Anzeige

Anzeige
Anzeige
20.08.20

TAG Immobilien AG platziert erfolgreich Wandelschuldverschreibungen im Volumen von 470 Mio. Euro

Die TAG Immobilien AG hat neue Wandelschuldverschreibungen mit einer Laufzeit bis 2026 und einem Gesamtnennbetrag von 470 Mio. Euro platziert. Die Stückelung beträgt 100.000 Euro. Die neuen Wandelanschuldverschreibungen sind in neue oder bestehende auf den Inhaber lautende Stammaktien der Gesellschaft ohne Nennwert wandelbar, die einem Anteil von rund 9,9% am Grundkapital der Gesellschaft entsprechen, oder können in bar zurückgezahlt werden.

Die neuen Wandelschuldverschreibungen haben eine Laufzeit von sechs Jahren, wurden zu 100% ihres Nennbetrages platziert und werden mit einem Kupon von 0,625 % p.a. verzinst. Die Wandlungsprämie wurde auf 35,0% festgelegt. Der anfängliche Wandlungspreis bestimmt sich nach dem Referenzkurs (also dem volumengewichteten Durchschnittskurs (VWAP) der Stammaktien im XETRA-Handel am 20. und 21. August 2020 zuzüglich der Wandlungsprämie). Die neuen Wandelschuldverschreibungen wurden im Rahmen einer Privatplatzierung unter Ausschluss der Bezugsrechte der Aktionäre der Gesellschaft ausschließlich an institutionelle Investoren in bestimmten Rechtsordnungen (außerhalb der Vereinigten Staaten, Australiens, Japans und Kanadas) platziert.

Die neuen Wandelschuldverschreibungen werden voraussichtlich am oder um den 27. August 2020 emittiert. Im Anschluss daran beabsichtigt die Gesellschaft, die Einbeziehung der neuen Wandelschuldverschreibungen in den Handel im Open Market (Freiverkehr) an der Frankfurter Wertpapierbörse zu beantragen.

Die Gesellschaft hat sich, vorbehaltlich marktüblicher Ausnahmeregelungen zu einer 90-tägigen Stillhaltefrist (Lock-up) mit Wirkung ab dem Emissionstag verpflichtet.

Die Gesellschaft ist berechtigt, die Neuen Wandelschuldverschreibungen zum Nominalbetrag (zzgl. aufgelaufener und noch nicht bezahlter Zinsen) in Übereinstimmung mit den Anleihebedingungen jederzeit zu kündigen falls (i) am oder nach dem 27. August 2024 der Aktienkurs der Stammaktien über eine bestimmte Periode hinweg mindestens 130 % des dann gültigen Wandlungspreises beträgt oder (ii) falls 20% oder weniger des Nominalbetrags der Neuen Wandelschuldverschreibungen ausstehend ist.

Die Nettoerlöse der Emission der Neuen Wandelschuldverschreibungen werden verwendet, (I) um Akquisitionen in Deutschland von mehr als ca. 4.200 Einheiten zu einem Gesamtkaufpreis von ca. 163 Mio. Euro zu finanzieren, (II) um Verwässerungseffekte für die Aktionäre aus den Ausstehenden Wandelschuldverschreibungen zu reduzieren und (III) für allgemeine Gesellschaftszwecke, einschließlich weiterer Akquisitionen in Deutschland und Polen oder der vorzeitigen Rückzahlung von Schulden.

"Wir freuen uns sehr über die erfolgreiche Platzierung der Wandelanleihe und das uns vom Kapitalmarkt entgegengebrachte Vertrauen" erläutert Martin Thiel, Finanzvorstand der TAG Immobilien AG. "Durch diese Transaktion belegt die TAG erneut eine disziplinierte und verlässliche Kapitalverwendung, die unseren Investoren hohe Visibilität bietet."

Goldman Sachs International und Jefferies agierten als Joint Global Coordinators und zusammen mit Société Générale als Joint Bookrunners im Rahmen dieser Transaktion. VICTORIAPARTNERS hat die Gesellschaft als Financial Advisor bei dieser Transaktion beraten.

www.fixed-income.org
Foto: © TAG Immobilien AG



Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
PANDION 22.01.-29.01.2021 5,50% Open Market
Gecci Zeichnung aktuell bzw. Kauf über die Börse möglich 5,75% bzw. 6,00% Open Market
18.01.2021, Neuemissionen

Deutsche Lichtmiete begibt Anleihe

Die ‚Deutsche Lichtmiete EnergieEffizienzAnleihe 2027‘ erfüllt ESG-Anforderungen, das Unternehmen selbst leistet nach eigenen Angaben messbare Beiträge zu den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten... [mehr]
18.01.2021, Neuemissionen

GECCI-Anleihen: Zeichnung jetzt auch über FondsDISCOUNT.de möglich

Kapital dient dem Aufbau eines cashflow-starken Wohnimmobilienportfolios

Die GECCI Gruppe realisiert bezahlbaren Wohnraum. Der Bau der Ein- und Mehrfamilienhäuser wird unter anderem durch zwei Unternehmensanleihen der GECCI Investment KG finanziert. Eine 5-jährige Anleihe... [mehr]
14.01.2021, Neuemissionen

Noratis AG schließt Platzierung der 1. Tranche der 5,50%-Anleihe mit 30 Mio. Euro ab

Die Noratis AG (ISIN: DE000A2E4MK4, WKN: A2E4MK) hat die unverändert hohe Nachfrage nach ihrer 5,50%-Unternehmensanleihe 2020/25 (ISIN: DE000A3H2TV6) genutzt und weitere 7,5 Mio. Euro bei... [mehr]
13.01.2021, Neuemissionen

PANDION AG startet Anleiheemission, Laufzeit 5 Jahre, Kupon 5,50% p.a.

Zeichnungsfrist vom 22. bis 29. Januar 2021, einer der Top-5 Wohnimmobilienentwickler in deutschen A-Städten

Die inhabergeführte PANDION AG, ein führender Immobilienprojektentwickler für hochwertige Wohnprojekte in deutschen A-Städten, beabsichtigt, gestützt auf ein weiterhin sehr gutes Branchenumfeld und... [mehr]
11.01.2021, Neuemissionen

reconcept Green Bond I erreicht geplantes Platzierungsvolumen von 10 Mio. Euro

Folgeanlageprodukt "RE15 EnergieZins 2025" bietet Zinssatz von 4,00% p.a. mit Inflationsschutz

Die reconcept GmbH, Anbieter und Asset-Manager nachhaltiger Geldanlagen sowie Projektentwickler im Bereich Erneuerbare Energien, hat die Emission ihres reconcept Green Bond I (ISIN: DE000A289R82)... [mehr]
11.01.2021, Neuemissionen

GECCI Gruppe erweitert Projekt für den Bau von Einfamilienhäusern im niedersächsischen Bockenem

Kauf von drei weiteren Baugrundstücken vergrößert Projekt auf 8.460 qm

Trotz Bauboom ist der Anteil der Deutschen, die über Wohneigentum verfügen, seit 1993 erstmals wieder rückläufig. Dies ergab eine aktuelle Studie von empirica und LBS Research. Dabei lag die... [mehr]
08.01.2021, Neuemissionen

Adler Group S.A. platziert Anleihen über insgesamt 1,5 Mrd. Euro

Zwei Tranchen mit Fälligkeit im Januar 2026 und Januar 2029 mit durchschnittlichem, gewichtetem Kupon von 2,075%

Adler Group S.A. hat erfolgreich festverzinsliche, vorrangige und unbesicherte Anleihen über 1,5 Mrd. Euro platziert. Die Anleihen sind in zwei Tranchen aufgeteilt, 700 Mio. Euro mit einer Laufzeit... [mehr]
06.01.2021, Neuemissionen

Volkswagen Finanzdienstleistungen emittieren Anleihen im Volumen von 2,5 Mrd. Euro

Anleihen mit Laufzeiten von zweieinhalb, fünf und acht Jahren

Die Volkswagen Leasing GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Volkswagen Financial Services AG, hat drei Anleihen mit einem Gesamtvolumen von 2,5 Milliarden Euro emittiert. Für die... [mehr]
21.12.2020, Neuemissionen

Green-Bonds-Markt wächst: NN IP prognostiziert 300 Mrd. Euro

Green-Bonds-Emissionen werden weltweit um 50% des Volumens der letzten zwei Jahren steigen

2021 wird große Veränderungen mit sich bringen, von denen der Green-Bonds-Markt in Europa sehr profitieren wird. Zum einen wird die finale Version des Green Bond Standards der Europäischen Union... [mehr]
15.12.2020, Neuemissionen

Noratis AG erhöht platziertes Volumen der 5,50% Anleihe um weitere 10 Mio. Euro auf 22,5 Mio. Euro

Die Noratis AG (ISIN: DE000A2E4MK4) hat aufgrund der ungebrochen hohen Nachfrage nach Ende des öffentlichen Angebots das platzierte Volumen ihrer 5,50% Unternehmensanleihe 2020/2025 (ISIN:... [mehr]
News 1 bis 10 von 3915
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen