Anzeige

Anzeige
Anzeige
14.04.10

Barclays Convertible Outlook Q2 2010

Convertible Bonds zählten zu den Top Performern des vergangenen Jahres. Barclays Capital hat den Convertible Bond Outlook Q2 2010 veröffentlicht. Die wesentlichen Aussagen der Studie sind:

Performance in Q1 war für das Barclays Universum 4.2% (8.9% High Yield, 3,4% IG). Ein Korb von europäischen Wandelanleihefonds brachte allerdings im Schnitt eine negative Performance von 2.0% in Q1! Verlustbringer war im wesentlichen sinkende Vola bei hoch bewerteten Titeln.

Haupttreiber für 2010 für die Assetklasse werden sein: Aktienmarkt und High Yield.

Convertible Bond-Universum
in Europa hat nach Barclays Definition ein Volumen von 84 Mrd. EUR, davon 39% IG und 61% High Yield. Vom Profil sind 36% Balanced, equity-like 23% und immer noch über 40% busted oder distressed.

Barclays erwartet für Q2 eine Korrektur am Aktienmarkt – raten zur Vorsicht bei high beta Delta-Namen sowie zu Übergewicht bei High Yields, daneben zur Reduzierung von Duration.

Barclays ist für H2 positiv für den Aktienmarkt aufgrund schwindender Bedenken hinsichtlich Staats-Refinanzierungen sowie weiterhin guter Unternehmensergebnissen.

M&A sollte steigende Bedeutung bekommen, was Barclays als leicht negativ für IG Titel, aber stark positiv für High Yield Titel sieht.

Mit steigenden Zinsen erwartet Barclays eine Beschleunigung bei Neuemissionen vor dem Hintergrund der günstigeren Finanzierungskosten. Dies betrifft sowohl IG als auch High Yield.

Barclays erwartet weiterhin einen vorteilhaften Zugang zum Aktienmarkt über Wandelanleihen. Sharpe Ratio in Q1 war 0.5 im Vergleich zu 0.2 der zugrundeliegenden Aktien. Die durchschnittliche implizite Vola liegt derzeit bei ca. 32% vs. 37% zu Beginn des Jahres. Auf diesem Niveau hält Barclays die Assetklasse bezogen auf die Eurex-Volas für fair bewertet.





03.11.2021, Investment

Durchbruch oder nicht: Bringt die COP26 ein globales Preissystem für CO2?

von Gerrit Dubois, Responsible Investment Specialist bei Degroof Petercam Asset Management

Angesichts des jüngsten Anstiegs der Stromkosten gewinnt die Debatte um die „Bepreisung“ von Kohlenstoff mehr Aufmerksamkeit denn je. Worum handelt es sich genau? Wie ist dies mit den Strompreisen... [mehr]
02.11.2021, Investment

Netto-Null bis 2050: NN IP definiert das Volumen der Assets

NN Investment Partners (NN IP) ist Mitglied der Net Zero Asset Managers Initiative (NZAM) und hat sich, im Zuge der Bemühungen, die globale Erwärmung auf 1,5°C zu begrenzen, verpflichtet, das Ziel... [mehr]
01.11.2021, Investment

Der Markt glaubt an ein stabiles Inflationsumfeld

von Robert Tipp, Chief Investment Strategist und Head of Global Bonds bei PGIM Fixed Income

Ob Mineralölpreise, Erze, Metalle und andere Rohstoffe sowie Vorprodukte – kräftige Preisanstiege schüren die Sorge um die Inflation und damit auch Spekulationen über die Reaktionen der... [mehr]
29.10.2021, Investment

Energieinflation entspricht etwa 100 Basispunkten an Zinserhöhungen

von Peter De Coensel, Member of the Management Board bei Degroof Petercam Asset Management (DPAM)

Die Zentralbanken der Industrieländer stehen vor dem Problem eines ‚gordischen Knotens‘. Werden - oder besser noch - können sie angesichts des stockenden Realwachstums, der schlecht funktionierenden... [mehr]
28.10.2021, Investment

Alle Augen ruhen auf Christine Lagarde

von Helen Anthony, Global Bonds Portfolio Manager bei Janus Henderson Investors

Die Situation bleibt laut der heutigen Erklärung der Europäischen Zentralbank weitgehend unverändert. Auf der Pressekonferenz richtete sich dennoch alle Aufmerksamkeit auf Lagarde und die Frage, ob... [mehr]
27.10.2021, Investment

Energiekrise wird Märkte im Winter verunsichern

von Marco Willner, Head of Investment Strategy, Multi Asset, bei NN Investment Partners

Die sich ausweitende Energiekrise ist derzeit einer der größten Belastungsfaktoren für die Märkte – das wird wahrscheinlich den ganzen Winter so bleiben. Jahrelange Unterinvestitionen im Öl- und... [mehr]
27.10.2021, Investment

Marktkommentar Anleihen: Makroökonomie schwerwiegender als „Tapering“

von Simon Lue-Fong, Head of Fixed Income bei Vontobel

Für die globalen Anleihemärkte dürften volatile Zeiten bevorstehen, da die US-Notenbank Fed auf ihrer nächsten Sitzung Anfang November den Beginn ihres „Tapering“ ankündigen könnte. Ein... [mehr]
24.10.2021, Investment

Aegon AM gibt die Einführung der Global Sustainable Sovereign Bond Strategie bekannt

Aegon Asset Management kündigt die Markteinführung der Aegon Global Sustainable Sovereign Bond Strategie an, die von Aegon AM NL angeboten wird. Die Strategie wird in finanzstarke Länder investieren,... [mehr]
22.10.2021, Investment

M&G Investments legt zwei nachhaltige Credit-Strategien auf

M&G Investments legt zwei neue Strategien in Luxemburger SICAV-Format auf, die den konsequent value-basierten Investmentansatz des M&G-Public-Fixed-Income-Teams mit Nachhaltigkeitsfaktoren... [mehr]
22.10.2021, Investment

Schwellenländer benötigen nachhaltige Entwicklungen

Die Aktienmärkte der Schwellenländer zeigten sich im bisherigen Jahresverlauf so heterogen wie es das Gebilde der Emerging Markets selbst ist. Am besten schnitten in den ersten drei Quartalen 2021... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen