Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
19.01.10

db x-trackers mit zwei neuen Renten-ETFs auf den iBoxx Germany

Marktführung bei Renten-ETFs soll ausgebaut werden

db x-trackers hat zwei weitere Renten-ETFs an der Deutschen Börse gelistet und möchte, eigenen Angaben zufolge, die Führungsposition im Bereich Liquidität des Renten-ETF-Segments weiter ausbauen. Die zwei neuen ETFs bilden Indizes ab, die die Wertentwicklung von Anleihen der Bundesrepublik Deutschland nachvollziehen. Die beiden ETFs sollen sich mit Hilfe der Deutschen Bank als Market Maker als die liquidesten Renten-ETFs der db x-trackers Produktpalette etablieren. Insgesamt bietet db x-trackers in Deutschland 32 börsengelistete Renten-ETFs an.

ETFs auf iBoxx Germany
die ETFs bilden, über je einen iBoxx Germanx Index, Staatsanleihen ab, die von der Bundesrepublik Deutschland begeben werden und auf Euro oder auf der vor der Euro-Einführung begebenen Währungen lauten.

Der erste ETF umfasst sämtliche Laufzeitkategorien, der zweite deutsche Staatsanleihen mit Laufzeiten von ein bis drei Jahren. Innerhalb des jeweiligen Index werden die einzelnen Anleihen auf Basis ihres ausstehenden Volumens gewichtet. Für alle Anleihen ist ausstehendes Volumen von mindestens 2 Mrd. EUR erforderlich, um für eine Aufnahme in den Index in Betracht zu kommen. Beide ETFs haben eine Pauschalgebühr von 0,15% p.a. und bieten jährliche mögliche Ausschüttungen.

Die neuen ETFs im Überblick

db x-trackers II ETF auf

Währung

Pauschalgebühr (p.a.)

ISIN

iBoxx Germany Total Return Index

EUR

0,15%

LU0468896575

iBoxx Germany 1-3 Total Return Index

EUR

0,15%

LU0468897110






03.05.2022, Investment

Aktuell überwiegen Risiken gegenüber Chancen

von Beat Thoma, CIO bei Fisch Asset Management

Der Krieg in der Ukraine hat zwar weiterhin nur einen beschränkten direkten Einfluss auf die Finanzmärkte. Allerdings nehmen die indirekten Folgen in Form höherer Inflationserwartungen, einer damit... [mehr]
03.05.2022, Investment

UBP: Gute Ernährung - eine Investition in die Zukunft

Gute Ernährung nimmt eine zentrale Rolle bei der Erreichung der nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen ein. Eine aktuelle Untersuchung der Union Bancaire Privée (UBP) zeigt auf, welche... [mehr]
02.05.2022, Investment

Vor der Fed-Sitzung am 4. Mai: Die Bedingungen für eine Rückkehr zu neutralen Zinssätzen in den USA sind mit Vollbeschäftigung und einer Inflation von 8,5% erfüllt

Kommentar Aegon Asset Management

Kommentar von Nick Chatters, Investmentmanager bei Aegon Asset Management zu den Zinserwartungen nach den Wirtschaftsdaten aus den USA in dieser Woche und im Vorfeld der FOMC-Sitzung in der nächsten... [mehr]
02.05.2022, Investment

Marktkommentar Fed-Meeting: Ein deutlicher Anstieg der Zinssätze könnte die langlebigen Unternehmen sichtbar machen

von Matthew Benkendorf, CIO von Vontobel Quality Growth

Zu Beginn des Jahres war die US-Notenbank Fed auf dem Weg, die Zinsen schrittweise wieder anzuheben. Doch angesichts der anhaltend hohen Inflationszahlen und des Marktes, der nach weiteren Erhöhungen... [mehr]
29.04.2022, Investment

Die Value Stockpicker

von Laurent Van Tuyckom, Fondsmanager bei DPAM

Mit seinem Kurzzeitgedächtnis und seinen Volatilitätsschüben bleibt der Aktienmarkt ein fruchtbarer Boden für den dividenden- und bewertungsorientierten Stockpicker. Im Januar waren die... [mehr]
28.04.2022, Investment

M&G: Steuert die Weltwirtschaft jetzt in Richtung Rezession?

Während die geldpolitischen Zügel besonders in den USA angezogen werden und allenthalben die Inflation bekämpft wird, fragen sich viele Anleger, ob dies zu einer Rezession mit höheren Zinsen führt.... [mehr]
28.04.2022, Investment

CoCo-Anleihen robuster als der Gesamtmarkt

von Holger Krohn, Leiter Vertrieb Institutionelle Deutschland, Swisscanto Asset Management International S.A.

Ein schwieriges Marktumfeld finden in diesem Jahr alle Anleihengattungen vor und Kursrückgänge sind in diversen Anlageklassen nach knapp vier Monaten im zweistelligen Bereich. Etwas robuster als der... [mehr]
27.04.2022, Investment

Erstes Closing von AllianzGI's erstem Real Estate Private Debt Fonds bei 515 Mio. Euro

Allianz Global Real Estate Debt Opportunities Fund (AGREDO) für institutionelle Investoren hat nur zwei Monate nach seiner Auflegung seinen erstes Closing erreicht

Allianz Global Investors (AllianzGI) hat heute das erste Closing des Allianz Global Real Estate Debt Opportunities Fund (AGREDO) bei 515 Mio. Euro bekannt gegeben. Der Fonds, der im Februar 2022... [mehr]
27.04.2022, Investment

Sich nicht an die Spielregeln halten

Kolumne von Peter De Coensel, CEO, DPAM

Wikipedia lehrt uns, dass "die Torpfosten verschieben" eine Metapher ist, die aus dem Torsport stammt und bedeutet, die Regel oder das Kriterium eines Prozesses oder Wettbewerbs zu ändern,... [mehr]
26.04.2022, Investment

Versorger - Fels in der Brandung oder Opfer der Energiekrise?

von Hagen Ernst, stellvertretender Leiter Research & Portfoliomanagement bei der DJE Kapital AG

Im aktuell schwierigen Marktumfeld müssten sich Versorger als eigentlich defensiver Sektor überdurchschnittlich gut entwickeln. Jedoch war auch der Stoxx 600-Versorgerindex seit Jahresanfang leicht... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen