Anzeige

Anzeige
Anzeige
09.09.19

Neuer Jupiter Flexible Macro Fonds verstärkt Multi-Asset-Angebot

Der börsennotierte Investmentmanager Jupiter erweitert durch die Auflegung des Jupiter Flexible Marco Fonds sein Multi-Asset-Angebot weiter. Der neue Fonds folgt auf den erfolgreich im Jahr 2018 lancierten Jupiter Flexible Income Fonds und wird ebenfalls von Talib Sheikh und seinem Team verantwortet.

Der Jupiter Flexible Macro Fonds strebt langfristige Renditen mit geringer Korrelation zu traditionellen Vermögenswerten an und folgt einem makroökonomischen Top-Down-Ansatz. Ziel ist es, über den gesamten Marktzyklus hinweg konsistente risikoadjustierte Renditen zu erzielen. Dafür investiert der Fonds in ein ausgewähltes Wertpapiersortiment, das laut Überzeugung des Managementteams von wichtigen makroökonomischen Themen und weltlichen Trends profitieren wird.

Der neue Fonds wird vom Jupiter Multi-Asset-Team unter der Leitung von Talib Sheikh verwaltet, der im Juni 2018 von JP Morgan Asset Management zu Jupiter kam. Ohne einem bestimmten Investmentstil zugeordnet zu sein, investiert der Jupiter Flexible Macro Fonds weltweit in einen Mix aus Aktien, Anleihen und Finanzderivaten, einschließlich in Schwellenländern. Hoch diversifiziert strebt der Fonds über eine 3-Jahres-Periode eine absolute Rendite über Cash an, die durch eine Kombination aus Kapitalzuwachs und Dividenden erzielt wird. Darüber hinaus ist Sheikh überzeugt, dass eine Rendite von Cash +5 Prozent erreichbar ist. Über drei bis fünf Jahre soll der Fonds nur halb so volatil sein wie der weltweite Aktienmarkt.

Das Team wird dies übereinstimmend mit dem etablierten Jupiter Risikomanagement umsetzen und eine liquide und transparente Option für jene Investoren bieten, die nach einem starken, risikoadjustierten Kapitalwachstum suchen.

Sheikh wird von Jupiters breit gefächertem Multi-Asset-Team unterstützt, das Makroansichten einbringt und taktische Allokationsentscheidungen vorantreibt. Darüber hinaus arbeiten sie eng mit weiteren Jupiter-Managern der Bereiche Aktien, Anleihen und Alternatives zusammen, tauschen Ideen aus und greifen auf deren Fachwissen bei der Titelauswahl zurück.

Stephen Pearson, Chief Investment Officer bei Jupiter, kommentiert: „Im heutigen Marktumfeld erfordert es einen aktiven, uneingeschränkten und flexiblen Ansatz, um sinnvolle Renditen ohne übermäßiges Risiko zu erzielen. Talib verfügt über eine starke langjährige Erfahrung in dem Bereich und der neu aufgelegte Fonds unterstreicht unsere Motivation, eine genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnittene Produktpalette anzubieten. Das Team wächst und entwickelt sich weiter: Nach der Einstellung von Mark Richards als Multi-Asset-Stratege von JP Morgan im Januar haben wir kürzlich Matthew Morgan von BlackRock als Produktspezialisten gewinnen können, der unseren Assistant Fund Manager Joseph Chapman unterstützt. Wir freuen uns, Investoren eine weitere Möglichkeit anzubieten, an der Expertise und Erfahrung von Talib und seinem Team teilzuhaben.“

Talib Sheikh, Head of Strategy, Multi-Asset, sagt: „Es gibt weiterhin einen großen Bedarf an liquiden Strategien, die eine Rendite bieten, die nicht mit traditionellen Anlageklassen korreliert ist. Anders als die meisten sehen wir künftig kein noch volatileres Umfeld. Wir erwarten aber, dass die Gesamtrenditen angesichts der aktuellen Anfangsbewertungen bei Aktien und insbesondere bei Anleihen niedriger ausfallen werden. Die Sharpe-Ratio oder risikoadjustierte Renditen traditioneller Anlageklassen dürften sich in den kommenden Jahren verschlechtern. Deshalb wird auch das Alpha, das ein Investmentmanager mitbringen kann, immer wichtiger werden.“

Sheikh weiter: „Jetzt ist der entscheidende Zeitpunkt, um den Kunden Zugang zu einem solchen Produkt wie dem Jupiter Flexible Macro Fonds zu geben. Jupiter ist bekannt für seine auf Überzeugung basierende aktive Anlagephilosophie, die es dem Fonds ermöglicht, in seinem Ansatz wirklich flexibel zu sein. Mit sich stetig ändernden Marktbedingungen wird diese hohe Flexibilität bei der Suche nach sinnvollen Renditen immer wichtiger werden."

https://www.fixed-income.org/
(Foto: Talib Sheikh
© Jupiter)



19.09.2019, Investment

Donner & Reuschel: Mumm kompakt Spezial - Zum Zinsentscheid der Fed

Die US-Notenbank Fed hat eine schwierige Gratwanderung vorerst erfolgreich bewältigt. Einerseits wurden den Erwartungen des Marktes mit der Leitzinssenkung um 25 Basispunkte auf 1,75 – 2,0 Prozent... [mehr]
18.09.2019, Investment

Die linke Hand weiß nicht, was die rechte tut

Anleihen-Kolumne des Asset Management Teams der Steubing AG

Vor wenigen Tagen gab es ein mittlerweile schon gewohntes, fast langweiliges Ritual der EZB zu betrachten: Der EZB-Rat senkte die Zinsen und gab – nicht überraschenderweise – bekannt, dass ab Ende... [mehr]
18.09.2019, Investment

Tabula Credit ETFs erreichen 150 Mio. Euro

Die vier bisher gelisteten Fonds bieten ein liquides, passives Exposure zu Credit Spreads und Volatilitätsrisikoprämien in Credit

Ein Jahr nach der Auflegung seines ersten ETFs hat der auf festverzinsliche Wertpapiere spezialisierte Anbieter Tabula 150 Millionen Euro an Vermögenswerten eingeworben. "Unsere ETFs haben bei... [mehr]
17.09.2019, Investment

Fidelity International lanciert ESG-Fondsfamilie

Ausbau der Fidelity-Nachhaltigkeitsfonds-Palette durch drei ESG-Aktien- und zwei ESG-Rentenfonds

Fidelity International legt eine Nachhaltigkeitsfonds-Familie auf, die drei Aktien- und zwei Rentenfonds umfasst. Alle Fonds verfolgen eine ESG-Strategie, das heißt, sie berücksichtigen Umwelt-,... [mehr]
16.09.2019, Investment

„Wir konzentrieren uns stärker auf Kunden mit besserer Bonität“, Paul Goldfinch, CFO, 4finance S.A.

Die Anleihen der 4finance S.A., einem der führenden Anbieter von Verbraucherkrediten in Europa, waren in den vergangenen Monaten sehr volatil. Christian Schiffmacher sprach am Firmensitz des... [mehr]
13.09.2019, Investment

„Die Ausschüttung ist mit 0,25% pro Monat konservativ-realistisch gehalten“, Gerhard Mayer und Norbert Schmidt, Heemann Vermögensverwaltung GmbH

Gerhard Mayer und Norbert Schmidt managen den neuen FU Fonds – Bonds Monthly Income, der in höherverzinsliche Anleihen investiert. Der Fonds schüttet monatlich 0,25% aus, also zunächst 3,0% p.a. Das... [mehr]
12.09.2019, Investment

Fidelity Fixed Income Monatsbericht: Was können wir von der EZB und der FED erwarten?

Die Märkte preisen für den Einlagenzins eine Senkung um zehn Basispunkte sowie monatliche Anleihekäufe von 20 bis 30 Mrd. Euro ein

Im August nahmen die Sorgen über das globale Wachstum und die politischen Unsicherheiten zu. Schwächere Wirtschaftsdaten waren die Folge. Vor dem Hintergrund der anstehenden Sitzungen von EZB und Fed... [mehr]
10.09.2019, Investment

Augen auf bei grünen Anleihen!

Der Markt für grüne Anleihen boomt zwar, befindet sich aber noch in einer frühen Entwicklungsphase

Den Klimawandel aufhalten, umweltschonende Maßnahmen vorantreiben: Unter dieser Prämisse sind ‚grüne Anleihen‘ im Jahr 2007 erstmals angetreten, um vorrangig Projekte im Bereich des Klimaschutzes und... [mehr]
10.09.2019, Investment

NN Green Bond Fonds knackt 1 Mrd. Euro und spart so 547.505 Tonnen CO2 pro Jahr ein

Der Markt für grüne Anleihen ist in den vergangenen zwölf Monaten von rund 335 Mrd. Euro auf 440 Mrd. Euro gewachsen

Das schnelle Wachstum des Marktes für grüne Anleihen auf ein Volumen von mittlerweile rund 440 Milliarden Euro hat weltweit zu großen CO2-Einsparungen beigetragen. Das wird auch an der Entwicklung... [mehr]
09.09.2019, Investment

ETF-Geschäft trübt sich im August ein, Anleihen-ETFs: +2,9 Mrd. Euro

Im August litt der ETF-Markt weltweit unter hohen Abflüssen. Am stärksten betroffen waren Aktien-ETFs mit Abflüssen von mehr als 27,6 Mrd. Euro weltweit. ETFs auf Aktien aus Schwellenländern... [mehr]
News 1 bis 10 von 4098
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen