Anzeige
03.04.19

Deutsche Konsum REIT platziert 5-jährige Anleihe mit einem Kupon von 2,35%

Die Deutsche Konsum REIT-AG (ISIN DE000A14KRD3) hat eine unbesicherte Unternehmensanleihe mit einem Volumen von 50 Mio. Euro ausgegeben. Die Anleihe hat eine Laufzeit bis zum 5. April 2024 (fünf Jahre) und wird mit einem Coupon von 2,35% per annum verzinst. Die Anleihe wurde im Wege einer Privatplatzierung von einer deutschen Pensionskasse gezeichnet.

Damit stehen der DKR derzeit mehr als 100 Mio. Euro zur Verfügung, die zur zügigen Akquisition weiterer hochrentierlicher Einzelhandelsimmobilien in diesem Jahr eingesetzt werden sollen.

Die DKR nutzt somit die jüngste Rating-Anhebung für unbesichertes Fremdkapital von Ende Februar 2019 ("BBB-") und erweitert ihr Finanzierungsinstrumentarium. Die Durchschnittsverzinsung für Fremdkapital steigt leicht auf etwa 1,9% per annum an und verbleibt damit auf einem sehr geringen Niveau.

Trotz des Anstiegs der Finanzverbindlichkeiten durch die Unternehmensanleihe verbleibt der LTV in der Größenordnung von 50%, was dem Ziel der Gesellschaft entspricht. Dies ergibt sich zum einen aus dem aktuell niedrigen Ausgangs-LTV von rund 45%. Zum anderen geht der Vorstand aufgrund der Wertschöpfung im Immobilienportfolio durch Mietvertragsverlängerungen und Leerstandsabbau der letzten Monate sowie einer deutlich steigenden Nachfrage nach Nahversorgungsimmobilien auf dem deutschen Immobilieninvestmentmarkt von einer Immobilienaufwertung zur nächsten turnusgemäßen Portfoliobewertung am 30.06.2019 aus.

Rolf Elgeti, Vorstandsvorsitzender der DKR: "Die Ankaufspipeline ist aktuell sehr gut gefüllt. Die neue Anleihe erhöht unsere Flexibilität und Geschwindigkeit im Transaktionsprozess und stellt sicher, dass wir uns zügig sehr attraktive Objekte sichern können. Wichtig für unsere Aktionäre ist dabei, dass wir das aktuelle Wachstum finanzieren können, ohne neue Aktien auszugeben, was natürlich die Rentabilität je Aktie nachhaltig weiter steigert."

Über die Deutsche Konsum
Die Deutsche Konsum REIT-AG, Broderstorf, ist ein börsennotiertes Immobilienunternehmen mit Fokus auf deutsche Einzelhandelsimmobilien für Waren des täglichen Bedarfs an etablierten Mikrostandorten. Der Schwerpunkt der Aktivitäten der Gesellschaft liegt in der Bewirtschaftung und Entwicklung der Immobilien mit dem Ziel einer stetigen Wertentwicklung und dem Heben stiller Reserven. Das ständig wachsende Gesamtportfolio der Deutsche Konsum umfasst derzeit 109 Einzelhandelsimmobilien mit einer annualisierten Miete von 42 Mio. Euro. Die Gesellschaft ist aufgrund ihres REIT-Status von der Körperschaft- und Gewerbesteuer auf Unternehmensebene befreit. Die Aktien der Gesellschaft werden im Prime Standard der Deutschen Börse gehandelt (ISIN: DE 000A14KRD3).

https://www.fixed-income.org/
(Foto: © Deutsche Konsum REIT-AG)



Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
Euroboden 16.09.-27.09.2019 5,50% Open Market
Noratis 2. Halbjahr n.bek. n.bek.
IPSAK 2. Halbjahr n.bek. n.bek.
ERWE Immobilien 2. Halbjahr n.bek. n.bek.
21.08.2019, Neuemissionen

Berlin Hyp: Erster Jumbo-Pfandbrief seit sechs Jahren

Mit der gestrigen Emission trat die Berlin Hyp als erster Emittent nach der Sommerpause an den Primärmarkt heran. Ihre dritte Pfandbriefemission des Jahres wurde deutlich im negativen Bereich... [mehr]
14.08.2019, Neuemissionen

Euroboden begibt fünfjährige Anleihe mit einem Kupon von 5,50%

Zeichnungsfrist: 16.09.2019 bis 27.09.2019

Die Euroboden GmbH begibt aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung eine neue Unternehmensanleihe (Schuldverschreibung 2019/2024). Dies hat die Geschäftsführung mit Beschluss vom 13. August 2019... [mehr]
07.08.2019, Neuemissionen

Deutsche Konsum REIT: Immobilienportfolio um rund 33 Mio. Euro bzw. 6,9% aufgewertet

Unternehmensanleihe 2019/24 um 20 Mio. Euro aufgestockt / Erteilung der "Notenbankfähigkeit" durch die Deutsche Bundesbank

Die Deutsche Konsum REIT-AG (DKR, ISIN DE000A14KRD3) verzeichnet eine deutliche Stärkung der Bilanz, stockt ihre unbesicherte Anleihe auf und erhält eine positive Bonitätseinschätzung durch die... [mehr]
06.08.2019, Neuemissionen

Photon Energy stockt 7,75%-Anleihe 2017/22 um 7,5 Mio. Euro auf

Aufstockung erfolgte zu 102% zuzüglich Stückzinsen im Rahmen einer Privatplatzierung bei institutionellen Investoren platziert

Photon Energy N.V. (ISIN NL0010391108) hat ihre 7,75%-Unternehmensanleihe 2017/2022 (ISIN DE000A19MFH4) erfolgreich um 7,5 Mio. Euro auf 37,5 Mio. Euro aufgestockt, was 25 % des bisherigen... [mehr]
03.08.2019, Neuemissionen

MOREH erhöht Anleihevolumen erfolgreich auf 10,08 Mio. Euro

Die M Objekt Real Estate Holding GmbH & Co. KG (MOREH), ein Bestandshalter mit Fokus auf Gewerbeimmobilien in westdeutschen Ballungszentren und Tochterunternehmen der familiengeführten Munitor... [mehr]
02.08.2019, Neuemissionen

Photon Energy stockt 7,75%-Anleihe 2017/22 um 10 Mio. Euro auf 40 Mio. Euro auf

Photon Energy möchte das Kapital zur Finanzierung von weiteren Akquisitionen und zur Stärkung der Finanzkraft verwendet

Photon Energy (ISIN NL-001039110-8) gibt bekannt, dass der Vorstand der Gruppe heute beschlossen hat, die 7,75 %-Anleihe 2017/2022 (ISIN DE-000A19MFH-4) um bis zu 10 Mio. Euro, auf dann insgesamt bis... [mehr]
30.07.2019, Neuemissionen

Diok RealEstate AG platziert zweite Tranche der Anleihe 2018/23 im Volumen von 20 Mio. Euro

Die Diok RealEstate AG hat heute die Platzierung der zweiten Tranche ihrer Unternehmensanleihe 2018/2023 erfolgreich beendet. Im Rahmen einer Privatplatzierung wurden die geplanten EUR 20 Mio.... [mehr]
29.07.2019, Neuemissionen

IuteCredit: 13,00%-Anleihe notiert im Open Market

IuteCredit Europe, ein führender europäischer Anbieter von Ratenkrediten, hat eine besicherte 4-jährige Anleihe mit einem Volumen von 40 Mio. Euro platziert (ISIN XS2033386603). Der Kupon beträgt... [mehr]
29.07.2019, Neuemissionen

„Wir wollen die Opportunitäten nutzen und mehr machen“, Clemens Wohlmuth, CFO, Photon Energy N.V.

Die Photon Energy N.V. prüft eine Aufstockung ihrer 7,75%-Anleihe 2017/22, die bislang ein Volumen von 30 Mio. Euro hat. Die Mittel sollen zur Finanzierung von Opportunitäten im ungarischen Markt... [mehr]
23.07.2019, Neuemissionen

Photon Energy plant Aufstockung der 7,75%-Anleihe 2017/22

Die 7,75%-Unternehmensanleihe 2017/2022 soll im Rahmen einer Privatplatzierung qualifizierten Investoren in Deutschland und anderen Ländern angeboten werden

Photon Energy N.V. (WSE: PEN, ISIN NL0010391108) gibt bekannt, dass der Vorstand der Gruppe plant, die 7,75%-Unternehmensanleihe 2017/2022 (ISIN DE000A19MFH4) im Rahmen einer Privatplatzierung bei... [mehr]
News 1 bis 10 von 3598
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen