Anzeige
Anzeige
06.12.18

EYEMAXX schließt Verkauf der Sonnenhöfe ab - größte Transaktion der Firmengeschichte

Verkaufspreis über Erwartungen bei Projektbeginn

Die EYEMAXX Real Estate AG (ISIN DE000A0V9L94) hat den Vertrag für den Verkauf des kompletten Großprojektes "Sonnenhöfe" in Schönefeld bei Berlin notariell beurkundet und somit die bisher größte Transaktion der Unternehmensgeschichte erfolgreich abgeschlossen. Folglich wurden die in der Ad hoc vom 27. September 2018 vermeldeten fortgeschrittenen Verhandlungen für den Verkauf als Forward Sale nun vertraglich finalisiert. Darüber hinaus haben EYEMAXX und der Projektpartner DIE Deutsche Immobilien Entwicklungs AG einen Kaufpreis erzielt, der die ursprünglichen Erwartungen übertroffen hat. Käufer ist eine Gruppe von großen institutionellen Investoren. Eine nicht unbeträchtliche Anzahlung auf den Kaufpreis wird kurzfristig bezahlt. Der verbleibende Kaufpreis wird bauabschnittsbezogen gezahlt. Zu weiteren Details zum Kaufpreis sowie zum Käufer wurde Stillschweigen vereinbart. Berater der Investoren ist Collineo Asset Management.

Der Vertrag sieht vor, dass EYEMAXX im Laufe der kommenden drei Jahre die auf dem rund 51.000 Quadratmeter großen Areal geplanten 18 mehrgeschossigen Gebäude erstellt, der Käufer übernimmt die jeweilige Vermietung und Vermarktung der Objekte. Das Bauunternehmen ZÜBLIN wurde als Generalunternehmer für das Projekt mit fest vereinbarten Erstellungspreisen beauftragt. Insgesamt sollen rund 560 Wohnungen mit einer Wohnfläche von über 38.000 Quadratmetern, ca. 11.400 Quadratmeter Büroflächen, 1.200 Quadratmeter Einzelhandelsflächen, zwei Tiefgaragen und rund 700 Stellplätze entstehen. Die Bauarbeiten wurden im Juli 2018 gestartet und verlaufen planmäßig.

Das Projekt "Sonnenhöfe" gehört neben den "Vivaldi-Höfen" ebenfalls in Berlin-Schönefeld und dem "Postquadrat" in Mannheim, die zusammen ein Volumen von mehr als 500 Mio. Euro ausmachen, zu den größten Immobilienentwicklungen von EYEMAXX. Zur Umsetzung des Projektes "Sonnenhöfe" hatte EYEMAXX mit dem Partner DIE Deutsche Immobilien Entwicklungs AG ein Joint Venture gegründet und sich mit 50,1 Prozent beteiligt.

Dr. Michael Müller, CEO der EYEMAXX Real Estate AG, erläutert: "Wir freuen uns sehr, dass wir den Verkauf des kompletten Projektes in Schönefeld nun vertraglich besiegeln konnten. Bei dem bisher mit Abstand größten Deal unseres Unternehmens haben wir zudem einen Verkaufspreis erzielt, der über unseren ursprünglichen Erwartungen liegt."

Max Pasquali, Deputy CEO der EYEMAXX-Gruppe: "Die Transaktion untermauert einmal mehr die Qualität unserer Projekte, unsere Expertise in der Entwicklung von Großprojekten und in der Standortauswahl. Dabei erfolgt die Zahlung des Käufers nicht erst bei Projektabschluss, sondern gestaffelt als sofortige Anzahlung sowie bei vereinbarten Projektabschnitten. Mit ZÜBLIN haben wir einen sehr erfahrenen Generalunternehmer an unserer Seite. Darüber hinaus können wir uns auf den Bau konzentrieren, da der Käufer die Vermietung und Vermarktung der Immobilien übernimmt."

https://www.fixed-income.org/
(Foto: Dr. Michael Müller, CEO © EYEMAXX Real Estate AG)



19.06.2019, Investment

Verbesserte Fundamentaldaten unterstützen Unternehmensanleihen aus Schwellenländern

Kommentar von Hannes Boller, Senior Portfolio Manager, Fisch Asset Management

„Nach dem Kursfeuerwerk der ersten fünf Monate, in denen in US-Dollar denominierte Unternehmensanleihen aus den Schwellenländern durchschnittlich über sieben Prozent Kurszuwächse erzielten (für... [mehr]
19.06.2019, Investment

Fidelity International lanciert eigene Nachhaltigkeitsratings

Fidelity integriert proprietäre Ratings für 3.000 Aktien- und Anleiheemittenten in den gesamten Anlageprozess

Fidelity International weitet sein globales Research mit neu eingeführten eigenen Nachhaltigkeitsratings aus. Die Ratings umfassen das von Fidelity analysierte Aktien- und Rentenuniversum mit über... [mehr]
18.06.2019, Investment

Die Ruhe vor dem Sturm?

von Olivier de Berranger, Chief Investment Officer und Enguerrand Artaz, Fondsmanager La Financière de L‘Echiquier

Die Aktienmärkte schlossen die vergangene Woche ohne größeren Trend leicht im Plus. Zu Beginn der Woche hatten sie angesichts der Einigung zwischen den USA und Mexiko deutlich zugelegt. Denn am... [mehr]
17.06.2019, Investment

Aquila Capital veröffentlicht ersten jährlichen ESG-Report

Das auf alternative Anlagen spezialisierte Investmentunternehmen Aquila Capital veröffentlicht den ersten, von nun an jährlich erscheinenden ESG-Report, der die Ergebnisse im Bereich ökologischer,... [mehr]
17.06.2019, Investment

Harte Zeiten für Investoren - Principal Global Investors kommentiert

„Harte Zeiten für Investoren – defensive und hochwertige Risikoanlagen könnten sich lohnen“ - Seema Shah, Senior Global Investment Strategist bei Principal Global Investors, kommentiert das aktuell... [mehr]
17.06.2019, Investment

Aberdeen Standard Kommentar zum Jahrestag des Brexit-Referendums

Andrew Milligan, Head of Global Strategy bei Aberdeen Standard Investments, zieht zum bevorstehenden dritten Jahrestag des Brexit-Referendums Bilanz und kommentiert: „Der 23. Juni 2016 wird als... [mehr]
14.06.2019, Investment

Fidelity Fixed Income Monatsbericht: Riskante Vermögenswerte unter Druck

Andrea Iannelli, Fixed Income Investment Director von Fidelity International, erläutert, warum er in diesem Monat auf der Hut bleibt. Besonders aufmerksam beobachtet er die weiteren Entwicklungen im... [mehr]
14.06.2019, Investment

Legg Mason: „Können die Erträge von Bundesanleihen noch weiter sinken?“

„Sie sind aktuell der Blitzableiter für die Ängste des Marktes“, sagt Gordon S. Brown, Co-Head of Global Portfolios bei der auf Anleihen spezialisierten Legg Mason-Tochtergesellschaft Western Asset... [mehr]
13.06.2019, Investment

Unternehmensanleihen in Fremdwährungen bereichern jedes Portfolio

von Michael Hess, Leiter Portfolio Management Corporate Credit, BANTLEON

Die extrem tiefen Zinsen machen sicherheitsbewussten Anlegern das Leben schwer, rentieren doch viele hochqualitative Staatsanleihen im negativen Terrain. Eine Alternative können... [mehr]
12.06.2019, Investment

Bericht von WWF und Investec AM zeigt Ansätze für Investoren in Staatsanleihen auf

Fortschritte bei georäumlichen Daten und Satellitenaufnahmen könnten die Bewertung und das Management von Umweltrisiken für Investoren in Staatsanleihen erleichtern und so das Fundament für eine... [mehr]
News 1 bis 10 von 4019
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen