Anzeige

Anzeige
Anzeige
19.08.19

Swisscanto: Bewertung spricht für Einstieg in Wandelanleihen

Trotz der jüngsten Notenbank-Beschlüsse, die eigentlich zur Beruhigung der Finanzmärkte beitragen sollen, ist eine wachsende Unsicherheit bei den Investoren spürbar. Die Investitionsentscheidungen angesichts weit gelaufener Aktienmärkte und einer Anleihenwelt, in der sich die Suche nach Rendite nicht einfacher gestaltet, werden zunehmend schwieriger. Spätestens hier rückt die Anlageklasse der Wandelanleihen in den Fokus der Anleger. Denn Convertible Bonds sind eine Alternative sowohl für Aktienanleger, die ein Mehr an Sicherheit wünschen, als auch für Renteninvestoren, die ein höheres Risiko als bei herkömmlichen Anleihen akzeptieren.

„Der Charme liegt an der Partizipation steigender Kurse der zugrunde liegenden Aktie, die einen Verkauf der Anleihe zu einem höheren Kurs während der Laufzeit ermöglicht, und an der Tatsache, bei Fälligkeit den Nominalwert zu erhalten – unabhängig vom vorherigen Kursverlauf. Der langfristige Renditeausweis liegt leicht unter dem von Aktien und signifikant über dem von Unternehmensanleihen. Damit unterstreichen Wandler ihre gute Diversifikationsfunktion im Portfolio und die Tatsache, ein strategisch sinnvoller Baustein in der Asset Allokation aufgrund ihrer speziellen Eigenschaften zu sein“, so Tania Minella, Managerin des
Swisscanto (LU) Bond Fund Global Convertible.

Rückkehr der Investoren
Neben dem generell interessanten Risiko-/Rendite-Profil spricht auch die momentane Bewertung für einen Einstieg in die Anlageklasse der Convertibles. „Trotz der bisherigen Kurszuwächse in diesem Jahr erachten wir die Bewertung der Wandelanleihenmärkte als attraktiv bis fair und in Asien sogar als günstig. Dies ist insbesondere für Anleger vorteilhaft, die dieses Niveau zum Einstieg nutzen möchten. Und nachdem wir im vergangenen Jahr und in 2019 eher zurückhaltende Investoren im Bereich der Convertible Bonds beobachteten, erwarten wir nun eine vermehrte Rückkehr der Anleger. Dies sollte die Anlageklasse zusätzlich unterstützen“, sagt Minella.

Ebenfalls positiv ist die Neuemissionstätigkeit zu werten. Der Wandelanleihenmarkt, der kontinuierlich rund 500 Milliarden US-Dollar Volumen umfasst, verzeichnete nach einem hohen Emissionsvolumen im Jahr 2018 auch im laufenden Jahr eine Vielzahl Neuemissionen. Zahlreiche
Unternehmen nutzten die höheren Aktienkurse, das niedrige Zinsumfeld sowie die gestiegene Volatilität, um Wandler zu emittieren. „Für Investoren boten sich entsprechend interessante Opportunitäten. Speziell aus wachstumsstarken Segmenten wie beispielsweise Biotechnologie und IT kamen Papiere auf den Markt. Die zunehmende Neuemissionstätigkeit ist förderlich für die Anlageklasse, um ein ausreichendes Anlagevolumen zu generieren und Fälligkeiten auszugleichen“, so die Fondsmanagerin.

Schuldner höherer Qualität im Fokus
Beim
Swisscanto (LU) Bond Fund Global Convertible stehen Schuldner höherer Qualität im Fokus. Mit einem aktuellen Durchschnittsrating von BBB+ spricht der Fonds Investoren an, die eine tendenziell defensive Wandelanleihenstrategie gegenüber einer offensiven Variante bevorzugen. Im Vergleich zur Benchmark (Thomson Reuters Global Convertible Index hedged EUR) weist der Fonds eine kürzere durchschnittliche Restlaufzeit von knapp vier Jahren auf und diversifiziert in etwas über 80 Positionen (Benchmark: 461 Positionen). Und das Portfolio des im Jahr 2010 lancierte Fonds umfasst rund 160 Millionen Euro.

„Unsere globale Strategie ermöglicht ein sehr flexibles Management innerhalb des sicherheitsorientierten Gerüsts. Während bei der Benchmark rund die Hälfte der Papiere im Markt USA/Kanada anzusiedeln sind, gewichten wir diesen Bereich aktuell deutlich unter mit rund 30 Prozent, da wir Europa chancenreicher sehen. Mit etwa 45 Prozent macht Westeuropa den Löwenanteil aus und ist gegenüber der Benchmarkt (25 Prozent) stark übergewichtet. Diese Momentaufnahme zeigt, dass wir mit einem sehr aktiven Management versuchen, besser als der Index zu performen. Wir sind davon überzeugt, dass die Anlageklasse der Wandelanleihen auch künftig mit ihren Eigenschaften die Erwartungen der Investoren erfüllt“, sagt Minella.

https://www.fixed-income.org/
(Foto: Tania Minella ©
Swisscanto)



19.09.2019, Investment

Donner & Reuschel: Mumm kompakt Spezial - Zum Zinsentscheid der Fed

Die US-Notenbank Fed hat eine schwierige Gratwanderung vorerst erfolgreich bewältigt. Einerseits wurden den Erwartungen des Marktes mit der Leitzinssenkung um 25 Basispunkte auf 1,75 – 2,0 Prozent... [mehr]
18.09.2019, Investment

Die linke Hand weiß nicht, was die rechte tut

Anleihen-Kolumne des Asset Management Teams der Steubing AG

Vor wenigen Tagen gab es ein mittlerweile schon gewohntes, fast langweiliges Ritual der EZB zu betrachten: Der EZB-Rat senkte die Zinsen und gab – nicht überraschenderweise – bekannt, dass ab Ende... [mehr]
18.09.2019, Investment

Tabula Credit ETFs erreichen 150 Mio. Euro

Die vier bisher gelisteten Fonds bieten ein liquides, passives Exposure zu Credit Spreads und Volatilitätsrisikoprämien in Credit

Ein Jahr nach der Auflegung seines ersten ETFs hat der auf festverzinsliche Wertpapiere spezialisierte Anbieter Tabula 150 Millionen Euro an Vermögenswerten eingeworben. "Unsere ETFs haben bei... [mehr]
17.09.2019, Investment

Fidelity International lanciert ESG-Fondsfamilie

Ausbau der Fidelity-Nachhaltigkeitsfonds-Palette durch drei ESG-Aktien- und zwei ESG-Rentenfonds

Fidelity International legt eine Nachhaltigkeitsfonds-Familie auf, die drei Aktien- und zwei Rentenfonds umfasst. Alle Fonds verfolgen eine ESG-Strategie, das heißt, sie berücksichtigen Umwelt-,... [mehr]
16.09.2019, Investment

„Wir konzentrieren uns stärker auf Kunden mit besserer Bonität“, Paul Goldfinch, CFO, 4finance S.A.

Die Anleihen der 4finance S.A., einem der führenden Anbieter von Verbraucherkrediten in Europa, waren in den vergangenen Monaten sehr volatil. Christian Schiffmacher sprach am Firmensitz des... [mehr]
13.09.2019, Investment

„Die Ausschüttung ist mit 0,25% pro Monat konservativ-realistisch gehalten“, Gerhard Mayer und Norbert Schmidt, Heemann Vermögensverwaltung GmbH

Gerhard Mayer und Norbert Schmidt managen den neuen FU Fonds – Bonds Monthly Income, der in höherverzinsliche Anleihen investiert. Der Fonds schüttet monatlich 0,25% aus, also zunächst 3,0% p.a. Das... [mehr]
12.09.2019, Investment

Fidelity Fixed Income Monatsbericht: Was können wir von der EZB und der FED erwarten?

Die Märkte preisen für den Einlagenzins eine Senkung um zehn Basispunkte sowie monatliche Anleihekäufe von 20 bis 30 Mrd. Euro ein

Im August nahmen die Sorgen über das globale Wachstum und die politischen Unsicherheiten zu. Schwächere Wirtschaftsdaten waren die Folge. Vor dem Hintergrund der anstehenden Sitzungen von EZB und Fed... [mehr]
10.09.2019, Investment

Augen auf bei grünen Anleihen!

Der Markt für grüne Anleihen boomt zwar, befindet sich aber noch in einer frühen Entwicklungsphase

Den Klimawandel aufhalten, umweltschonende Maßnahmen vorantreiben: Unter dieser Prämisse sind ‚grüne Anleihen‘ im Jahr 2007 erstmals angetreten, um vorrangig Projekte im Bereich des Klimaschutzes und... [mehr]
10.09.2019, Investment

NN Green Bond Fonds knackt 1 Mrd. Euro und spart so 547.505 Tonnen CO2 pro Jahr ein

Der Markt für grüne Anleihen ist in den vergangenen zwölf Monaten von rund 335 Mrd. Euro auf 440 Mrd. Euro gewachsen

Das schnelle Wachstum des Marktes für grüne Anleihen auf ein Volumen von mittlerweile rund 440 Milliarden Euro hat weltweit zu großen CO2-Einsparungen beigetragen. Das wird auch an der Entwicklung... [mehr]
09.09.2019, Investment

Neuer Jupiter Flexible Macro Fonds verstärkt Multi-Asset-Angebot

Der börsennotierte Investmentmanager Jupiter erweitert durch die Auflegung des Jupiter Flexible Marco Fonds sein Multi-Asset-Angebot weiter. Der neue Fonds folgt auf den erfolgreich im Jahr 2018... [mehr]
News 1 bis 10 von 4098
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen