihe (ISIN: DE000A2YNRD5) der M Objekt Real Estate Holding GmbH & Co. KG, kurz MOREH, notiert seit 2019 an den Börsen in Frankfurt und München. Als Spezialist für Gewerbeimmobilien wurde... [mehr]
29.03.2021, Investment

“Ein großer Teil dieser neuen Spieler ist nach dem ersten Lockdown dabei geblieben”, Remco Westermann, CEO, Media and Games Invest plc (MGI)

Der erste Lockdown im zweiten Quartal 2020 hat zu einer deutlichen Zunahme beim Spielen der Media and Games Invest plc (MGI) geführt. Dabei haben nicht nur etablierte Spieler mehr gespielt, sondern... [mehr]
24.03.2021, Investment

Geschwindigkeit der IT als Erfolgsfaktor: Sekunden sind die neuen Minuten

Daten zu verarbeiten ist in vielen Branchen zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor geworden. Dabei geht es oft vor allem um die Bewältigung der Datenmengen. In der Finanzbranche mit ihrer gelebten... [mehr]
News 1 bis 10 von 4599
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen