Anzeige

Anzeige
13.08.19

ESG@LFDE - Nachhaltigkeit im aktiven Fondsmanagement

Die Integration von ESG-Faktoren (Umwelt, Soziales und gute Führung) in den Investitionsprozess ist aktuell fast zum Modethema geworden. Dabei wird es für Anleger immer schwerer, zwischen grünen Deckmäntelchen und engagierten Nachhaltigkeitsstrategien zu unterscheiden. In einer Reihe von drei Folgen erläutert LFDE – La Financière de l’Echiquier die Nachhaltigkeitsstrategie des Pariser Vermögensverwalters anhand von konkreten Beispielen. 

LFDE – La Financière de l’Echiquier kann auf mehr als 10 Jahre Erfahrung beim Thema Nachhaltigkeit verweisen und Engagement ist ein fester Bestandteil des täglichen Anlageprozesses. Als Pionier beim sozialverantwortlichen Investieren (SRI – Socially Responsible Investment) möchte LFDE die Rolle eines verantwortungsvollen und engagierten Investors erfüllen. Die thematischen Fonds Echiquier Major SRI Growth Europe sowie Echiquier Positive Impact Europe, die beide von Sonia Fasolo verantwortet werden, tragen seit Oktober 2016 das SRI-Label des französischen Finanzministeriums, die einzige derzeit verfügbare staatliche SRI-Zertifizierung in Europa. 

Der Echiquier Positive Impact Europe investiert gezielt in europäische Unternehmen, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen nachweislich zur Erreichung der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) beitragen. Wie LFDE – La Financière de l’Echiquier die Nachhaltigkeitsstrategie im Echiquier Positive Impact Europe konkret umsetzt, erläutert Portfoliomanagerin Sonia Fasolo nachfolgend anhand SDG 3 „Gesundheit und Wohlergehen“.

Für eine nachhaltige Entwicklung sind Gesundheit und die Förderung des Wohlbefindens in jedem Alter unerlässlich. Angesichts des weltweiten Bevölkerungswachstums und einer immer älter werdenden Bevölkerung werden die Herausforderungen, eine kosteneffiziente Gesundheitsversorgung bereitzustellen, zunehmen. Daher investiert der Fonds unter anderem in Unternehmen, die Zugang zu erschwinglichen lebenswichtigen Medikamenten und Impfstoffen ermöglichen und solche, die finanzielle Risiken abfedern.

Prudential ist eines der weltweit führenden Versicherungsunternehmen mit starker Präsenz in Asien. Dort fallen viele Familien mittleren Einkommens aufgrund eines mangelnden Versicherungsschutzes im Krankheitsfall unter die Armutsgrenze. Prudential möchten den Marktanteil in Asien bis 2020 auf fünf Prozent von derzeit zwei Prozent erhöhen und kann damit dazu beitragen, Armutsrisiken zu lindern.

Über LFDE - La Financière de l’Echiquier
LFDE - La Financière de l'Echiquier wurde 1991 von Didier Le Menestrel und Christian Gueugnier gegründet und wird von Christophe Mianné geleitet. La Financière de l'Echiquier ist mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 9 Milliarden Euro und einem mehr als 130 Mitarbeiter zählenden Team eine der führenden französischen Vermögensverwaltungsgesellschaften. Das Unternehmen verwaltet Spar- und Finanzanlagen im Auftrag von Privatkunden, Vermögensverwaltungsberatern und institutionellen Anlegern. Als Teil der Primonial Group ist LFDE auch in Deutschland, Österreich, der Schweiz, in Italien, Spanien und den Benelux-Ländern vertreten. LFDE unterzeichnete 2008 die UNPRI-Grundsätze, 2013 das Carbon Disclosure Project 2013 und 2017 das Montreal Carbon Pledge.

https://www.green-bonds.com/
(Foto: Sonia Fasolo © LFDE)



24.06.2010, Investment

„Der Markt zeigt ganz eindeutig, dass er Unternehmensanleihen für sicherer hält“

Interview mit Dietmar Zantke, Zantke & Cie. Asset Management GmbH

Dietmar Zantke wurde als Head of Credit bei der LBBW Asset Management, wo er u.a. für den Rentenfonds RentaMax verantwortlich war, zum Starfondsmanager. Im letzten Jahr gründete er in Stuttgart die... [mehr]
21.06.2010, Investment

Moody's Rating-Herabstufung von Griechenland löst Benchmark-Änderungen aus

von ING Investment Management

Vergangenen Montag senkte die Rating-Agentur Moody’s ihre Einschätzung der Kreditwürdigkeit Griechenlands auf Ramschstatus und zog so mit den früheren Herabstufungen durch andere Agenturen gleich.... [mehr]
15.06.2010, Investment

Fitch stuft BP herunter

Das langfristige Emittentenausfallrating (Issuer Defalt Rating /IDR) von BP ist von Fitch auf 'BBB' (vorher 'AA') herabgestuft worden. Der kurzfrisitge Status Rating Watch wurde von... [mehr]
15.06.2010, Investment

Moody´s stuft Griechenland um 4 Stufen von A3 auf Ba1 herunter

Irlands Anleihen-Auktion belastet?

Die Ratingagentur Moody´s hat das Rating von Griechenlang gleich um 4 Stufen gesenkt – von A3 auf Ba1 (Non-Investment-Grade). Dennoch ist laut Moody´s aufgrund ein kurzfristiger Default aufgrund des... [mehr]
28.05.2010, Investment

Fitch stuft Spanien auf AA+ herunter

Fitch Ratings hat die Kreditwürdigkeit Spaniens von AAA um eine Stufe auf AA+ gesenkt. Die Ratingagentur Standard & Poor´s (S&P) hatte bereits vor vier Wochen Spaniens Länderrating von AA+... [mehr]
28.05.2010, Investment

Japanische Verhältnisse?

Kolumne von Ad van Tiggelen, Senior Investment Specialist, Investment Content Management bei ING Investment Management, Den Haag

Nach der Korrektur im Mai sind europäische Aktien jetzt vergleichsweise preiswert. Die KGVs liegen unter ihrem historischen Durchschnitt und viele Unternehmen zahlen höhere Dividendenrenditen als... [mehr]
25.05.2010, Investment

Fokus auf Solvenz / Emerging Markets als Wachstumsmotor der Weltwirtschaft

ING Investment Management – Marktausblick Mai/Juni

Bundesanleihen „sicherer Hafen“: Zehnjährige Bundesanleihen erwiesen sich während der jüngsten Turbulenzen an den Anleihemärkten wiederum als „sicherer Hafen“. Zahlreiche Anleger ersetzten die... [mehr]
25.05.2010, Investment

High Yield Wochenausblick

In dieser Woche geben u.a. das Spezialchemie-Unternehmen Cognis, die südafrikanische Hotel- und Casino-Kette Peermont und der ebenfalls in Südafrika ansässige Reparaturdienstleister Savcio die Zahlen... [mehr]
20.05.2010, Investment

Fitch Places Man Group on Watch Negative on GLG Acquisition Announcement

Fitch Ratings has placed Man Group plc's (Man) Long-term Issuer Default Rating (IDR) of 'BBB+' on Rating Watch Negative (RWN) following the announcement of its proposed acquisition of GLG Partners... [mehr]
17.05.2010, Investment

EU/EZB/IWF-Rettungspaket: Aussichten für Weltkonjunktur jetzt weitaus klarer als vergangene Woche

von Willem Verhagen, Senior Economist, ING Investment Management

Am 9. Mai einigten sich EU und IWF auf ein massives Rettungspaket, das die bilateralen Kreditverträge mit Griechenland ergänzt. Überdies hat die EZB am 10. Mai zum ersten Mal seit Einführung des Euro... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen