Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
09.09.19

Neuer Jupiter Flexible Macro Fonds verstärkt Multi-Asset-Angebot

Der börsennotierte Investmentmanager Jupiter erweitert durch die Auflegung des Jupiter Flexible Marco Fonds sein Multi-Asset-Angebot weiter. Der neue Fonds folgt auf den erfolgreich im Jahr 2018 lancierten Jupiter Flexible Income Fonds und wird ebenfalls von Talib Sheikh und seinem Team verantwortet.

Der Jupiter Flexible Macro Fonds strebt langfristige Renditen mit geringer Korrelation zu traditionellen Vermögenswerten an und folgt einem makroökonomischen Top-Down-Ansatz. Ziel ist es, über den gesamten Marktzyklus hinweg konsistente risikoadjustierte Renditen zu erzielen. Dafür investiert der Fonds in ein ausgewähltes Wertpapiersortiment, das laut Überzeugung des Managementteams von wichtigen makroökonomischen Themen und weltlichen Trends profitieren wird.

Der neue Fonds wird vom Jupiter Multi-Asset-Team unter der Leitung von Talib Sheikh verwaltet, der im Juni 2018 von JP Morgan Asset Management zu Jupiter kam. Ohne einem bestimmten Investmentstil zugeordnet zu sein, investiert der Jupiter Flexible Macro Fonds weltweit in einen Mix aus Aktien, Anleihen und Finanzderivaten, einschließlich in Schwellenländern. Hoch diversifiziert strebt der Fonds über eine 3-Jahres-Periode eine absolute Rendite über Cash an, die durch eine Kombination aus Kapitalzuwachs und Dividenden erzielt wird. Darüber hinaus ist Sheikh überzeugt, dass eine Rendite von Cash +5 Prozent erreichbar ist. Über drei bis fünf Jahre soll der Fonds nur halb so volatil sein wie der weltweite Aktienmarkt.

Das Team wird dies übereinstimmend mit dem etablierten Jupiter Risikomanagement umsetzen und eine liquide und transparente Option für jene Investoren bieten, die nach einem starken, risikoadjustierten Kapitalwachstum suchen.

Sheikh wird von Jupiters breit gefächertem Multi-Asset-Team unterstützt, das Makroansichten einbringt und taktische Allokationsentscheidungen vorantreibt. Darüber hinaus arbeiten sie eng mit weiteren Jupiter-Managern der Bereiche Aktien, Anleihen und Alternatives zusammen, tauschen Ideen aus und greifen auf deren Fachwissen bei der Titelauswahl zurück.

Stephen Pearson, Chief Investment Officer bei Jupiter, kommentiert: „Im heutigen Marktumfeld erfordert es einen aktiven, uneingeschränkten und flexiblen Ansatz, um sinnvolle Renditen ohne übermäßiges Risiko zu erzielen. Talib verfügt über eine starke langjährige Erfahrung in dem Bereich und der neu aufgelegte Fonds unterstreicht unsere Motivation, eine genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnittene Produktpalette anzubieten. Das Team wächst und entwickelt sich weiter: Nach der Einstellung von Mark Richards als Multi-Asset-Stratege von JP Morgan im Januar haben wir kürzlich Matthew Morgan von BlackRock als Produktspezialisten gewinnen können, der unseren Assistant Fund Manager Joseph Chapman unterstützt. Wir freuen uns, Investoren eine weitere Möglichkeit anzubieten, an der Expertise und Erfahrung von Talib und seinem Team teilzuhaben.“

Talib Sheikh, Head of Strategy, Multi-Asset, sagt: „Es gibt weiterhin einen großen Bedarf an liquiden Strategien, die eine Rendite bieten, die nicht mit traditionellen Anlageklassen korreliert ist. Anders als die meisten sehen wir künftig kein noch volatileres Umfeld. Wir erwarten aber, dass die Gesamtrenditen angesichts der aktuellen Anfangsbewertungen bei Aktien und insbesondere bei Anleihen niedriger ausfallen werden. Die Sharpe-Ratio oder risikoadjustierte Renditen traditioneller Anlageklassen dürften sich in den kommenden Jahren verschlechtern. Deshalb wird auch das Alpha, das ein Investmentmanager mitbringen kann, immer wichtiger werden.“

Sheikh weiter: „Jetzt ist der entscheidende Zeitpunkt, um den Kunden Zugang zu einem solchen Produkt wie dem Jupiter Flexible Macro Fonds zu geben. Jupiter ist bekannt für seine auf Überzeugung basierende aktive Anlagephilosophie, die es dem Fonds ermöglicht, in seinem Ansatz wirklich flexibel zu sein. Mit sich stetig ändernden Marktbedingungen wird diese hohe Flexibilität bei der Suche nach sinnvollen Renditen immer wichtiger werden."

https://www.fixed-income.org/
(Foto: Talib Sheikh
© Jupiter)



03.09.2019, Investment

Aquila Capital legt neuen paneuropäischen Fonds für erneuerbare Energien auf

European Balanced Renewables Fund diversifiziert nach Regionen, Technologien und Ertragsquellen

Der European Balanced Renewables Fund investiert diversifiziert in Windkraft-, Photovoltaik- und Wasserkraftanlagen in ganz Europa. Der Fonds konnte im Juni 2019 nach einem Cornerstone-Investment von... [mehr]
03.09.2019, Investment

Swisscanto:Japanische Anleihen aus Diversifikationssicht interessant

Die Konjunkturdaten aus der Eurozone weisen weiterhin auf eine anhaltende Schwäche hin. Insbesondere in Deutschland ist der Konjunkturmotor ins Stottern geraten. Auch in China fiel der Start in die... [mehr]
29.08.2019, Investment

Gestützt durch die Jagd nach Rendite bieten Unternehmensanleihen weiterhin viele Chancen - trotz der makroökonomischen Zuspitzung

Michael McEachern, Head of Public Markets bei Muzinich & Co, kommentiert die gegenwärtige Lage an den Kreditmärkten

An den globalen Kreditmärkten haben sich im Sommer einige neue Besonderheiten entwickelt: -  Vermögenswerte im Wert von mehr als 16 Billionen US-Dollar sind jetzt negativ rentiert - ... [mehr]
29.08.2019, Investment

Die Anleihemärkte am Scheideweg

von David Wehner, Senior Portfoliomanager bei der Do Investment AG

Anleiherenditen im freien Fall, eine inverse US-Zinskurve deutet auf eine Rezession hin: Gehen die Rentenmärkte nun doch den Bach herunter? Welche Indikatoren helfen, um diese Fragen zu beantworten?... [mehr]
27.08.2019, Investment

ESG@LFDE - Nachhaltigkeit im aktiven Fondsmanagement

Verantwortungsvolle Konsum- und Produktionsmuster am Beispiel von Wessanen

Die Integration von ESG-Faktoren (Umwelt, Soziales und gute Führung) in den Investitionsprozess ist aktuell fast zum Modethema geworden. Dabei wird es für Anleger immer schwerer, zwischen grünen... [mehr]
27.08.2019, Investment

Drohende Rezession: Handelskonflikte belasten deutsche Exportwirtschaft

Marktkommentar von Dr. Reto Cueni, Senior Economist bei Vontobel Asset Management

Die Sorgenfalten bei den deutschen Unternehmenslenkern werden immer tiefer. Wie das ifo -Institut am Montag mitteilte, ist der Geschäftsklimaindex im August von 95,8 auf 94,3 Punkte gefallen. Das ist... [mehr]
26.08.2019, Investment

Marktkommentar: Investitionen in die Cloud sind nachhaltiger als viele denken

Cloud-basierte Infrastruktur führt zu geringeren CO?-Emissionen und verbesserter Energieeffizienz

Rechenzentren, die unseren „Always-on“-Lebensstil ermöglichen, benötigen 3% des weltweit produzierten Stroms und machen 2% der Treibhausgasemissionen aus. Dieses Emissionsniveau entspricht dem der... [mehr]
26.08.2019, Investment

Investorenstimmung zwischen Hoffen und Bangen

Kommentar von Beat Thoma, CIO, Fisch Asset Management

„Die Korrektur der Aktienmärkte lag in der Luft und überraschte daher nicht besonders. Nach einer temporären Euphoriewelle hat sich die Investorenstimmung mittlerweile wieder normalisiert. Denn es... [mehr]
23.08.2019, Investment

Italienische Staatsanleihen reagierten kaum auf die Regierungskrise

Ein Blick auf die Käuferstruktur liefert Anhaltspunkte, woran das liegen könnte

Regierungskrisen sind in Italien nichts Ungewöhnliches. Gezählte 65 Regierungen hat das Land seit 1946 gesehen. Ein Blick auf die Entwicklung der Spreads in 2018 zeigt jedoch, dass politische... [mehr]
23.08.2019, Investment

Bundesanleihen so riskant wie noch nie

sentix Asset Management mit short-Positionierungen im Bund-Future - Absicherung der Rentenposition

Am Anleihemarkt drohen nach Einschätzung von Patrick Hussy massive Kursverluste. "Nie zuvor waren Bundesanleihen so teuer und so riskant wie aktuell", erklärt der Fondsmanager von sentix... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen