Anzeige

Anzeige
Anzeige
01.07.20

Eyemaxx begibt 5-jährige Unternehmensanleihe mit umfangreichem Sicherungskonzept, Kupon 5,50% p.a.

Werthaltige Bestandsimmobilien als Sicherheiten - überwiegende grundpfandrechtliche Besicherung sogar im 1. Rang

„5,50% Zinsen pro Jahr - MIT SICHERHEIT", so lautet das Motto der neuen 2020/2025 Anleihe der Eyemaxx Real Estate AG (ISIN DE000A289PZ4). Denn das Immobilienunternehmen kombiniert bei seinem Betongold-Bond einen attraktiven Kupon mit einem umfangreichen Sicherungskonzept, bei dem für die Anleihegläubiger grundpfandrechtliche Sicherheiten im vollen Nominalwert der Anleihe eingetragen werden sollen. Insgesamt 30 Mio. Euro an Sicherheiten bilden somit die Basis des Sicherungskonzepts, 20 Mio. Euro davon sogar im 1. Rang des Grundbuchs und weitere 10 Mio. Euro im 2. Rang. Darüber hinaus werden die laufenden Mieten der erstrangigen Sicherheiten zur Absicherung der quartalsweise auszuzahlenden Anleihezinsen an einen Treuhänder abgetreten, sodass alle Zinszahlungen der Anleihe 2020/2025 durch diese Mieten vollständig abgedeckt sind. Aktuelle Gutachten, die die Werthaltigkeit der Immobilien, die als Sicherheit dienen werden, untermauern, liegen vor. Ein großer Teil der Immobilien stammt aus dem besonders gefragten Logistikbereich. Zusätzlich werden die Mieteinnahmen der Immobilien als Sicherheit für die Kuponzahlungen verpfändet.

Der Vorstand von Eyemaxx hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats die Begebung der Unternehmensanleihe beschlossen. Der Emissionserlös soll ausschließlich zur Refinanzierung von Kapitalmarktverbindlichkeiten (Ablösung Anleihe 2016/2021) verwendet werden.

Mit Eyemaxx bietet ein erfahrener und stets verlässlicher Emittent ein neues Kapitalmarktprodukt an. In den vergangenen Jahren hat Eyemaxx bereits insgesamt sechs Anleihen und Wandelanleihen mit einem Volumen von mehr als 80 Mio. Euro pünktlich an die Anleger zurückgezahlt.

Die Eckdaten der neuen Anleihe

Emittent

Eyemaxx Real Estate

Status

besichert

Kupon

5,50% p.a.

Zinszahlung

vierteljährlich

Zeichnungsfrist

03.07.-20.07.2020

Umtauschprämie für Anleihe 2016/21

15,00 Euro (1,5% einmalig)

Stückelung

1.000 Euro

Laufzeit

5 Jahre (bis 2025)

Listing

Frankfurt

Internet

 


Die Durchführung der Emission steht unter Vorbehalt der Genehmigung des Wertpapierprospekts durch die Luxemburgische Wertpapieraufsichtsbehörde CSSF (Commission de Surveillance du Secteur Financier) und der Notifizierung an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in Deutschland bzw. die Österreichische Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA). Diese wird in den kommenden Tagen erwartet.

Anleger können „5,50 % Zinsen p.a. - MIT SICHERHEIT" mithin ab dem kommenden Freitag zeichnen. Die Zeichnung ist möglich über die Zeichnungsfunktionalität DirectPlace der Deutsche Börse AG.

Des Weiteren ist ein Umtauschangebot an die Gläubiger der Eyemaxx-Anleihe 2016/2021 vom 3. Juli 2020 bis 16. Juli 2020 (18:00 Uhr MESZ) im Verhältnis 1:1 geplant. Inhaber der Schuldverschreibung 2016/2021 erhalten bei Annahme des Umtauschangebots je Schuldverschreibung 2016/2021 eine Schuldverschreibung 2020/2025, zudem die aufgelaufenen Stückzinsen bis zum 21. Juli 2020 (einschließlich) und einen Zusatzbetrag in bar von 15,00 Euro. Darüber hinaus sollen die Schuldverschreibungen 2020/2025 qualifizierten Anlegern im Rahmen einer Privatplatzierung angeboten werden. Die Einbeziehung der Schuldverschreibungen 2020/2025 in den Open Markt (Freiverkehr) der Frankfurter Wertpapierbörse ist am 22. Juli 2020 vorgesehen.

Eyemaxx bietet den Anlegern - neben dem Besicherungskonzept - ein langjährig erprobtes und erfolgreiches 2-Säulen-Geschäftsmodell im Immobilienbereich. Dabei kombiniert das Unternehmen die werthaltige Immobiliensubstanz des eigenen Bestandportfolios mit attraktiven Entwicklerrenditen, generiert aus einer vertraglich fixierten Projektpipeline vor allem für Wohn- und Bürogebäude von aktuell rd. 900 Mio. Euro. Der Fokus in beiden Säulen des Geschäftsmodells liegt auf den Immobilienmärkten in Deutschland und Österreich. Das Eigenkapital des Unternehmens stieg zum Ende des vergangenen Geschäftsjahres auf 65,0 Mio. Euro.

Dr. Michael Müller, CEO, Gründer und Großaktionär der Eyemaxx Real Estate AG: "Ich bin überzeugt, dass attraktive Zinsen unterlegt mit einem tragfähigen Besicherungskonzept aktuell mehr denn je das Bedürfnis der Anleger treffen. Rendite ohne Reue ist das Gebot der Stunde an Kapitalmärkten, die durch Unsicherheit und hohe Volatilität geprägt sind. Immobiliensubstanz, 5,50 % Zinsen und die Eintragung ins Grundbuch sind die Basis unserer neuen Anleihe. Anleger wissen, dass sie darauf bauen können."

Der für das Umtauschangebot und öffentliche Angebot maßgebliche Wertpapierprospekt wird nach dessen Billigung durch die Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) auf der Website der Eyemaxx Real Estate AG www.eyemaxx.com abrufbar sein. In diesem Zusammenhang sind die folgenden Hinweise zu beachten.

www.fixed-income.org
Foto:
© Eyemaxx Real Estate AG



Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
Gecci Zeichnung aktuell bzw. Kauf über die Börse 5,75% bzw. 6,00% Open Market
BENO Holding Umtausch: 09.11.-20.11.2020; Zeichnung:16.11.-27.11.2020 5,30% m:access
Greencells 16.11.-07.12.2020 6,50% Open Market
ACTAQUA aktuell (Private Placement) 7,00% Open Market
12.10.2020, Neuemissionen

Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH beschließt Emission einer zweijährigen 6,50% Anleihe

Die Geschäftsführung der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH hat heute beschlossen, neue Schuldverschreibungen (ISIN: DE000A289EX3) im Volumen von bis zu 15 Mio. Euro zu begeben, die über die Laufzeit... [mehr]
12.10.2020, Neuemissionen

PANDION AG begibt Anleihe mit einem Kupon zwischen 5,50% und 5,75% p.a.

Zeichnungsfrist vom 20. bis 26. Oktober 2020

Die inhabergeführte PANDION AG, ein führender Immobilienprojektentwickler für hochwertige Wohnprojekte in deutschen A-Städten, beabsichtigt die Emission einer Unternehmensanleihe mit einem... [mehr]
12.10.2020, Neuemissionen

reconcept öffnet zweite Tranche für grüne RE14 Multi Asset-Anleihe

4,50% p.a. Festzins, rd. 4 Jahre Laufzeit, 4,4 Mio. Euro über erste Tranche bereits platziert

Die reconcept Gruppe, Anbieter und Asset-Manager nachhaltiger Geldanlagen sowie Projektentwickler im Bereich Erneuerbare Energien, setzt ihre erfolgreiche "RE14 Multi Asset-Anleihe" mit... [mehr]
12.10.2020, Neuemissionen

Immobilienbestandshalter BENO Holding AG plant die Emission einer Unternehmensanleihe

Spezialist für Light Industrial Immobilien im deutschsprachigen Raum, Aktie im Segment m:access der Börse München gelistet

Die BENO Holding AG (ISIN: DE000A11QLP3), ein Immobilienbestandhalter mit Fokus auf Light Industrial Objekte, plant in den kommenden Wochen die Emission einer Unternehmensanleihe an der Börse... [mehr]
09.10.2020, Neuemissionen

IMMOFINANZ hat 7-jährige Anleihe mit einem Kupon von 2,50% und einem Volumen von 500 Mio. Euro platziert

Die Anleihe wird von S&P mit dem Investment-Grade-Rating 'BBB-' bewertet

Die IMMOFINANZ AG hat am 8. Oktober 2020 erfolgreich eine festverzinsliche, unbesicherte, nicht nachrangige Anleihe mit einem Volumen von 500 Mio. Euro, einer Laufzeit von 7 Jahren und einem fixen... [mehr]
08.10.2020, Neuemissionen

„Unsere Finanzierungsbausteine sind mittlerweile alle bereits bewilligt oder hinreichend konkret und wahrscheinlich“, Tobias Fischer-Zernin, Joh. Friedrich Behrens AG

Die Joh. Friedrich Behrens AG, einer der europaweit führenden Hersteller von Druckluftnaglern und Befestigungselementen, begibt ihre vierte Unternehmensanleihe (ISIN DE000A3H2SM7). Die Anleihe hat... [mehr]
08.10.2020, Neuemissionen

Aves One AG stockt Anleihevolumen wegen hoher Nachfrage von 30 Mio. Euro auf bis zu 50 Mio. Euro auf

Die Aves One AG, ein stark wachsender Bestandshalter im Bereich langlebiger Logistik-Assets, stockt das Volumen ihrer mit 5,25% p.a. festverzinslichen Anleihe "Aves One 06/2020-05/2025" um... [mehr]
08.10.2020, Neuemissionen

Behrens AG begibt vierte Unternehmensanleihe mit einem Kupon von 7,25% p.a.

Zeichnungsbeginn 8. Oktober 2020, Umtauschangebot mit Barausgleich an Anleihegläubiger ab 08. Oktober 2020

Die Joh. Friedrich Behrens AG, einer der europaweit führenden Hersteller von Druckluftnaglern und Befestigungselementen, begibt ihre vierte Unternehmensanleihe (ISIN: DE000A3H2SM7), die zum Handel im... [mehr]
07.10.2020, Neuemissionen

Behrens AG: Ausgabe einer Unternehmensanleihe beschlossen, Kupon 7,25% p.a.

Die Joh. Friedrich Behrens AG gibt bekannt, dass Vorstand und Aufsichtsrat heute beschlossen haben, erneut eine Unternehmensanleihe zu begeben. Geplant ist ein Emissionsvolumen von bis zu 15,0 Mio.... [mehr]
06.10.2020, Neuemissionen

CTP platziert erfolgreich erste Anleihe als Green Bond

Größte bisher platzierte Debüt-Emission im Bereich Immobilien in der CEE-Region, Anleihe war bei Emission mehrfach überzeichnet

CTP B.V., eines der führenden europäischen Logistik-Immobilienunternehmen sowie größter Eigentümer und Entwickler von Logistikimmobilien in Zentral- und Osteuropa (CEE), hat am 1. Oktober 2020... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen