Anzeige

Anzeige
11.07.19

Aviva Investors lanciert nachhaltigen Multi-Asset-Fonds

Aviva Investors, die global tätige Asset-Management-Gesellschaft des britischen Versicherers Aviva plc, erweitert mit dem neu aufgelegten Aviva Investors Sustainable Income and Growth Fund seine Produktpalette. Der Multi-Asset-Fonds trägt dazu bei, Anlegern für die Planung des Ruhestands ein langfristig nachhaltiges Einkommen zu sichern.

Als globaler Mischfonds mit Einzeltitelauswahl auf Basis fundamentaler Analyse zielt der Aviva Investors Sustainable Income and Growth Fund darauf ab, fünf Prozent ausschüttendes Einkommen durch Dividenden und Kupons zu erzielen, bei gleichzeitig langfristigem Kapitalwachstum. Das Portfolio umfasst circa 80 bis 120 Wertpapiere, die aus über 25.000 Titeln des MSCI All Country World- sowie Bloomberg Barclays Global Aggregate Bond-Index stammen.

Fondsmanager Francois de Bruin und sein Investmentteam streben danach, die Nachhaltigkeit der gehaltenen Einzelwerte durch Engagement und Stimmrechtsvertretung zu verbessern.

Francois de Bruin, Fondsmanager des Aviva Investors Sustainable Income and Growth Fund, sagt:

„Wir wählen die Unternehmen auf der Grundlage von nachhaltigen Geschäftsmodellen und Erträgen aus. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Cashflows, um im Laufe der Zeit entsprechende Zinseszinseffekte erzielen zu können. Indem sich der Fonds auf Vermögenswerte konzentriert, die selbst in Phasen allgemeiner Preisrückgänge an den Börsen Dividenden- und Kuponseinnahmen erwirtschaften können, anstatt Anteile für die Generierung von Einkommen zu verkaufen, verringert er das Risiko eines dauerhaften Kapitalverlustes bei schwankenden Märkten.“

Markus Bertl, Head Wholesale Germany & Austria bei Aviva Investors, ergänzt:

„In Gesprächen mit unseren Kunden gibt es immer zwei wesentliche Themen: die Notwendigkeit von nachhaltigen und stetigen Einnahmen sowie Investitionen mit Fokus auf verantwortungsvolle Investments. Unser neuer Fonds zielt auf beides ab und stützt sich auf die gebündelte Erfahrung unserer Investmentexperten aus den verschiedenen Anlageklassen.“

Fondsmanager de Bruin wird primär von einem Investmentteam bestehend aus Mirza Baig (Head of Governance), Anton Kerkenezov (Emerging Market Debt Fondsmanager) und Cyril Martin (Head of Aviva Insurance Solutions) unterstützt. Darüber hinaus stellen Mikhail Zverev (Head of Global Equities), Richard Saldanha (Global Equity Income Fondsmanager), Alistair Way (Head of Emerging Markets Equities), Jonathan Toub (Emerging Market Equity Income Fondsmanager), Kevin Matthews (Head of Global High Yield) und Sunita Kara (Global High Yield Fondsmanagerin) ihre langjährige Expertise für den Fonds bereit.

https://www.green-bonds.com/
(Foto: Francois de Bruin © Aviva)



27.05.2020, Investment

Hochzinsanleihen sind die weißen Ritter in der Ertragskrise

Seit zehn Jahren bietet Federated Hermes einen globalen Ansatz im High Yield-Bereich. Anlässlich dieses Jubiläums erläutert Fraser Lundie, Head of Credit bei Federated Hermes, warum Anleger bei ihrer... [mehr]
25.05.2020, Investment

Gute Rendite-Aussichten bei Schwellenländeranleihen

Während die Kapitalmärkte unter den Auswirkungen der Coronakrise leiden, suchen Investoren nach Assetklassen, die derzeit gute Rendite-Aussichten bieten. Denise Simon, Co-Head und... [mehr]
25.05.2020, Investment

Stabilere Finanzmarktlage, aber keine Entwarnung

Kommentar von Beat Thoma, CIO bei Fisch Asset Management in Zürich

„Verschiedene, bisher zuverlässige Indikatoren signalisieren eine Stabilisierung der Lage. Das Abwärtsmomentum des ‚Weekly Fed Economic Index‘ nimmt deutlich ab und die Arbeitslosenzahlen in den USA... [mehr]
22.05.2020, Investment

J.P. Morgan AM: COVID-19 zeigt, dass ESG-Kriterien wichtiger denn je sind

Hat die Corona-Pandemie die Dynamik für nachhaltige Anlagen in der Finanzbranche verlangsamt? Nach Ansicht der Experten von J.P. Morgan Asset Management dürfte die Krise letztlich die ESG-Agenda... [mehr]
22.05.2020, Investment

Corona-Krise: Nicht jedes Betongold glänzt

von Hagen Ernst, stellvertretender Leiter des Bereichs Research & Portfoliomanagement bei der DJE Kapital AG

Ob Gewerbe- oder Wohnimmobilien: DJE wirft einen Rundumblick auf die Immobilienmärkte weltweit – wer schwächelt, und wo bestehen Potenziale trotz der Krise? Die Corona-Krise hat deutliche... [mehr]
19.05.2020, Investment

Fidelity sieht historisch extrem günstige Bewertung von Unternehmensanleihen

Stuart Rumble, Investmentdirektor Multi Asset bei Fidelity International, sieht historisch extrem günstige Bewertungen für Unternehmensanleihen. Die Eckpunkte seiner Analyse: Kurzfristige... [mehr]
19.05.2020, Investment

COVID-19: Werden die Anleihemärkte für Unternehmen nach wie vor offen bleiben?

Die COVID-19-Krise hat deutlich gemacht, wie fragil die Liquidität am Anleihemarkt in Zeiten wirklicher Belastung sein kann. Colin Purdie, Chief Investment Officer, Credit bei Aviva Investors,... [mehr]
19.05.2020, Investment

„Meine Sorge gilt den Anleihen in Fremdwährung und in erster Linie in den Frontier Markets“

Weder die Neuorganisation der Zulieferketten nach den Lockdowns noch eine zunehmende Polarisierung zwischen den USA und China müssten sich katastrophal auf die Weltwirtschaft auswirken, sagt Yasmine... [mehr]
19.05.2020, Investment

St.Galler Kantonalbank Deutschland: Kurspotenzial scheint ausgereizt

Das verblüffendste an der Kursentwicklung der Aktienmärkte der vergangenen Woche war, dass auf Verkaufssignale kein weiterer Abwärtsdruck gefolgt ist. Die Marktteilnehmer sind extrem vorsichtig, was... [mehr]
19.05.2020, Investment

ESG kann für Unternehmen zur Lebensversicherung werden

Die Ära des Shareholder Value ist vorüber. An seine Stelle werden künftig Nachhaltigkeitsfaktoren treten. Warum die Krise eine Zäsur ist und warum ESG-Kriterien das neue Mantra der Wirtschaft werden,... [mehr]
News 1 bis 10 von 4362
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen