Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
19.07.21

DWS Standpunkt: Ausblick auf die EZB-Sitzung am 22. Juli

(Noch) keine Entscheidung über weiteres Ausmaß der Anleihekäufe im Juli

Schneller als gedacht hat die Europäische Zentralbank (EZB) am 8. Juli 2021 ihre neue geldpolitische Strategie bekannt gegeben. Damit gewinnt die Juli-Sitzung deutlich an Bedeutung, da die neue Strategie die Anpassung der geldpolitischen Kommunikation (Forward Guidance) bereits jetzt erfordert.

Die Ergebnisse der Strategieüberprüfung sind zwar letztlich eine Konkretisierung der Geldpolitik, welche die Europäische Zentralbank in den vergangenen Jahren bereits verfolgt hat. Dennoch ist sie mit dem neuen symmetrischen Inflationsziel von 2,0 Prozent (anstelle des alten "unter, aber nahe 2,0 Prozent“) tendenziell etwas „lockerer“ geworden. Dies dürfte sich am 22. Juli 2021 auch in der neuen „Forward Guidance“ zeigen, die sprachlich angepasst werden dürfte. Wir gehen davon aus, dass sie 
Ausmaß und Dauer der geldpolitischen Expansion noch nachdrücklicher formulieren dürfte. Auch die Entscheidung vom März, höhere monatliche Käufe im Pandemic Emergency Purchase Programme (PEPP) zuzulassen, sollte unserer Meinung nach erneut bestätigt werden. Doch von einer grundsätzlichen Änderung in der geldpolitischen Ausrichtungen gehen wir nicht aus. Erstens ist die wirtschaftliche Unsicherheit trotz Impffortschritten aufgrund der Delta-Variante recht hoch. Zweitens wollen viele Mitglieder des Zentralbankrats sicherlich die neuen Prognosen hinsichtlich Wachstum und Inflation (im September) abwarten, bevor grundsätzlich über das PEPP und über die anderen Ankaufprogramme entschieden wird. Besonders der Inflationsausblick dürfte dabei entscheidend sein, der aktuell bei 1,4 Prozent für 2023 liegt. Insofern fährt die EZB kurzfristig auf Sicht, die September-Sitzung dürfte aber sicherlich mit grundsätzlicheren Entscheidungen über den gewollten Expansionsgrad aufwarten.

www.fixed-income.org
Foto:
© Sven Förter auf Pixabay



14.06.2021, Investment

Drei Gründe, warum US-Treasury-Renditen 2021 weiter steigen

von Mark Nash, Head of Fixed Income Alternatives bei Jupiter Asset Management

Während sich die Weltwirtschaft von der Pandemie erholt, hat sich die geldpolitische Landschaft dramatisch verändert. Es ist unwahrscheinlich, dass die fiskalischen Ausgaben in absehbarer Zeit enden,... [mehr]
14.06.2021, Investment

Fisch Asset Management: Rekordhohe Neuemissionen bei Wandelanleihen bieten Chancen für Anleger

Während der Coronakrise haben sich viele Firmen auf das Finanzierungsinstrument Wandelanleihen zurückbesonnen, während andere es zum ersten Mal nutzten. Dies führte zu einem Boom bei Neuemissionen,... [mehr]
11.06.2021, Investment

„Im Bereich der Digitalisierung sind wir den anderen Unternehmen einen Schritt voraus“, Kamil Kowalewski, VST BUILDING TECHNOLOGIES AG

Die VST BUILDING TECHNOLOGIES AG, ein Anbieter von patentgeschützten Verbundelementen für den Hochbau, konnte im vergangenen Jahr den Umsatz, auch durch Akquisitionen, deutlich steigern. Neben der... [mehr]
10.06.2021, Investment

Plenum Investments AG lanciert CAT Bond Dynamic Fund

Plenum Investments AG lanciert den CAT Bond Dynamic Fund. Dieser UCITS-Fonds ist nach Artikel 9 klassifiziert. Der Fonds hat eine stark diversifizierende Wirkung in Multi-Assets-Portfolios und eignet... [mehr]
10.06.2021, Investment

NN IP: Positives Stimmungsbild für Private Debt hält an, da Investoren nach diversifizierten Strategien suchen

Privatkredite werden 2021 in den Portfolios der Investoren an Bedeutung gewinnen, die Anlageklasse bietet attraktive risikoadjustierte Renditen und Diversifikationsvorteile

Auf der Suche nach Allokationsmöglichkeiten bemühen sich Investoren angesichts der anhaltenden Volatilität der öffentlichen Märkte um Alternativen im Bereich des Privatsektors, um die potenziellen... [mehr]
04.06.2021, Investment

Aktien- und Kreditmärkte profitieren von überhitzungsfreiem Umfeld

Kommentar von Beat Thoma, CIO bei Fisch Asset Management in Zürich

Die chinesische Zentralbank und die Regierung leisten derzeit gute Arbeit und steuern geschickt durch ein potenzielles Gefahrenfeld zwischen zu viel oder zu wenig Wachstum. Diese Politik hat auch... [mehr]
02.06.2021, Investment

LGIM und Universal-Investment legen Absolute Return Fonds für Emerging-Market-Debt auf

Legal & General Investment Management und Universal-Investment legen gemeinsam den UI LGIM Emerging Market Debt Absolute Return Bond Fund auf und geben damit den Startschuss für eine strategische... [mehr]
01.06.2021, Investment

„Operativ geben wir Gas und Bauholz haben wir uns gesichert“, Gerald Evans, Gründer und persönlich Haftender Gesellschafter der GECCI Gruppe

Wohnimmobilien sind auch in Corona-Zeiten gefragt und gerade Objekte außerhalb der Innenstädte gewinnen an Attraktivität. Die GECCI Gruppe realisiert bezahlbaren Wohnraum in Deutschland und... [mehr]
28.05.2021, Investment

Leverage, Momentum und Narrativ - drei wichtige Faktoren für Gold und Silber

von Ned Naylor-Leyland, Head of Gold & Silver bei Jupiter Asset Management

Es scheint, als hätte Gold vorübergehend die drei Dinge verloren, die für eine gute Performance in modernen Märkten notwendig sind: Leverage, Momentum und ein Narrativ. Auf längere Sicht sehen wir... [mehr]
27.05.2021, Investment

Positives Umfeld für High-Yield-Anleihen auf Jahressicht zu erwarten

Kommentar von Kyle Kloc, Senior Portfolio Manager bei Fisch Asset Management

Anleiheninvestoren stellen sich aktuell verstärkt die Frage, ob sie über Zins und Kreditaufschläge bei High-Yield-Anleihen noch ausreichend für das eingegangene Risiko entschädigt werden. Betrachtet... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen