Anzeige
08.04.14

Deutsche Börse veröffentlicht Best Practice Guide für Unternehmensanleihen im Entry Standard

Empfehlungen dienen Emittenten, Intermediären und Investoren als Richtlinie

Die Deutsche Börse hat heute Empfehlungen für die Emission einer Unternehmensanleihe im Entry Standard veröffentlicht. In den Best Practice Guide sind die Erfahrungen der vergangenen drei Jahre mit Anleihen kleiner und mittlerer Unternehmen eingeflossen. Erstellt hat ihn die Deutsche Börse gemeinsam mit ausgewählten Deutsche Börse Listing Partnern, der DVFA (Deutsche Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management) und dem DIRK (Deutscher Investor Relations Verband).

Im Best Practice Guide für Anleihen werden alle Phasen der Emission betrachtet, von der Vorbereitung über die Platzierung bis hin zur Kapitalmarktkommunikation nach der Platzierung. Er führt Anforderungen für Emittenten auf, ebenso für begleitende Banken und Berater und zeigt, welche Rollen die verschiedenen Intermediäre während der Emission haben. Unter anderem beschäftigt er sich auch mit den Themen Besicherung und Schutzklauseln und spricht Empfehlungen für Finanzkennzahlen der Emittenten aus.

„Drei Jahre nach Start des Entry Standards für Unternehmensanleihen haben über 50 Unternehmen hier eine Anleihe platziert – es gibt also inzwischen ausreichend praktische Erfahrungen mit diesem noch verhältnismäßig jungen Segment. Beim Best Practice Guide handelt es sich um Empfehlungen für eine Anleiheemission, die nicht zwingend aber wünschenswert sind. Er soll Emittenten, Banken und Intermediären als Leitfaden für künftige Emissionen dienen“, sagte Dr. Cord Gebhardt, Leiter des Primärmarktgeschäfts bei der Deutschen Börse.

Den Entry Standard für Unternehmensanleihen hat die Börse Frankfurt im April 2011 gestartet. Inzwischen notieren dort 55 Anleihen von 51 Unternehmen – damit ist das Segment Marktführer für Anleihen kleiner und mittlerer Unternehmen. Das platzierte Emissionsvolumen liegt bei 2,1 Mrd. Euro und hat sich seit April 2013 etwa verdoppelt. Der Entry Corporate Bond Index steht aktuell bei 97,2 % (Stand: 7. April).

www.fixed-income.org
----------------------------------------
Soeben erschienen: BOND YEARBOOK 2013/14 -
Das Nachschlagewerk für Anleiheinvestoren und -Emittenten
Renommierte Autoren und Interviewpartner nehmen Stellung zu den Themenfeldern High Yield-Anleihen, Mittelstandsanleihen, Covered Bonds, Investmentstrategien sowie Tax & Legal. Das jährliche Nachschlagewerk erscheint bereits im 5. Jahrgang und hat einen Umfang von 100 Seiten.

Inhaltsverzeichnis:
http://www.fixed-income.org/fileadmin/2013-11/BOND_YEARBOOK_2013_14_Inhaltsverzeichnis.pdf

Die Ausgabe kann zum Preis von 29 Euro beim Verlag bezogen werden:
http://www.fixed-income.org/fileadmin/2013-11/BOND_YEARBOOK_2013_14_Bestellung.pdf
----------------------------------------


22.01.2015, Emission von Anleihen

Börse Düsseldorf schafft im Primärmarkt eine neue Plattform für Unternehmensanleihen

Segment zeichnet sich durch verbesserte Risikotransparenz aus, klare Eingliederung nach Emissionsrendite

Die Börse Düsseldorf reagiert auf die negativen Entwicklungen bei kleinen und mittleren Anleihen im deutschen Finanzmarkt und schafft mit dem Primärmarkt ein Segment, in dem künftig Unternehmen und... [mehr]
16.09.2011, Emission von Anleihen

Mittelstandsfinanzierung in Deutschland im Umbruch

Studie: Die Unternehmensanleihe ist als komplementäres Finanzierungsinstrument im Mittelstand angekommen

Die Unternehmensanleihe gewinnt als Finanzierungsinstrument für mittelständische Unternehmen zunehmend an Bedeutung. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie „Mittelstandsfinanzierung in... [mehr]
19.07.2011, Emission von Anleihen

Mittelstandsanleihen sind Win-Win-Papiere – doch Anleger und Emittenten müssen Realitätssinn bewahren

Kommentar von René Parmantier, Vorstandsvorsitzender der Close Brothers Seydler Bank AG

So manchem Marktbeobachter scheint schon jetzt klar: Den noch jungen Markt für Mittelstandsanleihen wird dasselbe Schicksal ereilen wie den Neuen Markt vor gut zehn Jahren. Der anfänglichen... [mehr]
13.12.2010, Emission von Anleihen

Aktienrechtsnovelle 2011 - Einführung "umgekehrter" Wandelschuldverschreibungen

Am 11.11.2010 hat das Bundesministerium der Justiz den Referentenentwurf einer kleinen Aktienrechtsnovelle 2011 vorgestellt. Die Verabschiedung ist im Laufe des Jahres 2011 geplant. Künftig soll es... [mehr]
01.07.2010, Emission von Anleihen

Barclays Capital gründet neuen Geschäftsbereich für Anleihen in Schweizer Franken

Barclays Capital, die Investmentbank-Sparte von Barclays Bank PLC, erweitert ihr Kapitalmarktangebot mit einem neuen Team in Zürich für Anleihen in Schweizer Franken. Die neuen Angebote Syndikat,... [mehr]
15.06.2010, Emission von Anleihen

Finanzbedarf europäischer Banken

Fundingpläne für 2010 zu 65% realisiert

Europäische Banken haben im Durchschnitt bereits 65% ihres für 2010 erwarteten Fundings realisiert. Besser als erwartet stehen insbesondere ISP; SEB, DnB, OTP und ING da. BNP, Credit Agricole, BBVA... [mehr]
22.01.2010, Emission von Anleihen

Corporate Bonds: LBBW erwartet für 2010 ein Emisisonsvolumen von ca. 200 Mrd. EUR

Trend „Loan to Bonds“ hält an / Debütemittenten kommen verstärkt an den Markt

Die Landesbank Baden-Württemberg erwartet bei Corporate Bonds für das laufenden Jahr ein Emissionsvolumen von ca. 200 Mrd. EUR (nach dem Rekordjahr 2009 mit einem Emissionsvolumen von rund 300 Mrd.... [mehr]
News 1 bis 7 von 13
<< Erste < zurück 1-7 8-13 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen