Anzeige

Anzeige
30.07.20

Zalando platziert erfolgreich Wandelanleihen im Gesamtvolumen von 1 Mrd. Euro

Zalando SE, Europas führende Online-Plattform für Mode und Lifestyle, ISIN: DE000ZAL1111,) hat zwei Tranchen nicht nachrangiger, unbesicherter Wandelschuldverschreibungen mit einem Gesamtnennbetrag von 500 Mio. Euro und einer erwarteten Laufzeit bis zum 6. August 2025 (Tranche A) und einem Gesamtnennbetrag von 500 Mio. Euro und einer erwarteten Laufzeit bis zum 6. August 2027 (Tranche B) begeben. Die Wandelschuldverschreibungen mit einer Stückelung von je EUR 100.000 werden in neue oder bestehende, auf den Inhaber lautende, nennbetragslose Stückaktien der Zalando SE wandelbar sein.

Der Erlös aus dem Angebot der Wandelschuldverschreibungen soll für das weitere kontinuierliche Wachstum der Gesellschaft, potenzielle strategische Chancen und für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet werden.

Wandelanleihen

Die Wandelschuldverschreibungen der Tranche A werden zu 100,88 % ihres Nennbetrags mit einem jährlichen Kupon von 0,05 % p.a. bei einer Bruttorendite von -0,125 % p.a. begeben. Die Wandelanleihen der Tranche B werden zu 100% ihres Nennbetrags mit einem jährlichen Kupon von 0,625 % p.a. bei einer Bruttorendite von 0,625 % p.a. begeben. Der anfängliche Wandlungspreis beträgt EUR 87,6375 (Tranche A) bzw. EUR 92,25 (Tranche B) und entspricht damit einer Wandlungsprämie von 42,5 % (Tranche A) und von 50,0 % (Tranche B) über dem Referenzaktienkurs von EUR 61,50 (dem Platzierungspreis des unten beschriebenen gleichzeitigen Aktienangebots bestehender Aktien). Sofern sie nicht zuvor gewandelt, zurückgekauft und gekündigt oder zurückgezahlt wurden, werden die Wandelschuldverschreibungen beider Tranchen bei ihrer jeweiligen Endfälligkeit zum Nennbetrag zurückgezahlt.

Die Wandelschuldverschreibungen wurden ausschließlich institutionellen Investoren außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika sowie Australien, Japan, Südafrika und anderer Rechtsordnungen, in denen das Angebot oder der Verkauf der Wandelschuldverschreibungen gesetzlich untersagt ist, im Rahmen eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens zum Kauf angeboten (das "Angebot"). Die Bezugsrechte der bestehenden Aktionäre der Gesellschaft auf den Bezug der Wandelschuldverschreibungen wurden ausgeschlossen.

Die Wandelschuldverschreibungen werden voraussichtlich am oder um den 6. August 2020 valutiert. Nach Valuta und Abwicklung des Angebots plant die Gesellschaft einen Antrag auf Einbeziehung beider Wandelschuldverschreibungen in den Handel im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse stellen zu lassen.

Die Gesellschaft wird die Möglichkeit haben, die noch ausstehenden Wandelschuldverschreibungen vollständig, aber nicht teilweise, zum Nennbetrag zzgl. aufgelaufener, aber nicht gezahlter Zinsen jederzeit (i) an oder nach dem 27. August 2023 (Tranche A) bzw. an oder nach dem 27. August 2025 (Tranche B) zurückzuzahlen, sofern der Börsenkurs der Zalando Aktie über eine bestimmte Periode hinweg mindestens 130 % (Tranche A) bzw. 150 % (Tranche B) des dann gültigen Wandlungspreises beträgt, oder (ii) wenn nur noch höchstens 15 % des ursprünglichen Gesamtnennbetrags der betreffenden Tranche der Wandelschuldverschreibungen ausstehen.

Die Gesellschaft erhält einen Bruttoerlös von insgesamt EUR 1.004,4 Millionen aus den beiden Tranchen Wandelschuldverschreibungen.

Als Teil der Transaktionen hat die Gesellschaft vorbehaltlich marktüblicher Ausnahmen einer 90-tägigen Lock-up-Periode zugestimmt.

J.P. Morgan und Morgan Stanley begleiteten die Transaktion als Joint Global Coordinators und zusammen mit BNP Paribas and UniCredit als Joint Bookrunners.

Gleichzeitiges Angebot bestehender Aktien durch die Joint Bookrunners

Zeitgleich haben die Joint Bookrunners circa 2,80 Millionen bestehende Aktien der Gesellschaft zu einem Platzierungspreis von EUR 61,50 pro Aktie für diejenigen Käufer der Wandelschuldverschreibungen platziert, die durch Leerverkäufe über diese Aktien das Marktrisiko aus dem Erwerb der Wandelschuldverschreibungen absichern möchten. Die Gesellschaft wird aus dem gleichzeitigen Angebot bestehender Aktien keine Erlöse erhalten.

Zalando ist Europas führende Online-Plattform für Mode und Lifestyle. Im Jahr 2008 in Berlin gegründet, bietet Zalando heute mehr als 32 Millionen aktiven Kunden Produkte aus den Bereichen Bekleidung, Schuhe, Accessoires und Kosmetik. Das Sortiment umfasst weltbekannte, internationale Marken ebenso wie lokale Labels. Unseren Kunden bietet die Zalando-Plattform eine Destination für Inspiration, Innovation und Interaktion. Als Europas modischstes Tech-Unternehmen suchen wir laufend nach neuen digitalen Lösungen für jeden Teil des Einkaufserlebnisses - für unsere Kunden, Partner und allen anderen Akteuren, die Zalando mit uns gestalten wollen. Unser Ziel ist zur ersten Anlaufstelle für Mode zu werden.

https://www.fixed-income.org/
Foto:
© Zalando



Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
Aves One seit 01.06.2020 5,25% Open Market
reconcept 22.06.-20.08.2020 6,75% Open Market
PREOS Real Estate 2. Halbjahr 7,50% Open Market
Euroboden 2. Halbjahr n.bek. Open Market
10.08.2020, Neuemissionen

CPI PROPERTY GROUP emittiert 10-jährigen Green Bond mit einem Volumen von 30 Billionen Forint (86 Mio. Euro)

Die CPI PROPERTY GROUP hat einen 10-jährigen Green Bond mit einem Volumen von 30 Billionen ungarischen Forint (86 Mio. Euro) platziert (ISIN HU0000359898). Der Green Bond hat einen Kupon von 2,25%... [mehr]
30.07.2020, Neuemissionen

ADO Properties S.A. platziert fünfjährige Anleihe über 400 Mio. Euro zur Refinanzierung bestehender Schulden

Einzelne Tranche mit einem Kupon von 3,25% im August 2025 fällig, Erlös wird verwendet, um Fälligkeitsprofil zu verlängern

ADO Properties S.A. hat eine festverzinsliche vorrangige unbesicherte Anleihen über 400 Mio. Euro mit einer Laufzeit von fünf Jahren und einem festen Kupon von 3,25% platziert. Die Anleihen wurden... [mehr]
28.07.2020, Neuemissionen

PREOS Real Estate AG plant Emission einer Unternehmensanleihe, Kupon 7,50% p.a.

publity AG kündigt Teilnahme am geplanten Umtauschangebot an

Die PREOS Real Estate AG (ISIN DE000A2LQ850, m:access) plant die Emission einer Unternehmensanleihe im Volumen von bis zu 400 Mio. Euro (PREOS-Anleihe 2020/2025). Einen entsprechenden Beschluss hat... [mehr]
22.07.2020, Neuemissionen

Eyemaxx Real Estate AG platziert 5,50%-Anleihe 2020/2025 im Volumen von 18 Mio. Euro

Die Eyemaxx Real Estate AG hat die Platzierung ihrer ersten Tranche der durch Grundpfandrechte besicherten Unternehmensanleihe 2020/2025 (ISIN DE000A289PZ4) mit einem Emissionsvolumen von 18 Mio.... [mehr]
20.07.2020, Neuemissionen

Euroboden GmbH prüft die Begebung einer Unternehmensanleihe

Die Euroboden GmbH prüft aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung die Begebung einer neuen Unternehmensanleihe. Dies hat die Geschäftsführung mit Beschluss vom 20. Juli 2020 bestimmt. Die... [mehr]
17.07.2020, Neuemissionen

Eyemaxx/Dr. Müller will Immobilienbestand auf rund 200 Mio. Euro ausbauen

Dr. Michael Müller, CEO und Gründer der Eyemaxx Real Estate AG, sagte im aktuellen IR-Call, der Immobilienbestand des Unternehmens soll in den kommenden Jahren auf rund 200 Mio. Euro von derzeit rund... [mehr]
13.07.2020, Neuemissionen

Eyemaxx Real Estate: Video Chat mit dem CEO Dr. Michael Müller morgen um 17.30 Uhr

Die Eyemaxx Real Estate AG (ISIN DE000A0V9L94) emittiert eine besicherte fünfjährige Anleihe mit einem Kupon von 5,50% p.a. (ISIN DE000A289PZ4). Die Anleihe kann bis zum 20.07.2020 via Kauforder am... [mehr]
09.07.2020, Neuemissionen

IMMOFINANZ AG: Erfolgreiche Aktienplatzierung und Emission einer nachrangigen Pflichtwandelanleihe

Der gesamte Bruttoemissionserlös aus der Aktienplatzierung und der Emission der nachrangigen Pflichtwandelanleihe beträgt rund 356 Mio. Euro

Die IMMOFINANZ AG (ISIN AT0000A21KS2) hat 15.418.824 Stück Aktien, entsprechend rund 13,76% des derzeitigen Grundkapitals der Gesellschaft, im Rahmen eines beschleunigten Platzierungsverfahrens... [mehr]
08.07.2020, Neuemissionen

Delivery Hero SE plant Ausgabe von Wandelschuldanleihen

Die Delivery Hero SE (ISIN: DE000A2E4K43) kündigt die Ausgabe von Wandelschuldverschreibungen und strebt Bruttoerlöse in Höhe von bis zu 1,5 Mrd. Euro an. Der Vorstand der Delivery Hero SE hat mit... [mehr]
08.07.2020, Neuemissionen

„Anleger sichern sich 5,50% Zinsen p.a. bei vierteljährlicher Zahlung und einer umfangreichen Besicherung mit Eintragung ins Grundbuch“, Dr. Michael Müller, CEO, Eyemaxx Real Estate AG

Die Eyemaxx Real Estate AG emittiert eine 5-jährige Anleihe mit einem Kupon von 5,50% p.a. (ISIN DE000A289PZ4). Die Anleihe mit einem Volumen von bis zu 30 Mio. Euro ist durch Bestandsobjekte... [mehr]
News 1 bis 10 von 3803
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen