Anzeige

Anzeige
Anzeige
27.12.21

Studie: Tapering der Fed führt nicht zu fallenden Aktienkursen

Kommentar von François Chareyron, Portfolio Manager bei Lombard Odier Investment Managers (LOIM)

Heutzutage fürchten sich die Anleger vor den restriktiven Maßnahmen der Zentralbanken. Die Argumentation lautet: Wenn die Fed keine Anleihen mehr kauft oder sogar mit dem Verkauf von Anleihen beginnt, werden die Zinsen steigen, was die Finanzierung von Unternehmen teurer macht und die Aktienkurse mechanisch nach unten drückt. Allerdings: Stimmt das wirklich? Korreliert die Bilanz der Fed mit der Entwicklung der Aktienkurse? Um noch einen Schritt weiter zu gehen: Führt Tapering zu fallenden Aktienkursen? Um diese Theorie zu bewerten, führen wir einen Kointegrationstest zwischen der Fed-Bilanz und dem S&P 500 seit 1995 durch. Die Ergebnisse sind statistisch nicht signifikant. Als die Fed 2009 ihre Bilanz ausweitete, fielen die Aktienkurse. Zwischen Ende 2017 und September 2019 reduzierte die Fed ihre Bilanz, aber die Aktien stiegen weiter. Diese einfache Analyse scheint auszureichen, um mit dem Mythos aufzuräumen. Die Bilanz der Fed ist ein antizyklischer und kein prozyklischer Indikator.

https://www.fixed-income.org/
Grafik:
© Lombard Odier Investment Managers



09.05.2022, Investment

Schwellenländeranleihen unter Druck

Kommentar von Nick Eisinger, Co-Head of Emerging Markets Active Fixed Income bei Vanguard. Eisinger nennt drei Risikofaktoren, die sich auf die Entwicklung von Schwellenländeranleihen auswirken. ... [mehr]
06.05.2022, Investment

T. Rowe Price: Zinserhöhung der Fed - Fünf Faktoren für einen Aufschwung der Anleihenmärkte

Kommentar von Quentin Fitzsimmons, Co-Portfoliomanager der Global Aggregate Bond Strategy bei T. Rowe Price. Fitzsimmons nennt nach dem Zinsentscheid der Fed am vergangenen Mittwoch fünf Gründe,... [mehr]
05.05.2022, Investment

Weniger ist mehr

von Robert M. Almeida, Jr., Portfoliomanager und Globaler Investmentstratege bei MFS Investment Management

Mein Kollege Steve Eastman hat den Kampf gegen den Krebs verloren. Steve war Relationship Manager bei MFS und ein begnadeter Netzwerker. Das zeigten seine engen Kundenkontakte und die beru?hrenden... [mehr]
05.05.2022, Investment

US-Notenbanksitzung im Mai: 50 ist das neue 25

von Christian Scherrmann, US-Volkswirt, DWS

Die US-Notenbank hat genau das getan, was die Notenbanker bereits vor der Sitzung im Mai angekündigt hatten. Das Zielband für die Federal Funds Rate wurde auf 0,75 bis 1,0 Prozent angehoben - eine... [mehr]
03.05.2022, Investment

Aktuell überwiegen Risiken gegenüber Chancen

von Beat Thoma, CIO bei Fisch Asset Management

Der Krieg in der Ukraine hat zwar weiterhin nur einen beschränkten direkten Einfluss auf die Finanzmärkte. Allerdings nehmen die indirekten Folgen in Form höherer Inflationserwartungen, einer damit... [mehr]
03.05.2022, Investment

UBP: Gute Ernährung - eine Investition in die Zukunft

Gute Ernährung nimmt eine zentrale Rolle bei der Erreichung der nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen ein. Eine aktuelle Untersuchung der Union Bancaire Privée (UBP) zeigt auf, welche... [mehr]
02.05.2022, Investment

Vor der Fed-Sitzung am 4. Mai: Die Bedingungen für eine Rückkehr zu neutralen Zinssätzen in den USA sind mit Vollbeschäftigung und einer Inflation von 8,5% erfüllt

Kommentar Aegon Asset Management

Kommentar von Nick Chatters, Investmentmanager bei Aegon Asset Management zu den Zinserwartungen nach den Wirtschaftsdaten aus den USA in dieser Woche und im Vorfeld der FOMC-Sitzung in der nächsten... [mehr]
02.05.2022, Investment

Marktkommentar Fed-Meeting: Ein deutlicher Anstieg der Zinssätze könnte die langlebigen Unternehmen sichtbar machen

von Matthew Benkendorf, CIO von Vontobel Quality Growth

Zu Beginn des Jahres war die US-Notenbank Fed auf dem Weg, die Zinsen schrittweise wieder anzuheben. Doch angesichts der anhaltend hohen Inflationszahlen und des Marktes, der nach weiteren Erhöhungen... [mehr]
29.04.2022, Investment

Die Value Stockpicker

von Laurent Van Tuyckom, Fondsmanager bei DPAM

Mit seinem Kurzzeitgedächtnis und seinen Volatilitätsschüben bleibt der Aktienmarkt ein fruchtbarer Boden für den dividenden- und bewertungsorientierten Stockpicker. Im Januar waren die... [mehr]
28.04.2022, Investment

M&G: Steuert die Weltwirtschaft jetzt in Richtung Rezession?

Während die geldpolitischen Zügel besonders in den USA angezogen werden und allenthalben die Inflation bekämpft wird, fragen sich viele Anleger, ob dies zu einer Rezession mit höheren Zinsen führt.... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen