Anzeige

Anzeige
19.05.20

Fidelity sieht historisch extrem günstige Bewertung von Unternehmensanleihen

Stuart Rumble, Investmentdirektor Multi Asset bei Fidelity International, sieht historisch extrem günstige Bewertungen für Unternehmensanleihen. Die Eckpunkte seiner Analyse:

Kurzfristige Volatilität: Die Erholung der Kapitalmärkte geht mit einigen Unwägbarkeiten einher. Die sich global abzeichnende Rezession und mögliche Enttäuschungen bei Unternehmensgewinnen können in den nächsten Monaten durchaus für Schwankungen sorgen.

Langfristig günstige Bewertungen: Investoren mit einem längeren Anlagehorizont, sollten ihr Augenmerk auf die Bewertungen legen. Diese liegen in den meisten Regionen nach wie vor unter dem langfristigen Durchschnitt. Einen Blick wert sind vor allem Titel, die eine Sicherheitsmarge bieten und so ein gewisses Maß an Ertragsvolatilität zulassen.

Historisch extrem günstige Bewertung von Unternehmensanleihen: Die Verwerfungen der letzten Monate haben nicht alle Anlageklassen gleichermaßen getroffen. Interessant ist, dass sowohl Unternehmensanleihen mit Investment-Grade-Rating als auch High-Yield-Papiere unter dem 20. Perzentil ihrer historischen Bandbreite notieren. Sie bieten Chancen für Anleger, die die relative Sicherheit der Erträge zu erhöhen möchten, ohne maßgeblich auf Rendite zu verzichten.

www.fixed-income.org
Grafik:
© Fidelity



27.05.2021, Investment

Positives Umfeld für High-Yield-Anleihen auf Jahressicht zu erwarten

Kommentar von Kyle Kloc, Senior Portfolio Manager bei Fisch Asset Management

Anleiheninvestoren stellen sich aktuell verstärkt die Frage, ob sie über Zins und Kreditaufschläge bei High-Yield-Anleihen noch ausreichend für das eingegangene Risiko entschädigt werden. Betrachtet... [mehr]
25.05.2021, Investment

Schwellenländeranleihen: Mit Weitsicht zu mehr Alpha?

von Alejandro Arevalo, Head of Emerging Market Debt, Jupiter Asset Management

Bislang hat das Jahr 2021 gezeigt, dass es beim Investieren in Schwellenländeranleihen vor allem darauf ankommt, auf unerwartete Ereignisse vorbereitet zu sein. Der Markt erwartete einen Boom, doch... [mehr]
25.05.2021, Investment

Hahn Gruppe legt Pluswertfonds 177 auf, prognostizierte Ausschüttung: 4,50% p.a.

Mixed-Use-Immobilienensemble in Mönchengladbach, Publikums-AIF mit 60,6 Mio. Euro Investitionsvolumen, Mieter aus Nahversorgung und Gesundheit

Die Hahn Gruppe legt über ihre Kapitalverwaltungsgesellschaft DeWert Deutsche Wertinvestment GmbH einen neuen geschlossenen Publikums-AIF auf. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht... [mehr]
25.05.2021, Investment

BF.Quartalsbarometer Q2-2021: Stimmung der Immobilienfinanzierer verbessert sich überraschend deutlich

Margen erreichen den höchsten Stand seit mehr als sechs Jahren, etwa die Hälfte der Befragten rechnet mit einer Zunahme von Non Performing Loans

Die Stimmung unter den deutschen Immobilienfinanzierern macht im zweiten Quartal 2021 einen deutlichen Sprung nach oben. Der Barometerwert stieg von -4,68 Zählern um 3,66 Punkte auf -1,02 Punkte. Es... [mehr]
24.05.2021, Investment

DWS Chart der Woche: Schwellenländeranleihen werden erwachsen

Die Furcht vor steigenden US-Staatsanleiherenditen scheinen für Besitzer von Schwellenländeranleihen unbegründet. Sie zeigen sich sogar "erstaunlich" robust.

Entgegen der sich wacker haltenden Hypothese effizienter Kapitalmärkte, die rational Informationen verarbeiten, ist an einigen Märkten ein hohes Maß an Vorurteilen und alten Denkmustern erkennbar. So... [mehr]
20.05.2021, Investment

PGIM Fixed-Income: Kaufrausch asiatischer Lebensversicherer führt zu weltweiten Run auf Investmentgrade- und Staatsanleihen

„Die Spreads amerikanischer Investmentgrade-Anleihen zeigten sich in der vergangenen Woche robust und verengten sich inmitten volatiler Aktienmärkte und erhöhter Primärmarktaktivität um 1 Basispunkt.... [mehr]
20.05.2021, Investment

UBP Kommentar: Mini-Tapering der EZB könnte für attraktive Einstiegsmöglichkeiten bei Peripherie-Anleihen sorgen

Mohammed Kazmi, Portfolio Manager Fixed Income und Macro Strategist bei UBP (Union Bancaire Privée), bleibt bei seiner zurückhaltenden Positionierung in Bundesanleihen und sieht vielmehr im Vorfeld... [mehr]
20.05.2021, Investment

In US-Dollar denominierte asiatische Anleihen und Inflation - Grund zur Sorge?

von Marcus Weston, Fixed Income Senior Portfolio Manager, JK Capital Management Ltd., ein Unternehmen der La-Française-Gruppe

Das Wort „Inflation“ versetzt Anleiheinvestoren nach wie vor in Panik. Denn eins steht fest: Sinkt der Geldwert einer festverzinslichen Anlage, sinkt langfristig auch der Gegenwartswert zukünftiger... [mehr]
19.05.2021, Investment

Blockchain, Bitcoin & Co: Die Technik ist viel zu langsam für den Börsenhandel

Blockchain gilt als Technologie mit einer großen disruptiven Kraft. Fälschungssicher, gefeit gegen Hackerangriffe, unbestechlich – eigentlich ein idealer Träger für Börsen und den Börsenhandel. „Was... [mehr]
19.05.2021, Investment

„Doch die Liebe beweist sich erst..., …wenn der Wind zunimmt“ heißt es in einer sehr emotionalen Hymne des Liedermachers Thees Uhlmann über die Beziehung zu seinem Herzensverein

von Kai Jordan, Vorstand der mwb Wertpapierhandelsbank AG

Durch die nun gestartete Zeichnung der neuen Anleihe des SV Werder Bremen kommt das Thema „Fußball, Finanzierung und Kapitalmarkt“ ebenfalls wieder in den Fokus. Denn die Pandemie hat auch in den... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen